Fuchs 6 x 15 Eloxat

  • Hi,

    mein Strahler hat versehentlich eine Felge inkl. Felgendeckel mit dem Strahlgerät getroffen (s. Bilder). Wieso die Felge auf dem Wagen war, während er mit seinem Strahlgerät zu Gange war? ....keine Ahnung...

    Jetzt sehen die weiteren Felgen noch wirklich gut aus und werden gerade aufgearbeitet. Der Aufbereitet hat mir aber bezüglich dieser Felge wenige Hoffnung auf einfaches "aufpolieren" etc. gemacht. Komplett neu eloxieren ist sicher möglich, aber meine Angst ist, dass die Felge sich dann von den Anderen unterscheidet, die ich nicht alle zum Eloxieren bringen möchte.

    Gibt es eine Art Spray oder ähnliches, dass der Farbe des exoxats nahe kommt? Gibt es eine Art "smart repair". Möchte nicht rumpfeschen, aber auch keine verhältnislosen Aufwand betreiben.

    Bin natürlich seeeeehr dankbar für konstruktive Ideen!!

    Guido

  • Gibt es eine Art Spray oder ähnliches, dass der Farbe des exoxats nahe kommt? Gibt es eine Art "smart repair". Möchte nicht rumpfeschen, aber auch keine verhältnislosen Aufwand betreiben.

    egal was Du machst, denn Unterschied wird man immer erkennen.

    Alles neu mach der Mai .....................

    Der " Strahler " sollte eigentlich eine Haftpflichtversicherung haben, oder handelt es sich hier um einen " Freundschaftsdienst " ?

  • Hi,

    wie immer vielen Dank für die schnelle Antwort, Friesenjung. Bedauerlicher Weise hast du vermutlich Recht....grrr.

    Ich schreibe meinen Strahler mal an, unangenehm sind mir Gespräche dieser Art, aber es nützt vermutlich nicht.s

    Gruß,

    Guido

    Daily - 2020 992 S T-Schwarzmetallic nach 992 Aventuringrün

  • solche Dinge können passieren und dafür sollte er eine Betriebshaftpflicht haben.

    Wenn der Felgenaufbereiter diese Felge nicht hinbekommt dann sollten alle 4 Felgen gemacht werden, sonst sieh es nachher zum ;( aus.

  • Eloxal lässt sich nich aufbereiten. Eloxieren ist das künstliche Erstellen einer definierten Oxidschicht auf dem Aluminium, welche zum grösseren Teil ins Material hinein geht, aber auch etwas darüber kommt. Diese Eloxalschicht besteht aus Aluminiumoxid, einem extrem harten Material, welches auf der Mohs-Härte-Skala kurz nach dem Diamanten kommt. Da die schicht aber sehr dünn ist, hält sie nicht so viel aus, bez. lässt sich nur so sinnvoll als Oberflächenschutz einsetzen.

    Die Reparatur ist einfach, die alte und beschädigte Eloxalschicht wird chemisch entfernt, die Oberflächen entsprechend der gewünschten Optik aufbereitet und dann wieder eloxiert.

    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay

    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Habe ich bei meinem Targa auch machen lassen, kostet ca.€1000,-. Nun sehen die wieder aus wie vom Werk. Lohnt sich wirklich.

    Viele Grüße aus dem Pott von Patrick