Entscheidungshilfe...H&R oder doch lieber Eibach Pro???

  • Hallo in die Runde...



    ...ich bräuchte mal eueren Rat. Ich möchte gerne mein 997/1 C2 Cabrio von der SUV-Höhe befreien und das gute Stück mittels

    Federn der Straße näher bringen. Es soll rein der Optik dienen, will heißen, dass ich eher zum Cruisen statt zum Heizen neige 😉


    Ich habe schon fast sämtliche Freds hier gelesen...da es darin aber eigentlich um andere Anliegen ging, bin ich nun nicht wirklich schlauer 🤔


    Kann mir jemand die Vorzüge von H&R bzw. Eibach nennen? Also meine Anforderungen wären folgende...vorne und hinten gleiche Tiefe,

    also auf gar keinen Fall eine Keilform. Tiefe nicht ZU tief, also max. 30mm, wobei mir 20mm fast lieber wären. Wie entwickelt sich

    eigentlich die Härte mit den Seriendämpfern ohne PASM? Es sollte, wenn möglich, nicht härter werden.


    Ich hoffe, ich konnte mein Anliegen einigermaßen verständlich rüberbringen und nicht mehr als nötig verwirren.


    Bin auf euere Antworten gespannt!!!

    Anbei noch ein Bild von meinem SUV um die Dringlichkeit zu unterstreichen 🧐


    Danke und beste Grüße, Oliver



  • Hallo Oliver, :wink:


    ich kann nur für eines meiner Fahrzeuge sprechen, wobei ich vor einer ähnlichen Entscheidung stand. Bei mir war allerdings nicht der optische Aspekt im Vordergrund, sondern rein die Seitenneigung bei Kurvenfahrt. Hierfür gibts zwar deutlich bessere Möglichkeiten, aber da ebenfalls CAB muss nicht mehr/tiefer sein, zumal ich PASM erhalten wollte.

    Wichtig bei mir war noch folgendes: Möglichst wenig Tieferlegung wegen nicht allzu guten Straßen, Randsteine, Böschungswinkel...

    Nach vielen Recherchen bin ich letztendlich (es kam ebenfalls nur H&R oder Eibach in Frage) bei TechArt gut gelandet. Der einzige Anbieter, welcher nur -15mm (PASM), bzw. -25mm (ohne PASM) anbietet. Hersteller der Federn ist EIBACH.

    Was mir aber gesamt am Wichtigsten war, ist eine wirklich kompetente individuelle Einstellung der Achsgeometrie! Nur wirklich wenige können dies richtig gut. Ich behaupte mal, dass kein PZ wirklich gute Ergebnisse erzielt. Auch kein normaler Bosch-Dienst oder so macht dies ordentlich. Diese Einstellung ist das A und O. Alles kann versaut, oder super dadurch werden.

    Ich für meine Seite bin jedenfalls mit dem Ergebnis super zufrieden. Wankneigung deutlich besser; dezent tiefer, aber nicht zu tief, VA/HA relativ gleichmäßig (wobei meiner vorne etwas tiefer kam, als hinten).

    Ich habe auch durch die kurze Anfahrt und den super Service bei TechArt alles komplett machen lassen: Einbau und Vermessung/Einstellung.


    Die -30mm der normalen H&R, bzw. EIBACH war mir letztendlich deutlich zu tief. Sieht wirklilch gut aus, ist aber in meinem Fall nicht praktikabel genug, zumal mit zunehmender Tiefe IMMER der Federweg kürzer wird und somit das Fahrwerk auch härter. Progressive Feden hin-her; das Fahrzeug wird härter mit abnehmendem Federweg.


    Ich wünsche gute Entscheidung!

    PS: Schönes Fahrzeug :thumb:


    Andreas

    Grüße
    Andreas


    Unterwegs auf den schönsten Teststrecken, z.B. Der Nord(Schwarzwald)Schleife :drive:

  • Was hast du bezahlt bei Techart?

    Gerne auch per pm.....

    997.1 S, GT Silber / Schwarz....

  • Ich meine, es lag so um die € 1000 bis 1100.- Was ich ehrlich in Ordnung finde, da sich alles wie folgt zusammen setzt Auswendig ( Rechnung müsste ich zu Hause raus suchen, daher Cirkawerte) und ich mit dem Fahrverhalten zu 100% zufrieden bin :drive::thumbsup:; einfach exakt so, wie von mir gewünscht/vorgegeben:


    500.- Ferdersatz (von EIBACH exklusiv nur für TechArt gefertigt und für mcih alternativlos, da die einzigen mit nur -15mm, was auch passt. HA meine ich kam deutlicher runter)

    500.- Einbau und Vermessung/Einstellung der Achsgeometrie nach Wunsch (wie das aufgeteilt ist, war mir letztendlich egal)


    Ein guter Freund liegt mit seinen selbst bestellten H&R preislich schon drüber, da er folgendes berappen durfte (Boxster 987 übrigens):


    ca:

    300.- Federnsatz (sind extra von EIBACh für TechArt gefertigt und eben nur -15mm, daher für mich OK und alternativlos)

    250.- Einbau

    200.- Achsvermessung 1 (Werkstatt, welche die Federn einbaute)

    200.- Achsvermessung 2 (Boschdienst 1)

    200.- Achsvermessung 3 (Boschdienst 2)


    3x Achsvermessung bei 3 unterschiedlichen Werkstätten, da keine eine ordentliche Einstellung hinbrachte.

    Erste Einstellung nach Einbau ergab PSM Eingriffe in langezogenen Kurven ab Tempo 100 :still:.

    Zweite da er zu viel Untersteuern hatte und die VA nicht passte.

    Dritte, weil er nun bei höheren Tempi so extrem empfindlich auf Spurrillen reagierte, dass er nicht gut fahrbar war.


    Grüße:wink:

    Andreas

    Grüße
    Andreas


    Unterwegs auf den schönsten Teststrecken, z.B. Der Nord(Schwarzwald)Schleife :drive:

  • Hi Andreas...


    ....erstmal Danke für die Blumen 💐 ...und Deine Erfahrungen.

    Die TechArt Federn hatte ich auch auf dem Schirm...fand aber den Aufpreis zu den "Serien" Eibach schon recht heftig.

    Das eine professionelle Fahrwerkseinstellung hinterher erfolgen muss, ist klar. Hier würde ich auf den 996-Frank zurückgreifen, der hier im Forum ja einen sehr guten Ruf inne hält und zum Glück nur einen längeren Katzensprung von mir entfernt ist.


    Beste Grüße,


    Oliver

  • Ich hätte da noch mal ne Frage...

    Wenn ich auf der Homepage von Eibach schaue, wird dort nicht zwischen Cabrio und Coupe unterschieden, sondern zwischen Allrad und Heckantrieb. Der Allrad, den ich leider nicht habe, kommt NUR um ca.20mm tiefer, was mir ja besser gefallen würde. Der Hecktriebler wird dafür um 30mm tiefer. Hat der C4 ein anderes Fahrwerk??? Könnte ich auch die Federn des C4 verbauen und mich an der etwas zaghafteren Tieferlegung erfreuen? Oder funktioniert das nicht?

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...