Vorstellung 944/951 Turbo Restaurationsobjekt

  • Hallo zusammen,


    mein Name ist Thomas und ich lese schon ein paar Monate hier in diesem super Forum mit und habe auch schon ein paar wertvolle Infos bzgl. 944 Reparatur HowTo hier im PFF eruieren können.


    Wollte mal meinen im Dezember erworbenen 944/951 Turbo BJ 89 kurz präsentieren und zwar noch bevor ich ihn restauriere.


    Der Porsche ist bis 2014 gefahren und wurde dann vermutlich wegen diversen Mängeln abgemeldet und vom Vorbesitzer

    eingemottet. Er ist seit 89 im Besitz einer Familie gewesen.


    Zur Restauration und den Problemen die sich daraus ergeben wird noch der ein oder andere Beitrag folgen;)

    Ich habe ihn hier in Kassel beim ortsansässigen Classic Car Händler als Restaurationsobjekt erworben und das ist er definitiv auch:raeusper:

    Aber ich wusste ja worauf ich mich einlasse und konnte bei der Farb-(Azurtiblau/Azuritblau) und Ausstattungskombination(viel fehlt nicht) nicht wiederstehen und habe mir einen langjährigen Wunsch erfüllt.

    (Die Suche nach einem 951 250PS Turbo war bei diversen Auto Suchportalen über 3 Jahre aktiv)


    Ich habe mir mittlerweile eine kleine Werkstatt für meinen Wunsch-Porsche eingerichtet und mit der Restauration begonnen,

    ich werde hierzu immer mal wieder ein paar Bilder machen und Sie mit euch teilen:cool2:


    Ps: Am 12.07. ist er 30 geworden:b-day: und hoffentlich bald auch offiziell ein Oldtimer.


    Hier ein paar Fotos:


  • Hallo Thomas,


    herzlich Willkommen :blumengruss: . Wünsche dir viel Spaß und Erfolg bei der Restauration deiner 944er Turbine k:gimmefive: .

    Lb. Grüße, Inka
    991.2, Carrera 4 Cabrio, indischrot

  • Super, schaut nicht einmal so schlecht aus, auf den Bildern.

    Auch eine klasse Ausstattung, Klima und großes Soundsystem.

    Schiebedach hat er leider keines, oder?

    Was sind die großen Baustellen an dem Fahrzeug?

    Gruß Basti

    Porschefahren ist die vernünftigste Art, sein Geld aus dem Fenster zu werfen!

  • Super, schaut nicht einmal so schlecht aus, auf den Bildern.

    Auch eine klasse Ausstattung, Klima und großes Soundsystem.

    Schiebedach hat er leider keines, oder?

    Was sind die großen Baustellen an dem Fahrzeug?

    Gruß Basti

    Danke, ja ist ein Blender:sunny: sieht gut aus aber viel zu tun. Das herausnehmbare Dach hat er auch.


    Baustellen sind:

    -Motor-/Hydrolager platt

    -Ölwannendichtung

    -Öl Wärmetauscher undicht

    -Stabilisator Gummis aufgequollen(Folgeschaden Öl Wärmetauscher)

    -Kurbelwellensimmerring Kupplungsseitig undicht

    -Kupplung muss neu

    -Das Getriebe ist ein einziger Öl-Ball

    -Turbolader auf Abgasseite undicht

    -Zahnriemen mit Wapu muss erneuert werden, da letzter Wechsel unbekannt

    -Ölkühler ist undicht

    -Bremsschläuche vorne

    -Kupplungsschlauch (Hydraulik Schlauch) undicht

    -Einspritzdüsen müssen zum Überholen, da FZG in 2014 abgemeldet

    -1x Kotflügel instand setzen oder ersetzen

    Das sind nur die großen Baustellen:grin_weg:


    Noch viele kleine dazu, der Wagen war anscheinend immer in einer Fachwerkstatt für leicht reparierbare und gut zugängliche Defekte,

    die anderen haben Sie gelassen.^^

  • Hmmm, ok.

    Naja, wenn du eh schon das große Programm vor dir hast, mach den Motor raus und dichte ihn komplett ab. Ab 150tkm neigen die Turbos gerne mal dazu ein Auslassventil abbrennen zu lassen, von daher schadet es nicht den Motor zu köpfen.

    Motorlager unbedingt original von Porsche, die Zubehördinger sind der absolute Schrott.

    Porschefahren ist die vernünftigste Art, sein Geld aus dem Fenster zu werfen!

  • Willkommen Thomas und Glückwunsch!

    Schön, dass du nach langer suche noch einen gefunden hast.


    Für ein Restaurationsobjekt steht er optisch wirklich gut da :thumb:

    Schraubst du selber?


    Gruß Kalle

    911 Carrera Targa Mj. 1985 - 3.2 (930/21)

  • Ja schraube selbst, bisher immer an verschiedenen BMW aber mann muss sich ja auch mal an etwas neues wagen:drive: