Eröffnung des Porsche Experience Center und Saisonfinale des Porsche Sports Cup am 12./13. Oktober 2019 am Hockenheimring

  • die Getränke im oberen Stockwerk des neuen Experience Centers sind echt günstig und man hat einen guten Blick übers Motodrom

    924 -- verkauft
    924S -- verkauft
    951.1 -- verkauft
    951.2 -- behalten
    987S -- verkauft
    996T cabrio -- zum Fahren
    Erlkönige -- beruflich

  • scheinbar kann man Vorort noch kostenpflichtige Bändchen fürs Fahrerlager und Boxengasse erwerben

    Das finde ich "frech". Normalerweise läuft man da einfach rein, schaut dass man nicht im Weg rumsteht und gut. Allerdings kann ich es verstehen, dass bei den Menschenmengen ein wenig genauer geschaut wird. Als ich raus bin sind ein paar offensichtlich private Fahrer (waren unterschiedlichste Modelle mit Straßenzulassung und alle waren ohne Helm/Anzug) auf die Strecke gefahren, das war kriminell, wie da manche zwischendurch geturnt sind, um auf die andere Seite zum Tunnel zu kommen...

    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

  • wir waren ohne irgendwelche Bändchen drin:thumb:

    Wir morgens auch, da hat keiner geguckt. Die ganzen Wände und Zäune haben sie erst später hingestellt.

    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

  • Das klingt alles irgendwie undurchsichtig - lohnt es sich nun hinzufahren ? Oder muss man sich ärgern ?


    Jetzt mal ganz ehrlich .


    Bin schon über 10 Jahre am HHR beim PSC vor Ort … da wars immer recht gemütlich und man konnte überall hin incl. Parken Fahrerlager.

    :pfeil: viele Grüße Eddy/pmobil -- PFF Team


    Porsche Macan SD vulkangrau Mod 2017 - Leder schwarz,

    Porsche 968 Cabrio horizontblau BJ 1991 - Leder cobalt,

    Smart Fortwo Coupe 453 Brabus Paket 90 PS, Yamaha XT 500 S BJ 1990, E Bike Winora

  • Dem HHR und dem Sports Cup kann es nur gut tun. Aber der gemütliche Charme geht ein wenig verloren. Aber bei der bisherigen Gemütlichkeit des hhr wäre das Ding bald vollends weiter vergammelt.