Ölverlust an der 24er Schraube unter dem Öl-Wasser Wärmetauscher

  • Hallo zusammen, ich habe ein großes Öl Leck an meinem 944s festgestellt. Sobald der Motor läuft, insbesondere bei kaltem Motor, drückt der Motor an der 24er Schraube unter dem Öl-Wasser-Kühler Öl raus.


    Was genau verbirgt sich hinter der Schraube?


    Gibt es einen Dichtungssatz? Wenn ja, wo?


    Anbei ein Link zum Video was das Problem zeigt.



    VG


    Christian

  • Moin,

    Wenn du Glück hast ist es nur der Dichtring unter dem Öldruckregelventil.

    Hatte das noch nicht denn es ist ein Aludichtring der ja nicht auf einmal u dicht wird.


    Bei meinem war jetzt auch die Dichtung zum Kurbelgehäuse undicht.

  • Hallo, weiß jemand die genauen Abmessungen des Dichtrings? Macht es Sinn das Öldruckregelventil mit neuen Gummi teilen zu versehen?

    Wodurch entsteht das sogenannte "muuhen"?


    VG Christian

  • Aber ich würde erstmal alles sauber machen und dann nochmal laufen lassen.

    Nicht das dein Gehäuse gerissen ist oder es die Dichtung zum Kurbelgehäuse ist.

  • Aber ich würde erstmal alles sauber machen und dann nochmal laufen lassen.

    Nicht das dein Gehäuse gerissen ist oder es die Dichtung zum Kurbelgehäuse ist.

    Du meinst das das Öl-Wasser Wärmetauschergehäuse gerissen wäre/ dir Dichtung vom Wärmetauschergehäuse zum Motorblock ?


    Das Öl kommt genau an der Schraube raus.

    Ich habe heute Mal alle Dichtungen der Öldruckregelventil s bestellt und werde nach dem Einbau nächste Woche berichten ob es damit dicht ist.

  • Sehr ungewöhnlich, dass der Aludichtring so stark lecken soll.


    Ist der Öldruck in Ordnung? Tritt das bekannte "Muhen" auf? Das hat seine Ursache nach allgemeiner Meinung in verschlissenen O-Ringen des Überdruckventils.

  • Hallo,


    genau, so stark kann der Aluring eigentlich nur lecken, wenn das Ventil locker sitzt.


    Viele Grüße,


    Jürgen

+