Panamera Facelift

  • Ich wollte auch auf das Facelift warten, konnten dann aber dem Angebot nicht widerstehen.

    10 Jahre Edition und einige Extras. Kleiner Kompromiss war okay. Das E-Kennzeichen ist dran und die Batterie gibt dir, auch wenn keine Reichweite angezeigt wird, den nötigen Wumms beim beschleunigen.

    Dann hast Du aber auf die Felgen verzichtet, wenn es zum E-Kennzeichen reicht, oder? Die machten aber einen großen Teil des Paketrabatts aus. Ich hatte wegen Wandlung mal durchgerechnet und wäre mit dem Nicht-Edition günstiger gefahren

  • Nein, ich habe das 10 Jahre Paket inkl. der 21“ Felgen und noch einige Extras und 41 km Reichweite bescheinigt bekommen. Was leider fehlt ist die HAL.

    991.2 4GTS Cabrio

    Panamera 4 E-Hybrid

  • Habe ich mit meinem 4 E-Hybrid Sport Tursimo genauso. E-Kennzeichen erhalten ohne das ich bei der 10 Jahres Edition etwas abgewählt habe. Ich habe sogar noch die HAL mit dazu genommen :thumbsup: Die will ich im übrigen nicht mehr missen. Die finde ich persönlich einfach genial für das Monster genauso wie Surround View. In die Parklücken kommst du rein wie mit einem normalen Kombi nur mit dem Aussteigen klappt es dann manchmal nicht :old:

    Boxster 718

    Panamera 4 E-Hybrid Sport Turismo Edition 10 Jahre

  • Ob da der Diesel-Skandal neu gedacht wird? Meiner Erinnerung nach haben 21" Felgen anfangs ein E-Kennzeichen ausgeschlossen. Panoramadach und HAL gingen definitiv auch nicht zusammen. Du, Pepe, hast selbst geschrieben, dass die HAL für das E-Kennzeichen raus muss.


    Da frage ich mich, ob das Tricksen wieder von vorn losgeht, um irgendwelche Grenzwerte zu erreichen. Mir war auch schon einmal aufgefallen, dass man wieder mehr Extras einbauen und dabei über 39km Reichweite bleiben kann. Am Wagen hat sich ja nichts geändert. Entweder haben sie anfangs mit Sicherheitszuschlägen gearbeitet oder reizen jetzt das (hoffentlich) Zulässige aus.

  • Habe ich mich ehrlich gesagt bei der Übergabe auch gewundert da es definitiv ausgeschlossen wurde was ich zusammen gestellt hatte. Das war quasi eine Überraschung. Der Händler war selbst überrascht aber man nimmt was man bekommt. Vielleicht hat sich mitten in der Corona Zeit auch niemand Gedanken auf der Zulassung gemacht. Ich will es lieber gar nicht wissen.

    Wenn man ehrlich ist wird der Plug-In (egal welche Marke) sowieso jetzt schon schön gerechnet und das mit dem Wissen des Vater Staates. Trotz 3L Maschine nur ein Verbrauch von 2,9-3,3L max? Wenn du den richtigen Mix hast passt das auch aber ein Pana wird in der Regel eher im Langstreckenverkehr eingesetzt. Aber dazu müsste man eine solche Verbrauchsmessung auf 1.000km machen damit es realistisch wird. Die Schweizer setzen auf jeden Fall auch beim Plug-In scheinbar den Benzinmotor in Relation. Da ist ein höherer Verbrauch und somit Co2 angesetzt. Steht so sogar auf der Porsche Homepage für die Schweiz. Da hat der Rest der EU aber gepennt und würde ich daher nicht als Schummelei betrachten. Das ist das was das Gesetz auf 100km Verbrauchsfahrt derzeit hergibt. Der Wert ist sogar realistisch nur nicht auf der AB oder eine gesamte Tankfüllung.

    Boxster 718

    Panamera 4 E-Hybrid Sport Turismo Edition 10 Jahre

  • Das sind auch unterschiedliche paar Schuhe. Das bei Hybriden nicht nochmal Nutzungsprofile nach Fahrzeuggröße oder Leistung etc unterschieden werden, finde ich zunächst einmal begrüßenswert. Es wird ja sonst schon alles über ausreichend kompliziert geregelt. Wenn man nun sagt, dass der durchschnittliche Autofahrer mit einem durchschnittlichen Auto täglich 20km zur Arbeit fährt, durchschnittlich 3 Urlaubsfahrten durchschnittlich 1000km lang sind und sonstige Fahrten sich zu 50% <=40km und 50% >=40km aufteilen, ergibt sich für jeden Hybriden ein darauf basierender Mix (man könnte die Berechnung natürlich auch komplizierter gestalten und jeweils ermitteln, wieviel % der Bevölkerung welchen Arbeitsweg hat etc). Dieser Wert ist der von den Regulierern vorgegebenen, nicht exakt und für jedes Individuum falsch. In Summe könnte man Hoffnung haben, dass es halbwegs stimmt, Lobbyisten werden aber sicher mitgeschrieben haben.


    Die andere Frage ist, wie dasselbe Auto mit 21" Felgen und HAL und Panoramadach zunächst mit 36km (Werte ausgedacht), später mit 39km und schließlich mit 40km Reichweite klassifiziert werden kann. Ich wüsste von keiner technischen Änderung. Also haben sie sich anfangs verrechnet, sind sie später mit doppeltem Reifendruck, leerem Tank, ohne Motoröl, mit abgebauten Seitenspiegeln, zugeklebten Karosseriespalten bei starkem Rückenwind auf speziellem Leichtlaufasphalt gefahren? Sollte Porsche aus der Energiesteuerung heraus eine legale Reichweitenverbesserung erreicht haben, wäre es ja schön, würden sie die auch für die bereits verkauften Modelle zugänglich machen (sofern der Panamera Software-Updates überhaupt zulässt).

  • Mit dem Facelift kommt zusätzlich zum 4 E-Hybrid auch ein aktuell noch als 4S E-Hybrid Derivat bezeichnetes Modell. Hat jemand schon eine Info bezüglich Leistung des Verbrenners und des Elektromotors? Was natürlich auch sehr interessant wäre zu wissen wie weit sich die Akkukapazität erhöht.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...