Boxster S Buggy 3.4L

  • Hi, bin neu hier und hab ein paar Fragen zum Boxster S Bj. 2011 3.4 DFI


    Kurz zu mir, ich habe ein kleines Fahrzeugbau Unternehmen mit 2 Kollegen. Seit 2013 fertigen wir "Strand"-Buggys komplett selbst. Vom gelieferten Rohr bis zum zugelassenen Fahrzeug. Aktuell verbauen wir kleine Nissan Motoren, den alten VW/Audi 1.8T und 2.7Biturbo Motor.


    Nun habe ich einen Auftrag bekommen, dass ich einen Buggy mit dem Motor vom Boxster S bauen soll. Das Spendefahrzeug habe ich bereits hier stehen. Es ist ein Boxtser aus dem Jahr 2011 mit dem 3.4 DFI Motor. Da ich mit Direkteinspritzer Motoren noch keine Erfahrung habe, wende ich mich hier an Euch.


    Hat jemand Bezugsquellen für Teile, damit ich den Motor auf Saugrohreinspritzung umbauen kann?


    Eine andere Option ist ein frei programmierbares Steuergerät für Direkteinspritzer. Hat das schon mal jemand gemacht? Welches Geräte würden funktionieren?


    Eine weitere Option wäre den kompletten Kabelbaum mit Wegfahrsperre soweit zu reduzieren, dass der Motor außerhalb vom Fahrzeug läuft. Fehler könnte man dann später sicher auscodieren lassen.




    Vorab vielen Dank und ich würde natürlich weiter berichten.


    Grüße

    Mirko


    https://www.facebook.com/NESS-…etstyle-1502611713348764/

  • Umbau auf Saugrohreinspritzung dürfte nicht funktionieren, dafür ist die Verdichtung des DFI Motors zu hoch. Selbst mit Veränderter Steuerung würde es entweder Leistungsverlust bedeuten oder man könnte nur noch 102 Oktan Kraftstoff fahren.

    Boxster S 2008
    Carrera GT3 2006

  • Hallo,

    Mirko, mal so interessehalber, warum soll der Motor auf Saugrohreinspritzung umgebaut werden?

    Danke für eine Information dazu!

    Viele Grüße, Peter

    Never modify. Never drill holes. Never change accessories.

  • Weil es schwierig wird, ein freiprogrammierbares Steuergerät zu finden.....

  • Ein Bekannter von mir hat auf Basis eines 987 Motors einen Sportwagen aufgebaut



    Ich weiss zwar nicht genau, was er alles umgebaut hat, aber anhand des Bildes kann man schon erahnen, dass einiges umgebaut wurde.


    So sieht das entsprechende Fahrzeug aus:



    Und geht wie ein Zäpfchen ...


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking: