Mängel am Porsche 992

  • Genau so ist es. Das wäre nur dann eine Option wenn das Auto nach der Reparatur weiter Probleme macht. Plus: Es gibt das so gar nicht mehr mit LEM usw., eine ähnliche Nachkonfiguration kostet um die 25K mehr. Von daher habe ich meinen Frieden damit gemacht und glaube fst daran, dass das Auto bald fährt wie zuvor.

  • Genau so ist es. Das wäre nur dann eine Option wenn das Auto nach der Reparatur weiter Probleme macht. Plus: Es gibt das so gar nicht mehr mit LEM usw., eine ähnliche Nachkonfiguration kostet um die 25K mehr. Von daher habe ich meinen Frieden damit gemacht und glaube fst daran, dass das Auto bald fährt wie zuvor.

    sehe ich auch so, so etwas bekommt man nicht mehr

  • Für mich wäre das Vertrauen in das Fahrzeug komplett dahin.

    Das Auto ist wirklich wunderschön, den Malus den es jetzt hat würde für mich alles überdecken.

    Bei einem brandneuen Auto so in die Innereien eingreifen zu müssen würde mir jeglichen Spass an der Kiste nehmen. Da wäre bei mir die Lust und die Emotion bezgl. der mega Konfiguration komplett verraucht.

    Alles nur meine Meinung, aber ich würde versuchen nen Deal mit dem PZ auszuhandeln und das Auto abgeben.

    Der Satz "das bekommt mir nie mehr" ist ein durch die Marketing-Strategen sehr gut implementiertes Denken.

  • Der Satz "das bekommt mir nie mehr" ist ein durch die Marketing-Strategen sehr gut implementiertes Denken.

    Leider ist das so, wenn er einen neuen GTS haben wollen würde mit individueller Konfiguration (und das hat er) dann gibts halt nur den Neuen mit E-Unterstützung. Wenn ich einen Wagen behalten will, würde ich auch auf E-Unterstützung verzichten wollen.

  • Das ganze ist ärgerlich. Absolut. Sehr ärgerlich.


    Aber ich für meinen teil versteh die "emotionen" bei sowas dann nicht. Es ist doch "nur" ein auto. Eine sache. Die kann kaputt gehen. Leider auch wenn (relativ) neu. Kann man doch aber fixen und dann ist doch auch wieder gut. Da muss dann die freude und der spaß nicht weg sein.

    Vertrauen müsste ich vielleicht nur wieder aufbauen bei einem wagen bei dem ich mal bremsversagen hatte.

    Würde jemand sein mit viel herzblut und leidenschaft erdachtes, geplantes und vielleicht sogar teilweise selbst (mit) gebautes haus verkaufen nur weil nach kurzer zeit die heizung oder das Bussystem den geist aufgibt?!

  • Genau so ist es. Das wäre nur dann eine Option wenn das Auto nach der Reparatur weiter Probleme macht. Plus: Es gibt das so gar nicht mehr mit LEM usw., eine ähnliche Nachkonfiguration kostet um die 25K mehr. Von daher habe ich meinen Frieden damit gemacht und glaube fst daran, dass das Auto bald fährt wie zuvor.

    Darf ich das mal sehen, hab das nicht so genau mitbekommen.

    Ggf. auch PN.🙏

  • Deshalb hab ich meine beiden Turbos zurückgegeben, weil es halt nicht gefixt werden konnte, keiner wußte genau, oder wollte genau wissen, wo das Problem liegt. Alle incl Werk sagten, es sind die Motorlager, aber eine Reparatur ist momentan nicht erfolgversprechend, und schwupps sind im 992.2 keine aktiven hydraulischen Lager mehr drin, aber für die Alten bringt das natürlich auch nichts.