3,2 liter Motor läuft nur auf den drei rechten Zylinder

  • Hallo:wink:, ich habe hier ein Boxster 3,2 bj 2001 der über Standgas nicht rüber kommt und nur rechts Kraftstoff verbrennt, ( der Auspuff ist noch ab und die Stecker von den Lambdasonden auch). Zündfunken hat er auf alle 6 Zylinder, Kraftstoffdruck 4,8 bar, Steuerzeiten überprüft, alles gut.

    Ich habe das Kabel von dem Nockenwellensensor ( Stecker hat auf Pin 1-3, 5V ) verlängert und den linken angeschlossen, keine Veränderung, den Stecker ganz abgezogen, keine Veränderung, ( warum hat er ein Toten Nws Sensor?:-(? und warum keine Veränderung bei abgezogenen Stecker?). Kurbelwellen Sensor abgezogen, Motor springt nicht an.

    Kompression, links 10 bar rechts 11 bar, sollte reichen. Maus im Kofferraum Kabelbaum angeknabbert, scheinbar nur die Isolierung, neu Isoliert, sollte repariert sein. Ich habe den Eindruck er zündet zu einem falschen Zeitpunkt

    Hat einer eine Idee?

  • Spontan hätte ich gesagt, Problem mit den Steuerzeiten, Zwischenwelle. Das hast du aber geprüft und als in Ordnung befunden.
    Wird auf der linken Bank auch Kraftstoff eingepritzt, könnte es sein, daß das Kabel für die Plus Versorgung der linken Einspritzdüsen einen Macken hat ?
    Grüße Rudi

  • Einspritzung kontrollieren, ggf. Kerzen tauschen, auch wenn die im demontierten Zustand zünden.

  • Spontan hätte ich gesagt, Problem mit den Steuerzeiten, Zwischenwelle. Das hast du aber geprüft und als in Ordnung befunden.
    Wird auf der linken Bank auch Kraftstoff eingepritzt, könnte es sein, daß das Kabel für die Plus Versorgung der linken Einspritzdüsen einen Macken hat ?
    Grüße Rudi

    Hallo Rudirabbit, warum sollte die Ausgleichswelle eine Rolle spielen, hat sie eine Voreinstellung? sie verteilt zwar den antrieb zu den Nockenwellen aber die Einstellung ergibt sich doch über das Nockenwellenräder?

    Gruss Christian

  • solltest mal alles vernünftig anschließen, solange das nicht ist, läuft der Motor im Notlauf.

    Was ist mit dem Stecker vom NWS von Zylinder 4-6, warum hast du den von Zyl 1-3 verlängert und an der anderen Zylinderbank angeklemmt.

    Wurde ein anderer Motor eingebaut?


    Gruß

    Porsche Boxster 981, Bj. 2012

    VW Golf V Plus 2008

    VW Golf VII Sportsvan 2018
    73ger Lincoln Continental Mark IV, tripple White (verkauft)
    75ger Ford F-250 Camper Special Explorer (verkauft)

    Porsche Boxster 986, Bj.2000 2,7L (verkauft)

  • solltest mal alles vernünftig anschließen, solange das nicht ist, läuft der Motor im Notlauf.

    Was ist mit dem Stecker vom NWS von Zylinder 4-6, warum hast du den von Zyl 1-3 verlängert und an der anderen Zylinderbank angeklemmt.

    Wurde ein anderer Motor eingebaut?


    Gruß

    Hallo Frank, laut Historie ist das der Original Motor, hat aber auf Zylinder 4-6 ein nicht angeschlossenen Sensor, kein Kabel vorhanden und der Sensor ist schmutzig, ist also nie ein Stecker drauf gewesen. Also in Notlauf wurde er ja in Standgas normal laufen, oder macht das ein Porsche Motor nicht?

  • Frage, ist das Fahrzeug schon mal gelaufen, weis man das sicher.

    Ich frage nur deshalb, weil es Unterschiede zu US-Modelle gibt. Bei deutschen Modellen genügt ein Sensor-Signal, einige US-Modelle benötigen 2 Signale. Deswegen die Herkunft des Fahrzeugs oder Motor.


    Gruß

    Porsche Boxster 981, Bj. 2012

    VW Golf V Plus 2008

    VW Golf VII Sportsvan 2018
    73ger Lincoln Continental Mark IV, tripple White (verkauft)
    75ger Ford F-250 Camper Special Explorer (verkauft)

    Porsche Boxster 986, Bj.2000 2,7L (verkauft)

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...