USA-Reiseberichte von 2010 bis 2016 (2017)

  • Habe mir gerade den Route66 Bericht angesehen.
    Ich finde den super!!


    Gut bebildert, und dazu eine schöne Beschreibung.
    Danke fürs einstellen. :thumb:


    Gruß, Bernie

  • Dankeschön, Bernie (und allen anderen Fürsprechern)!

    Wie schon festgestellt: Erwartet bitte nicht zuviel, das sind mehr so "Reisetagebücher", die wirklich deutlich eher "persönlich" als irgendwie "durchgestylt" sind, da sie auch stark von Tagesberichten in einem anderem Forum entlehnt sind (kein einziges Foto ist per PhotoShop o.ä. manipuliert - Herausforderung war oft schon, Touri-Spots ohne riesige Menschenmassen knipsen zu können!).

    Faszinierend finde ich halt so Dinge wie bei Ankunft 28 Grad morgens in Vegas losgefahren und knapp eine Woche später Schnee im Yellowstone (bei der 2015er Tour)... Das ist fast schon surreal ;-)

    Zwei Sechszylinder, quasi drei Bauarten: VR und Boxer.

    Ich porschippe jetzt 8o

    Edited 3 times, last by Porschipper ().

  • Ich finde die Reiseberichte auch schön, ich lese sowas gerne.

    Ich war aber auch schon mehrfach in den USA unterwegs, vieles kannte ich.


    Wir hatten auf der Kalifornien-Tour auch so ein krasses Temperatur-Erlebnis:

    Morgens im Death Valley bei weit über 40 Grad, nachmittags dann in Mammoth Lakes (ein Wintersportort) nur noch 10 Grad.