996 turbo klackern bei Standgas

  • Also ich fahre auch nicht mit 1100U/min, warum auch wenn es im 6. Gang auch über 7400U/min geht.


    Zwischen 1400 U/min und 2000 U/min finde ich das rasseln schon außerhalb der Toleranz. Für einen GT3 geht das noch, aber für einen 996 turbo nicht. (anderes Zwischenrad und ggf. auch noch leichtes Schwungrad)


    Ob Schrauben lose an der Zwischenwelle, Kat lose oder ein Abschirmblech wird wohl eher ein Spezialist vor Ort einkreisen können, als im Forum über Buchstabenrätsel.

  • Da geht es nicht um Fahren mit 1100 U/min sondern ich meinte wenn der Wagen warm im Standgas läuft klackert er wenn ich nur leicht aufs gas tupfe ( im stand !! ) ist es weg und ist über das ganze Drehzahlband nichts zu hören ... nur bei Standgas

    lg h

  • Was hat denn jetzt RSK Motorsport zu deinem Klackern gesagt?


    Gruß

    Sven

    911 Carrera 3.2 Coupe, Felsengrün / Leinen, 10/1986, G50, 930.25, Antec-Chip, 17" Ruf Felgen

    911 Turbo 996 Coupe, Cobaltblau / Nephritegrün, 07/2002

  • Da geht es nicht um Fahren mit 1100 U/min sondern ich meinte wenn der Wagen warm im Standgas läuft klackert er wenn ich nur leicht aufs gas tupfe ( im stand !! ) ist es weg und ist über das ganze Drehzahlband nichts zu hören ... nur bei Standgas

    lg h

    normal...sobald er warm ist / kalt ist es auch nicht da kommt aber langsam so ab 60 Grad Öltemperatur

  • wir fangen mal mit zerlegen an Kettenspanner lose könnte eine Ursache sein ev Hydrostössel oder die mech Ölpumpe der turbos. weiter drin im Motor eher nein sowas müsste man auch bei kaltstart hören bzw über das ganze Drehzahlband werd euch über Fortschritt informieren

  • es ist soweit der Wechsel Kettenspanner brachte keine Veränderung, jedenfalls wurde mir angeraten nicht weiterzufahren es ist zwar wahrscheinlich eine Ölpumpe ( finde auch diese Position auf der Rechnung Motorrevision nicht !) aber ausschliessen kann man eine lockere Zwischenwellenschraube auch nicht !!


    Also Motor raus und zerlegen. :-(

    Was sagt ihr ist bei einer vollständigen Motorrevision ein Wechsel der mechanischen Ölpumpen obligatorisch ? Zumal diese eben ziemlich verbaut sind.

    thx

  • Meiner Meinung nach würde man eine lose Schraube und ein damit verbundenes loses Zahnrad auch im kalten Zustand sehr deutlich hören.


    Liege ich damit richtig?

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...