Routen- bzw Tourplanung mit Smartphone, Garmin, TomTom oder PCM

  • Ich möchte mit meinem Porsche eine schöne Alpentour machen und habe dazu viele gute Tipps bekommen. Nun suche ich eine Möglichkeit, eine entsprechende Route zu planen um mich dann navigieren zu lassen. Das ganze sollte einfach, schnell und flexibel funktionieren. Neustes PCM mit Navi, CarPlay, etc. im 718 und ein iPhone steht mir zur Verfügung. Ich kaufe mir aber auch gerne ein Garmin oder TomTom Navi, wenn ich damit meine Routenplanung bequemer realisieren kann.


    Die Route hat mehr als 8 Zwischenziele, also fällt google.maps schon einmal aus.

    Aus den interessanten Posts von Pepe718 musste ich leider schliessen, das Porsche z.Zt. keine gangbare Alternative bietet (PCM, roads, Connect...)


    Habt Ihr gute Erfahrungen mit einem System gemacht?


    Vielen Dank

  • Ich habe mittlerweile einiges getestet und die iOS App "Scenic" für gut befunden. Routen kannst du dann z.B. über die Webseite. kurviger.de planen und direkt in die App laden. Vorteil ist das sowohl die Webseite als auch die App mit den gleichen Algorithm arbeiten. Du musst nur darauf achten nicht mehr als 25-50 Punkte zu setzen. Das gibt sonst Ungenauigkeiten bei der Route.


    Ist mein persönlicher Tipp der auch gut arbeitet. Vorteil ist das die Routenführung per Sprachansage über das PCM funktioniert wenn du das iPhone über USB im Porsche anschließt. Du musst also nicht von Punkt zu Punkt schauen wo du hin musst sondern es handelt sich um eine vollwertige Navigation mit Sprachansage.


    Der Import von eigenen GPX Dateien (Routen) ist wie gesagt möglich.

    Boxster 718

    warte auf Panamera 4 ST

  • "Scenic" macht einen ersten guten Eindruck auf mich. Besonders auch wegen den vielfälltigen Importfunktionen über die web.app. Sogar google.maps läßt sich über einen Link einlesen.


    Einziger Wermutstropfen: Scenic unterstützt kein Carplay, somit sehen ich meine App von blitzer.de beim navigieren nicht mehr auf dem iPhone-Display. :(


    Gibt es noch eine carplay-fähige Alternative zu "Scenic"?

  • Nein. Das ist aber der Produktpolitik von Apple geschuldet. Keine CarPlay fähige Navi App kann GPX importieren. Du kannst zwar mit Zwischenzielen arbeiten aber das ist das alte Thema wie man umständlich mit dem Navi umgehen kann oder gleich ein externes wie TomTom. Das ist aber nicht gewünscht :thumb:


    Aber wenn du die Blitzer.de App nutzt und das iPhone per USB anschließt geht die akustische Warnung der „POIs“ ebenfalls über das PCM. Das geht parallel zur Navigation mit Scenic :thumbsup: ich kam klar damit

    Boxster 718

    warte auf Panamera 4 ST

  • Ich habe eine Möglichkeit gefunden:


    https://kurviger.de/ bietet eine Exportfunktion zu der Navi-App Sygic. Dazu wird eine html-Datei erzeugt, die man sich entweder per E-Mail an sein iPhone schickt, oder z.B. auf der Dropbox speichert. Dies html-Datei öffnet man dann auf dem iPhone und drückt auf einen Link. Damit wird die App Sygic aufgerufen und die Tour bzw. Route generiert.


    Und Sygic unterstützt CarPlay. Gerade in der neusten Version des iOS eine tolle Sache, weil das iPhone durch CarPlay nicht mehr gesperrt wird.

  • Ich habe mittlerweile einiges getestet und die iOS App "Scenic" für gut befunden. Routen kannst du dann z.B. über die Webseite. kurviger.de planen und direkt in die App laden. Vorteil ist das sowohl die Webseite als auch die App mit den gleichen Algorithm arbeiten.

    Die Beschreibung von Scenic liest sich gut. Ich finde aber nichts, ob die Karten für offline-Nutzung aufs iPhone runtergeladen werden können. Wenn Scenic sich die Karten ständig runterladen muss, könnte das im Ausland schnell ein teurer Spaß werden.



    https://kurviger.de/ bietet eine Exportfunktion zu der Navi-App Sygic. Dazu wird eine html-Datei erzeugt, die man sich entweder per E-Mail an sein iPhone schickt, oder z.B. auf der Dropbox speichert. Dies html-Datei öffnet man dann auf dem iPhone und drückt auf einen Link. Damit wird die App Sygic aufgerufen und die Tour bzw. Route generiert.

    Wenn das so funktionieren würde, wäre das ja echt super.

    Hast du das ganze Prozedere selbst inzwischen an deinem Spyder probiert?


    Keine CarPlay fähige Navi App kann GPX importieren.

    Der itn-converter ist ein Win-Tool, womit .gpx .itn und viele, viele andere Formate konvertieren kann u.a. auch für Sygic.


    Für die Leute, die kein iPhone oder/und AppleCarPlay haben, Kurviger gibts auch als android app, die Pro-Version hat sogar offline-Karten

    https://play.google.com/store/…id=gr.talent.kurviger.pro

    Grüssle

    AlBa


    718 Spyder coming soon... läuft vom Band am 31.10.2019

    Edited once, last by Ai sink ai Spyder: vergessenes Zitat und itn-converter-link eingefügt. ().

  • Im Auto navigiert habe ich mit der App noch nicht, aber der Import funktioniert.

    Das speichern der Route in der App als Favorit geht auch, habe aber lange suchen müssen. Dazu muss man in den Einstellungen den Punkt "Routee Info" auswählen, und dort auf der kleinen Karte ist links unten ein Herz. Damit lässt sich die Route als Favorit speicher.


    Leider ist sie dann aber weder auf meinem iPad, noch in der Web-Anwendung https://maps.sygic.com.


    Für den Web-Zugang muss man nochmal ein kostenpflichtiges Abo abschliessen, um von dort Daten an das Smartphone schicken zu können. Und, nachdem ich die App gekauft habe, wurde mir die CarPlay-Funktion für Euro 30 angeboten. Das hätte ich gerne vorher gewusst.


    Insgesamt ist Scenic deutlich intuitiver und schneller zu bedienen. nachdem ich eine Route heruntergeladen habe, habe ich mein iPhone auf Flugmodus gestellt. Trotzdem konnte ich die Karte in Scenic die Karte sehen und die Navigation beginnen.


    Danke für den Tipp mit dem ITN Converter, werde ich mir mal ansehen.

+