Hallsensor ausbauen

  • ...Bilder im falschen Thread....

    2 Mal editiert, zuletzt von Gast 88298321 ()

  • Mal ne Frage zum Hallsensor-Kabel:


    Das Kabel hat innen einen Kupferdraht, dann eine Kunststoffummantlung, dann wieder Kupferdraht und schließlich die Außenummantlung. Was ist der Grund und kann man das Kabel verlängern?

    Viele Kabel rund um LH und EZK haben eine Abschirmung.......

    Grüße
    Joe

    - 928 S4 ( J ) 360 cui / ATG / Bosch red devils, Porkensioner, Liphardt 200er, Bilstein B6, Eibach /dp Fwk a la CS, SharkVent Xtreme

  • Hallo zusammen,



    mein 928-Urmodell ging während den letzten zwei Fahrten plötzlich aus. Er ließ sich anschließend aber wieder problemlos starten. Einmal passierte es mitten beim Fahren (geradeaus auf der Landstraße), heute dann im Stand an einer roten Ampel.


    Beide male ging der Drehzahlmesser schlagartig auf Null (auch auf der Landstraße bei eingelegtem Gang und eingekuppelt), die anderen Anzeigen blieben beide male aktiv (z. B. Tacho, Kühlmitteltemperatur usw).



    Nach verschiedenen Prüfungen und Überlegungen schließe ich das Zündschloss und die Spritpumpen aus.


    Damit bleiben das Zündsteuergerät, der Zündverteiler, oder der Induktionsgeber am Zündverteiler:

    Hat jemand damit Erfahrungen und kann einschätzen, ob o. g. Symptome durch einen defekten Induktionsgeber, oder ggf. ein Riss in der Isolierung seines Kabels, verursacht werden könnten?


    Oder hat mir jemand sonst einen Tipp, was die Ursache sein könnte?


    Viele Grüße


    Andreas

  • Heißer Kandidat ist das grüne Kabel am Verteiler. Ist nicht billig mit € 112,93, aber das Teil ist ein bekannter Schwachpunkt. 928 602 907 00 heißt bei Porsche "Elektrische Leitung für Geber".


    Un saludo

    Schocki :khat:


    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :kbye:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" k:ok:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :kyippie:


    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop k:secret: .

  • Servus Schocki,



    Danke für die schnelle Rückmeldung.


    Dem Foto nach scheint mir, dass Du den Induktionsgeber samt seinem grünen Kabel schonmal erneuert hast.


    Darf ich fragen warum? Hatte Dein 928 bestimmte Symptome, oder hast Du das Teil vorsorglich erneuert?



    Viele Grüße



    Andreas

  • Hai Andreas


    Das Foto ist aus seinem Fundus: Sein GTS hat das nicht


    :])

    Grüße
    Joe

    - 928 S4 ( J ) 360 cui / ATG / Bosch red devils, Porkensioner, Liphardt 200er, Bilstein B6, Eibach /dp Fwk a la CS, SharkVent Xtreme

  • Das Foto ist aus seinem Fundus: Sein GTS hat das nicht

    Genau! Hat mein GTS nicht. Ich weiß nur aus den USA, dass dieses Kabel gerne Probleme macht.

    Un saludo

    Schocki :khat:


    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :kbye:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" k:ok:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :kyippie:


    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop k:secret: .

  • Hai zusammen,

    ich habe ein neues Auto :freu:. Nein, nein,... nicht das ich den Dicken verkauft hätte (...nicht mal daran zu denken..). Lediglich der Hallsensor ist (wahrscheinlich seit Jahren) wieder in Betrieb. Ich war ja schon nach dem Winterprojekt mit u.a. überholten Einspritzventilen und neuer Zündanlage vom Ansprechverhalten begeistert aber jetzt ist das Fahrverhalten fast schon giftig ]:-)... Holla, the forest fairy...

    Dabei bin ich eher durch Zufall darauf gestoßen weil ich eigentlich nichts an der Leistung zu bemängeln hatte ,.. wie auch ohne Vergleich?....
    Als ich Theo‘s UDT999 bekommen habe, musste ich es gleich ausprobieren ...also angeklemmt und die Fehlerspeicher ausgelesen LH war sauber aber bei der EZK folgende Fehlermeldung:


    Also erstmal das Ding finden...dabei bin ich auf diesen hervorragenden Thread mit Bildern von Christian gestossen und habe dann den bröseligen Stecker vom Hallsensor entdeckt.

    Also neuen Sensor von Bosch (0 232 101 013) und entsprechende Stecker für den Kabelstrang im Motorraum bestellt (z.B. diesen bei kalitec: KALI-1303 AMP JPT Set 3-polig 0,5-1,0mm²). Der Originalsensor war noch O.K. bis auf den völlig zu Staub zerfallenden Stecker.

    Tausch vom Hallgeber ist echte PITA (umbedingt die Motor-Transportlasche abbauen...macht es deutlich einfacher).

    Das Beste: die Probefahrt danach.....:thumbsup:...für mich das „hidden feature“ im Bezug Leistungsentfaltung und gleichzeitig meine Empfehlung für alle 928-Newbies (zu denen ich mich nach fast 5 Jahren immer noch zähle): überprüft euren Hallsensor :old:... und ihr werdet mit noch mehr Fahrspaß belohnt.


    Grüße, Santiago :wink:

    928 S4 - Manuelle Schaltung - EZ 06/88 :thumbsup:

    944 S2 - Manuelle Schaltung - EZ 09/90 :drive:

  • Klasse. Wenn man dann fährt und spürt, dass er wieder alle Ponys von der Leine lassen kann.

    Die Kalitec Sachen sind echt gut.

    :thumb:

  • Stimmt Christian, soll keine Schleichwerbung sein...es gibt ja noch andere gute Online-Shops für Kabel und Elektrik-Gedöns aber die Lieferung von diese Jungs war immer einwandfrei, superschnell und meistens sind sogar von den kleinen Pins und Gummitüllen 1-2 mehr dabei....ist heutzutage eher die Ausnahme.

    928 S4 - Manuelle Schaltung - EZ 06/88 :thumbsup:

    944 S2 - Manuelle Schaltung - EZ 09/90 :drive: