Panamera kaufen - NUR Heckantrieb ?

  • Hallo zusammen !


    Wir würden uns gerne einen Panamera kaufen und sind nun am grübeln . Was meint Ihr dazu ?


    zum Vergleich :

    Panamera 08/2018 m.E. gut ausgestattet jedoch ohne Schiebedach und kein Panamera 4 sondern ein reiner Hecktriebler. Werksgarantie bis 08/2020 Laufleistung 9.980km Drittwagen des Vorbesitzers


    Panamera 02/2017 gleichwertige Austattung jedoch mit Schiebedach und als Panamera 4 also Allradler. Unbekannte Cargarantie 1Jahr - Laufleistung 59200km


    Preislich liegen die etwa gleich. unfallfrei und 1 Vorbesitzer.


    Hab keinen Plan

  • Ich als gebranntes Kind in Sachen Mängel würde immer den mit einer Porsche-Garantie und der Option auf die Approved Garantie wählen. So "unbekannte" Garantien können u. U. ganz schön teuer werden, wenn mal etwas sein sollte.


    Brauchst Du denn den Allrad? Denn auch die deutlich geringere Laufleistung des Hecktrieblers und die 16 Monate weniger auf dem Buckel sind ja schon richtig was wert.

  • Hallo, muss dem Vorredner recht geben .

    Weniger km , jüngeres Baujahr.
    keine Frage .... und dann approved.
    lass dir doch mal ein Angebot von deinem pz für einen Neuwagen machen oder Jahreswagen über Porsche.

    Würde in der preisliga nur beim pz kaufen.

    Garantie ist sehr wichtig bei den hoch technischen Autos .

    Wenn du nicht in Skiurlaub fährst reicht der hecktrieb.
    gruss Michel

    Viele Grüße

    Michael


    Panamera 971 GTS MJ.2019:drive:

  • Hi,


    ganz klar den 2018. Wenn du den in der nächsten Zeit nimmst, hast du Garantie und du kannst selbst entscheiden, ob du dann die Approved im August nimmst, da das Fahrzeug mehr als drei Monate auf dich zugelassen hast.


    Bei der CarGarantie wird ab höherer Kilometerleistung ein Eigenanteil berechnet. Und mit schon 60Tkm bist du dann ruckzuck dabei.


    Beim normalen Fahren merkst du keinen Unterschied zwischen den Antriebssystemen. Viel Fahrt auf Schnee wäre das einzige Argument für den Allradler.

  • Bei der Auswahl wuerde ich klar zum 8/2018 greifen.
    Ich fahr seit 7 Jahren einen Panamera mit Heckantrieb. Im Raum Aachen funktioniert das gut. Einige Tage im Jahr Schnee, das geht aber wenn's mehr waere, wuerde ich Allrad wollen. Bei starker Naesse und bergauf drehen schnell die Hinterraeder beim sportlichen Anfahren durch (was sofort geregelt wird).

  • Allerdings gibt es ja inzwischen auch genug 971 um alles gewünschte zu bekommen, warum also auf mit Gewalt auf 4S verzichten wollen. Da geht es ja nicht nur um Winterbetrieb.

  • Ebenfalls "gebranntes Kind": Garantie, Garantie, Garantie - und zwar ausschließlich aus dem Hause Porsche.


    Notfalls warten, wenn das Traumauto nicht zur Verfügung steht.