Taycan Wartezimmer

  • Wäre schön hier ein wenig Infos zu Bestellung, Lieferzeit und gewählten Ausstattungen auszutauschen.

  • Bei meinem Turbo siehts auch nach April aus. Produktion ist für Februar vorgesehen. Mit der Konfiguration bin ich noch nicht endgültig durch. Heute zB Innodrive&Spurhalteassistent in einem Panamera getestet. Ich hatte mir erhofft, dass es fast wie ein Autopilot ist. Aber bei der Fahrweise wird man sicherlich nur angehalten...8:-)

  • habe innodrive mit dabei und weitestgehend voll. Ich fahre seit zwei Jahren den Effizienz- Assistenten . Der ist ähnlich und wenn man sich dran gewöhnt hat durchaus praktisch. Beim audi nervt mich dabei nur, dass er die online Karten der Kamera vorzieht. Manchmal sind Schilder die er berücksichtigt schon wochenlang weg.


    Unklar ist mir noch, ob der Limiter nun auch endlich die aktuellen Limits der Schilder automatisch berücksichtigt. Er wird zumindest als adaptiv bezeichnet, was darauf hindeutet.

  • So, dann bin ich der erste "kleine" hier.... der 991 im Leasing läuft im März aus - ab April gibt es dann einen Taycan 4s. Fühlt sich noch etwas komisch an... der 991 war "Wochenendauto" und wurde - zum Beispiel im Büro - nicht großartig präsentiert - der Taycan wird daily driver. Ich hab noch ein wenig Schiss, wie das Umfeld das so findet, wenn man sich nen Porsche vor die Tür stellt... naja, darum soll es hier ja nicht gehen. Ein Auto "blind" zu bestellen ist für mich in jedem Fall auch neu. Mal sehen wie gut der als daily driver taugt...

  • die Porsche Verkäufer hatten jetzt ihre ersten Erlebnisse mit dem Neuen. Absolute Begeisterung ist noch untertrieben. Selbst die sehr skeptischen darunter sind von der Performance offenbar geflashed und völlig darüber verwundert, daß der Sound nicht gefehlt hat, dafür aber die unterbrechungsfreie Beschleunigung faszinierend war. Ich denke, dass auch der kleine S herausragend sein wird, da er in erster Linie nur eine etwas geringere Beschleunigung hat und die ja im Alltag selten voll ausgenutzt wird. Mein Turbo S wird auch dd werden, aber gleichzeitig meinen 2017er Gt3 facelift ersetzen, den ich jetzt schon abgegeben habe, weil ich nicht mehr mit Wertsteigerung rechne und nicht noch mehr verlieren will. Rennstrecke fahre ich eh nicht mehr.

  • Mein Turbo kommt lt. Vertragsbestätigung im Februar ... brauch ihn aber erst Mitte März ... so haben wir einen kleinen Puffer für Unvorhergesehenes.

    Ich hoffe auf Auslieferung in Hockenheim im neuen Experience Center .... war aber noch nicht im Porsche-System darstellbar.


    Wird auch das Alltagsauto werden ... auch mir wurde von Porsche-Kollegen erzählt, dass das Auto der Hammer sei ... man müsse dem Beifahrer ständig sagen er solle den Kopf an der Nackenstütze anlegen bevor man stark beschleunigt ... ich glaub meiner Frau wird ständig schlecht sein :thumbsup:

    -------------------------------------------------------