Macan Turbo Facelift - Wann kommt der endlich?

  • Hallo Richtigkiller,

    Hast du ihn länger Probegefahren und wenn ja, wie war für dich der Klang bei geöffneter Klappe? Für mich hörte sich das bei der Probefahrt wie so ein dröhnen an....


    Hast du mit 21“ Rädern bestellt?


    gruss

    Snake63

    Guten Abend,


    Mit dem OPF hören sich akustisch alle Autos eher bescheiden an. Ob Klappe auf oder zu, im unteren Drehzahlbereich klingt er mau. Man hört geringfügig den RS4 Motor hämmern. Oben raus wird er deutlich lauter. Nicht falsch verstehen, aber zwischen Laut und Sound gibt es gravierende Unterschiede. Ich denke, der OPF schluckt extrem viel, mehr als seinerzeit Teresa Orlowski.


    Die Fahrleistungen finde ich genial. Auch das FW


    So mein Empfinden


    Ja, hab 21 Zöller. Auto steht bereits im PZ zur sofortigen Abholung bereit. Finde aktuell nur 0.0 Zeit

    ______________________________________
    Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.

  • Guten Morgen,


    Hab ihn letzte Woche abgeholt. Super toller Alltagswagen mit viel Dampf und tollen Sound. Bin sehr zufrieden.



    ______________________________________
    Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.

  • Toller Wagen, Gratulation!


    Ich bin den neuen Turbo jetzt auch mal gefahren, nachdem ich vor ein paar Wochen den S Facelift bewegen durfte. Richtigkiller ist absolut "richtig", er hat es kurz und perfekt zusammengefasst: Ein toller Alltagswagen mit sehr viel Power und tollem Sound.


    Der Sound (oder sagen wir die Lautstärke) ist natürlich durch den OPF etwas gedämpft, aber das passt auch dazu. Der Turbo ist wie der S insgesamt ziemlich leise und ruhig, insofern sehr komfortabel, aber kann trotzdem sauschnell bewegt werden. Ich finde den Sound beim Turbo aber besser als beim S, auch wenn beides V6 sind. Noch etwas feiner, sonoriger, und etwas mehr V6 Wummern im direkten Vergleich. Es sind Nuancen, die vor allem Autoverrückte raushören, und die aber so gering sind wie die Unterschiede beim Außendesign. Aber die Unterschiede sind da. Es muss jeder selbst wissen ob ihm der Aufpreis dafür wert ist.


    Der Turbo PF Wagen hatte den Sportauspuff und Sport Chrono, der S keines von beiden. Beim Turbo kommt der Sound auch erst mit Sportauspuff gut zur Geltung, und dann auch erst richtig wenn man auf Sport oder Sport+ geht. Mit offener Klappe und ohne Sport/Sport+ ist es auch deutlich weniger und nur noch kaum rauszuhören. Mit Sport/Sport+ und offener Klappe gibt es auch beim Gaswegnehmen etwas Brabbeln - das aber weit weg ist vom Sprotzeln und Knallen der 991.2. Es bleibt aber ein toller ruhiger aber unheimlich schneller Alltagswagen, den man völlig entspannt sehr schnell auf der Langstrecke bewegen kann. Auf der AB würde ich Klappe auch ziemlich schnell abschalten.


    Allerdings hat der Turbo auch ein Turboloch, ähnlich dem S, vor allem bei niedrigen Drehzahlen. Trotz Biturbo und Lader bei den Brennräumen. Da hilft kein Sport(+) und kein Sport Response Button. Nach dem Turboloch oder bei höheren Drehzahlen gehts aber das enorm nach vorne. Braucht man sicher nicht jeden Tag, aber ist trotzdem nett, macht halt Spaß. Beim Durchbeschleunigen und Ausdrehen werden bei den Gangwechseln die Körpermuskeln ganz gut gefordert, so einen Satz macht der trotz Vollgas nach vorne.


    Sonst noch bemerkenswert: Der Turbo hatte die Luftfederung und die war echt der Hammer. Klebt bei Hochgeschwindigkeit auf der Autobahn und ist dabei trotzdem richtig komfortabel. Der S hatte das Standardfahrwerk und das war auch wirklich sehr gut. Wenn man das Luftfahrwerk nicht kennt vermisst man nichts.


    Fazit: Der S ist ein tolles Fahrzeug und der Turbo toppt den noch. Ob es den Aufpreis wert ist muss jeder selbst entscheiden. Besonders groß sind die Unterschiede aber nicht.