Turbo (S) MKI vs MKII MOTOR-Unterschiede

  • Hallo

    Sicherlich eine Frage für Spezialisten mit Detailwissen zum Motor des Turbo und Turbo S.

    Interssieren würde mich folgendes:


    1) Was ist an Hardware des Motors zwischen Turbo und Turbo S anders, wenn überhaupt? (Ich vermute das Material und die Teile sind 100% identisch)


    2) Was ist an der Hardware des Motors zwischen MK1 Turbo und Turbo S anders im Vergleich zum MK2 (>Bj2014) Turbo und Turbo S? (Ich vermute, dass zwischen MK1 und MK2 Teile oder Material angepasst wurden, wenn ja weiss jdm. was genau?)


    vielen Dank und Grüße!

  • Also, Du musst unterscheiden zwischen 997.2 Turbo/S und 991.1 Turbo/S und

    991.2 Turbo/S .

    Basis ist der 9A1 Grundmotor bei allen ( Alusil ). Zwischen 997.2 Turbo und S im Wesentlichen mehr Ladedruck und Drehzahlbegrenzer höher beim S.

    991 dann Weiterentwicklung des Motors mit höheren Einspritzdrücken, geänderte Steuerzeiten, Entfall Luftmassenmesser, andere Turbolader für besseren Wirkungsgrad ,

    komplett andere Ansaugung mit Entdrosselung der Ansaugseite. 991.2 Turbo S nochmals größeres Verdichterrad beim Lader gegenüber 991.1 Turbo S usw.


    991.2 Turbo S die höchste Evolutionsstufe halt mit vielen Änderungen im Detail wie

    offene Drosselkappe beim Schaltvorgang, um Ladedruckverlust zu minimieren usw.


    Porsche ändert ja immer was bei Modellwechsel oder Modellpflege.


    Die Frage ist, will man 997 oder 991?


    Der größte Schritt beim 991 halt das Fahrwerk, Motoren, auch die Sauger, übernommen vom 997.2 mit Optimierungsmaßnahmen.


    992 Turbo/S dann künftig weitere Evolutionsstufe, jetzt auch mit verstellbaren Auslassnockenwellen, Piezo Injektoren mit senkrechter Anordnung wie schon 9A2 Motor

    vom 991.2 Carrera S und so weiter und so fort... Technik geht weiter.


    Die Vorteile der bislang sehr in der Praxis zuverlässigen Motorenkonstruktion, besteht in

    der recht einfachen Motorkonstruktion ( Subaru Motor nachgebaut). Nur zwei Zylinderkurbelgehäuseteile, keine Zwischenwelle mehr, nix, ganz gradlinige Konstruktion , direkter Antrieb der Nockenwellen mit Kette, ok, Motor wurde allerdings Tick länger als Lokasil/Mezger Motor, der über Zwischenwelle Ölpumpe antreibt, beim (Carrera/ Boxster) Motor M.96/97 treibt Zwischenwelle noch Nockenwellen an, da konnte es Probleme geben wie bekannt.


    Kurzum: 9A1 Alusilmotor guter Motor ohne besondere Auffälligkeiten.

    Edited 7 times, last by 720S ().

  • Danke 720s für den ausführlichen Bericht, es geht tatsächlich aber um den Panamera 970 MK1 und MK2. Weiß jemand Bescheid?


    beste Grüße!