Targa-Dach Dichtung 924 zu groß?

  • Hallo zusammen,:hilferuf:


    ich habe mir im letzten Jahr im PZ einen neuen Kantenschutz und eine neue Dichtung für mein Targadach für einen 924 BJ 1981 bestellt und eingebaut.

    Es hat alles gut geklappt und es sieht auch alles richtig aus, aber wenn ich das manuelle Dach schliessen will, scheint die Dichtung etwas zu groß zu sein.

    Ich habe schon alles mögliche ausprobiert (Dichtung mit Spülmittel, Vaseline etc eingerieben)

    Das Dach schliesst nur sehr stramm, auch wenn ich die Verschlüsse auf ganz groß/locker stelle. Das Dach steht, wenn es geschlossen ist ca 4 bis 5 mm über und das sieht echt mies aus.


    Ich habe gehört, das Porsche die teure Dichtung im Laufe der Jahre etwas verändert hat und deswegen das Problem besteht.

    Hat jemand eventuell eine Idee oder eine ähnliche Erfahrung gemacht?

    Kann ich die Dichtung irgendwie verkleinern oder abschmirgeln?


    Ich bin seit über einem Jahr fast nur noch offen gefahren, weil das mit dem Dach nicht aussieht und ich vermute, dass die Schliessung bei zu strammer Einstellung leidet.


    Ich wäre für jede Idee sehr dankbar!?:-)


    Viele Grüße


    Jogi :drive:

  • Hi,


    Ich meine, daß es mittlerweile nur noch diese eine Variante der Dichtung gibt.

    Das Problem ist nicht neu. Die wird sich evtl. nach einiger Zeit noch etwas setzen.

    Du solltest nur Aufpassen das ganze nicht zu stramm einzustellen, so daß dir nicht der Kunststoff der Verriegelungen bricht. Beim 924er dürfte das Targadach auch noch mit den seitlichen Einstellschrauben in der Wölbung einstellbar sein, so daß du da auch noch ein wenig mit angleichen kannst.


    Gruß

    Kawa Rale

    Was du nicht willst was man dir soll, daß sollst auch keinem anderen wollen.

  • oder eine ähnliche Erfahrung gemacht?

    Ja, beim 82er 931.


    Mit der Zeit (nach Jahren) passt das Dach dann wieder besser.

    964 Carrera 2 Cabrio, Tiptronic, Schwarzmetallic, Modelljahr 1991
    924S (946), Indischrot, Modelljahr 1988
    924 Turbo (931), Lhasametallic, Modelljahr 1982

  • Wie wärs denn mit mehreren Kabelbindern die gesamte Dichtung „einzupressen“?

    Also lange kabelbinder aneinander und dann wie eine Art Schlinge darum und die Dichtung ein paar Tage mit dem Druck liegen zu lassen?🤔


    Ich hab kein Targa Aber so würde ich vorgehen um das ganze in die richtige Spur zu zwingen?

    Finanziell gesehen war das ganze ein Desaster.
    Sie ahnen nicht,wie recht sie damit haben.

  • Wie ich das gesehen habe, setzt sich die Dichtung leider auch nach Jahren nicht richtig. Das Teil passt einfach nicht, muss man wohl so sehen.


    Vlt. einen anderen Hersteller auf dem freien Markt ausprobieren.

  • Vlt. einen anderen Hersteller auf dem freien Markt ausprobieren.

    Gibt keinen.

    964 Carrera 2 Cabrio, Tiptronic, Schwarzmetallic, Modelljahr 1991
    924S (946), Indischrot, Modelljahr 1988
    924 Turbo (931), Lhasametallic, Modelljahr 1982

  • Wie wärs denn mit mehreren Kabelbindern die gesamte Dichtung „einzupressen“?

    Also lange kabelbinder aneinander und dann wie eine Art Schlinge darum und die Dichtung ein paar Tage mit dem Druck liegen zu lassen?🤔


    Ich hab kein Targa Aber so würde ich vorgehen um das ganze in die richtige Spur zu zwingen?

    Das wäre eine Idee! Ich wereds mal versuchen!

    Vielen Dank erstmal für den Tip!