AKB1 Rückrufaktion für Cayenne (Typ 9PA bzw. E1)

  • Zur Info für die Betroffenen.

    Ich habe heute Post von Porsche erhalten, es geht um eine Rückrufaktion für Cayenne (Typ 9PA bzw. E1) und Panamera (Typ 970 bzw. G1).

    Wechsel einer Kuststoffbuchse am Wählhebelseilzug.

    Der Rückruf mit dem Code „AKB1“ startet den Angaben zufolge am 11. August. Die zu reparierenden SUV liefen zwischen 23. Juli 2002 und 5. Februar 2010 vom Band, die Sportlimousinen zwischen 20. August 2008 und 13. September 2016.

  • Hallo zusammen,

    habe schon einen Termin dafür gemacht. Das Fahrzeug muss (laut telefonischer Auskunft) für die Arbeiten kalt sein. Die Arbeiten sollen ca 3 Std. dauern.

    Ich bin gespannt, ob das alles so passt. den Termin hab ich am 16.08.2019. Abgestimmt ist, dass ich meinen Cayenne am Vortag spät nachmittags im PZ abgebe.

    Gruß aus Bottrop
    Peter

  • Hallo, habe es auch bei meinem Panamera erledigt. Habe aber das Gefühl das das PDK besser schaltet was ja unmöglich ist wegen einer Kunststoff Buchse.

  • Gut das ich das nochmal lese.

    Ich hatte auch ein Schreiben bekommen. Galt aber für meinen 2006er cayenne. Hatte aber letztes Jahr einen total Schaden. Da ich der letzte Besitzer war wurde ich angeschrieben. Daraufhin habe ich bei porsche angerufen und denen gesagt der Wagen hatte einen total Schaden. Habe mir letztes Jahr einen 2009 Cayenne gekauft. Dies sagte ich dem porsche Mitarbeiter und der meinte dass der Cayenne nicht betroffen von Rückruf Aktion ist.

    Frage kann das sein? Wie kann ich heraus finden ob das stimmt ?

  • Das habe ich mir auch gedacht. Also porsche anrufen und klären Danke !