Tesla Model S vs. Porsche Taycan

  • Nun, erstens ist es nicht offiziell, aber man kann schon erahnen, dass er wohl schneller sein kann.
    Ich halte jetzt echt gar nichts davon, die Zeiten wieder zu relativieren.

    Er ist dann schneller und so ist es eben.

    Dann kann Porsche ja wieder kontern . . .

    "Die zwei bedeutendsten Tage in deinem Leben sind der Tag an dem du geboren wurdest, und der Tag an dem du herausfindest, warum." k:greeting:

  • ...aber das macht doch wenig Sinn, wenn dann die PAG mit einem nicht seriennahen Taycan auf Rennreifen, und dann wieder Tesla usw. - ziemlicher Kindergarten irgendwie, oder nicht?!

  • Stimmt schon, Jo jo. Macht in der Tat nur dann Sinn, wenn die Fahrzeuge nur als Serie oder beide nur vollgepimpt verglichen werden. Hast recht.

    Könnte der Tesla tatsächlich mit fullpower grade mal für ein paar Runden abgestimmt worden sein und nachher nicht mehr zu gebrauchen; der Taycan als Serie könnte diese Zeit bspw. immer wieder reproduzieren.

    "Die zwei bedeutendsten Tage in deinem Leben sind der Tag an dem du geboren wurdest, und der Tag an dem du herausfindest, warum." k:greeting:

  • Das ist halt die Frage inwiefern die Zeiten vergleichbar sind. Da ich den Thread nicht durchgelesen habe: Ist denn bekannt auf welchen Reifen der Taycan die Zeit gefahren hat? Habe am Rande mitbekommen, dass Porsche vermutlich auch nicht ganz Serie gefahren ist.

    Tesla hat ja angeblich Kühlung, Aerodynamik, Antrieb, Mehrleistung, Reifen, Felgen, Käfig geändert und wer weiß was noch. Viele Teslafans spekulieren, dass das Model S so bald Serie zu haben sein wird, wenn man die richtige Sonderausstattung ankreuzt. Nach meinen Erfahrungen mit dem Model S bei sportlicher Fahrweise, muss ich mich schon wundern, dass die Zeit so gut ausfallen soll laut AMS. Mit den neuen Motoren alleine ist das nicht Ansatzweise zu erklären. Kann die Leistungsreduktion unter Volllast bei Tesla nur durch bessere Kühlung so weit gemindert werden?

    E9 3.0CSi, M850iCoupé, 991.1S, G300CDI Professional, Gilera Runner 50sp :thumb:

  • Ich finde auch, dass das so absolut kein normaler Vergleich ist. Die Fahrzeuge sollten beide Serie sein. Aber am Ende wird es heissen, Tesla schlägt Porsche um XX und weiter werden 99% der Leser nicht lesen. Somit ist es marketingtechnisch natürlich ganz grosses Kino und Musk hat sein Ziel erreicht....

    Aber was es auch zeigt: Musk hat Angst und sieht die nun erscheinenden Fahrzeuge absolut als Konkurrenz....

  • Der Taycan ist auf lange Sicht ausverkauft und seit der Präsentation ist der Ansturm auf die PZ so groß, wie es vielleicht einst beim 958 Cayenne war. Wird lange dauern, bis Porsche die Nachfrage decken kann. Natürlich sind da keine Nachlässe nötig.

    Wer's glaubt wird selig...war gestern in meinem PZ. Die haben eine Quote von 25 Fahrzeugen. Über die Hälfte ist noch frei. 7 Verträge sind fest, die anderen sind zum Teil in der Verhandlungsphase. D.h.: kann was werden, kann aber auch nicht. Los werden werden die die wohl, aber nicht so schnell wie gedacht.

    Also ich habe mit meinem langjährigen PZ Verkäufer gestern über den Taycan gesprochen. Er meinte bei ihnen ist die Nachfrage nach dem Taycan schwach. Hier und da einer der mal fragt, aber so gut wie keine Bestellungen.

    Also Taycan ausverkauft halte ich in Deutschland für eine Ente.

  • Vor mir (991) hat mal ein Tesla auf die Autobahn rauf beschleunigt. Ich musste voll ausdrehen um dran zu bleiben. Bei ca. 150km/h ist er dann auf die rechte Spur und vom Gas. :drive:

  • Bei 150 geht die Party doch erst los....:drive:

    Aber vielleicht wäre er dann nicht mehr bis zur nächsten Abfahrt gekommen ?:-)

    Gruss Pille (PTM)
    Wem mein Post nicht gefällt, der darf ihn gerne ignorieren!
    987S FL Now and Forever