Es hat sich ausgeturbo't

  • Heute Unfallgutachten erstellt von Dekra

    Abgesehen das er übern Winter einen neuen Lack Kupplung und eventuell abdichten vom Motor bekommen sollte

    Habe ich jetzt noch einen Schaden von ca. 20000 Euro( Werkstattreparatur) Versicherungssache

    Ein Motorradfahrer hatte mich letzte Woche Abgeschossen

    Naja jetzt habe ich Zeit zu überlegen was zu tun ist das ich nächste Saison wieder Mobil bin natürlich mit einen oder meinen Porsche

    Peter?(

  • hi Peter

    Jetzt liegen die Zahlen auf n Tisch

    Und Zeit zum überlegen ist auch

    Die Entscheidung wird nicht einfach

    Ich wünsche dir ein glückliches Händchen

    Grüssle Rainer :wink:

  • Hallo Peter, Das mit den 20t€ Versicherungsschaden ist bei deinen Plänen doch eigentlich ein Vorteil. Solange die Karosserie nicht verzogen ist, spart dir das auf jeden Fall schon mal die Kosten der Lackierung. Für den Betrag welche die Versicherung für das lackieren der Seite berechnet bekommst du das Auto auf jeden Fall komplett neu Lackiert.

    Lg Kai

  • Heute schon mal festgestellt Achsträger verschoben und der Nachlauf also der hintere Bereich hat auch was mal schauen was geht und was keinen Sinn mehr macht:|

  • ...vermutlich wäre es sinnvoller, den Schaden nach Gutachten abzurechnen, und den restlichen Wagen (ggf. in Teilen) zu veräussern, wenn die Versicherung ihn nicht will. Auch wenn es schmerzt.

    Ein 968 wäre nichts? Ein User hier hat doch kürzlich seinen blauen 968 für rund 20k offeriert...

  • Das ist aber ein Sauger (Bis auf ein paar Unbezahlbare Turbo S)

    Der eine Gedanke der aus einem Werk ein Opus macht

  • Schade um den im Forum definitiv am häufigsten fotografierten Wagen. Mein Beileid, keine einfache Entscheidung. Aber vielleicht tatsächlich die Gelegenheit für etwas ganz anderes aus dem Hause Porsche?

  • Ich drücke die Daumen.

    Die aufgestellten roten Klappscheinwerfer sind ja quasi Dein Markenzeichen.

    964 Carrera 2 Cabrio, Tiptronic, Schwarzmetallic, Modelljahr 1991
    924S (946), Indischrot, Modelljahr 1988
    924 Turbo (931), Lhasametallic, Modelljahr 1982

  • rottalf

    Mein Beileid Peter, das möchte wohl keiner wirklich erleben. Ich hoffe der Moppedfahrer hat sich nicht ernsthaft verletzt.

    Vielleicht ergibt sich ja hierdurch die Möglichkeit, sich einen noch besseren Wagen "an Land zu ziehen".......da draußen wartet sicherlich das ein oder andere Schätzchen auf Dich, man muss es nur lange genug suchen.

    Gruß Dieter :headbange

    964 C2, Mj. 92, RDW, Amazonasgrün, 7+8x17 Cup, Bilstein B6, H&R Tieferlegungs-Federn, ohne Klima, Cuprohr, Momo-Sportlenkrad, Domstrebe, u.s.w.

    Ex: 76ger G-Modell, Umbau: 3l, 204 PS, Turbobreit von DP