Ölverlust Motor-Stirndeckel

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Hallo zusammen


    Nachdem die Anzeige "Zwischenwartung" an meinem Macan S (Jg 2014) bei 81'000 km aufleuchtete - habe ich das Porsche Zentrum aufgesucht.

    Bei der Aufnahmekontrolle durch den Serviceleiter fiel im jedoch schon ein leichter Oelverlust im vorderen Motorraum auf. Bei den ausgeführten Servicearbeiten dann wurde diese genauer inspiziert und die Undichtheit am Motor-Stirndeckel festgestellt.

    Um dieses Teil jedoch abzudichten, muss das ganze Aggregat ausgebaut werden - Hoppla! - Zeitaufwand somit approx. 1 Woche 1 Mann - Kostenpunkt: ca. 8000 Euronen (ohne Kulanz) X(


    War bist jetzt immer zufrieden und der Ansicht ein ziemlich Pannensicheres Fzg zu bewegen - aber scheint mir mit der Laufleistung/Alter schon ziemlich früh zu sein und zu allem Pech noch etwa 7 Mnt. nach Werksgarantieablauf X/.


    Hat da jemand schon Erfahrungen bzw. auch schon erlebt?


    Besten Dank für die Inputs.


    Viele Grüsse :wink:

    mr

  • Hi mr,


    das wurde an meinem Macan GTS (habe das Fahrzeug neu erworben) beim 1. Service nach 2 Jahren mit genau 22.000 km auch festgestellt. Da es noch in der Garantie war wurde das ohne Kosten für mich erledigt.

    Dauer 1 Woche und hätte alles zusammen 8400 € gekostet.

    Der Deckel ist nur geklebt. Habe danach sofort die Garantie um 2 weitere Jahre verlängert.


    Ist der Ölverlust so stark, dass man das unbedingt neu abdichten muss?

    Ich hatte den Ölverlust bei der Ölstandsmessung nie festgestellt. War demnach nicht gravierend.


    Viele Grüße aus der Kurpfalz

  • 911infiziert


    Besten Dank für deine rasche Rückantwort.


    Ist das Teil wirklich nur geklebt? Die Serviceleute haben mir erläutert, dass man nicht einfach die Schrauben etwas anziehen kann und sowieso die Dichtung komplett ersetzten muss usw.....


    Also ehrlich gesagt, ist der Ölverlust eben im Minimalbereich - da ich dies beim Ölstand-Checking nicht speziell bemerkt habe und auch sonst - keine Flecken auf dem Garageboden oder so - ist mir jetzt äusserlich eben nie aufgefallen. Aber eben, dass kann ich wirklich schwer abschätzen - ist halt bisschen wie eine "tickende Bombe" halt, bis das Teil noch mehr Öl verliert und dann sicher zu einem "blöden" Zeitpunkt.


    Herzlichst grüsst

  • @mr,


    wenn ich mich richtig erinnere ist der Deckel nur geklebt. Kann mich aber auch täuschen.

    Mag eigentlich auch keine undichte Motoren. Motor muss auf jeden Fall aber ausgebaut werden.


    Wünsche Dir gutes Gelingen


    Viele Grüße :wink:

  • Bei meinem GTS (85.000 km) wurde das selbe Problem letzte Woche behoben. Laut Aussage der Werkstatt sind das 4mm Aluschrauben >10 Stück die den Deckel fixieren. Bei einigen treten Materialermüdung (zu klein dimensioniert) auf und müssen dementsprechend gewechselt werden. Dafür muß der Motor raus. Kosten ca. € 8.500,00. Ich habe zum Glück eine Garantieverlängerung ansonsten wäre das echt ärgerlich.

    Gruß

    Bapp

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...