E-Hybrid aufladen

  • Ich wollte mal nachfragen wie ihr zu Hause eure E-Hybrid ladet. Nutzt ihr eine Wallbox oder den mobilen Porsche Loader? Nutzt ihr unterwegs öffentliche Ladestationen oder verzichtet ihr darauf?


    Wenn ihr eine Wallbox nutzt würde mich interessieren welche Ladeleistung ihr installiert habt.


    Hintergrund meiner Frage ist das ich gerade vor der Wahl stehe entweder eine Wallbox in meine Garage montieren zu lassen und damit auch zukünftig andere Modelle laden zu können oder um es preiswert zu halten erstmal nur den Porsche Loader zu nutzen für den kommenden E-Hybrid. Da brauche ich ja fürs erste nur einen 400 Volt Anschluss. 230 Volt Steckdose ist für mich uninteressant zumal auch nicht für diese Dauerbelastung ausgelegt.

    Boxster 718

    Panamera 4 E-Hybrid Sport Turismo Edition 10 Jahre

  • ich habe schlussendlich die mobile Steuerung an eine normale Steckdose gehängt, so dass ich mit - ich glaube - 10A lade. Das ist für meinen Anwendungsfall voll ausreichend, wo ich abends anschließe und morgens nach >8h eine aufgeladene Batterie habe.


    Unterwegs laden ist mir mit den verschiedenen Anbietern und den extremen Preisen zu kompliziert. Den einzigen Vorteil sähe ich in einem verfügbaren Parkplatz. Wenn die Batterie leer ist, habe ich ja zum Glück noch Benzin - meistens jedenfalls...

  • zuhause 3 phasen (400v, 16amp) - so kann ich mit dem mitgelieferten ladegerät (hängt bei mir fix in der porsche gehäuse) 7,2kw zuhause laden.

    _______________________________________________________________________________________________
    Panamera (971)

  • ich habe schlussendlich die mobile Steuerung an eine normale Steckdose gehängt, so dass ich mit - ich glaube - 10A lade. Das ist für meinen Anwendungsfall voll ausreichend, wo ich abends anschließe und morgens nach >8h eine aufgeladene Batterie habe.


    Unterwegs laden ist mir mit den verschiedenen Anbietern und den extremen Preisen zu kompliziert. Den einzigen Vorteil sähe ich in einem verfügbaren Parkplatz. Wenn die Batterie leer ist, habe ich ja zum Glück noch Benzin - meistens jedenfalls...

    Ich mache es genauso. Einfach an 230 Volt laden. 8 Stunden dauert es mMn. nicht ganz.

  • super. Dann habe ich alle potenziellen Panamera Fahrer die hier aktiv sind :thumbsup:


    Danke für eure Rückmeldung. Dann lasse ich mir wahrscheinlich eine 400Volt Dose setzen und lade mit dem Porsche Ladegerät (7,2kW).

    Boxster 718

    Panamera 4 E-Hybrid Sport Turismo Edition 10 Jahre

  • Hätte ich auch gemacht. Vielleicht kommt dann als nächstes was Vollelektrisches und dann fängt man nicht wieder von vorne an. Aber mindestens 16 mm².

  • So denke ich derzeit auch gerade. Der Panamera E-Hybrid ist erstmal gesetzt aber man weiß ja nie. Dann habe ich lieber einmalig etwas Aufwand mit dem Kabel verlegen und Dose setzen (Sicherung nicht vergessen) aber dann bin ich zukünftig flexibel genug um notfalls auch mal einen Vollelektrischen anschließen zu können. Da qualmt wenigstens dann die Leitung nicht :rf:

    Boxster 718

    Panamera 4 E-Hybrid Sport Turismo Edition 10 Jahre

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...