Öl am Zylinderkopf

  • Hallo,


    beim Wechseln der Lichtmaschine ist mir aufgefallen, dass der hintere linke Zylinder zwischen Zylinder und Zylinderkopf Öl schwitzt. Bis jetzt habe ich keine Öltropfen unterm Auto, aber ignorieren kann ich das auch nicht.

    Das Auto hat 180 Tkm auf dem Tacho abgelesen ……. Informationen über vorangehende Arbeiten am Motor habe ich nicht.


    Vielleicht hat jemand eine Meinung dazu …..

  • Guten Morgen,


    macht es Sinn den Zylinderkopf nachzuziehen ? Oder ist das Risiko, dass mir ein Bolzen abreißt zu groß ? Oder steht es in keinem Verhältnis zum Schaden ?


    Gruss aus dem trüben Berlin

    Uwe

    Porsche 911 Carrera 3.2 WTL Bj. 1985 930.20 / Porsche Cayenne S Diesel 2017

    Corvette 1960 / Corvette 1969 / Mohr Cobra 427 / BMW850

  • Guten Morgen,

    vielleicht gibt es da gar nichts mehr zum nachziehen... Ein oder mehrere könnten abgerissen sein.

    Gruß, Mar

    Um die Dinge, die einem wichtig sind, sollte man sich zu Lebzeiten kümmern.


    911 3,2 Targa '84 US - im Aufbau

    911 SC Coupe '78 Japan - Baustelle

  • ...dachte immer die reißen bevorzugt unten ab...wie sieht denn der Zylinder von unten aus?

    SC Targa Bj 79 Petroleumblau 930/06

  • .... von Unten sieht es Ähnlich aus. Die Menge hat aber noch nicht gereicht um am Wärmetauscher vorbei zu kommen.


    Gruß aus Berlin

    Uwe

    Porsche 911 Carrera 3.2 WTL Bj. 1985 930.20 / Porsche Cayenne S Diesel 2017

    Corvette 1960 / Corvette 1969 / Mohr Cobra 427 / BMW850

  • So hat es bei mir auch bei 320.000 km angefangen.

    Zylinder 1 schwitzte

    dann tropfte Zylinder 1 nur manchmal

    und Zylinder 6 schwitzte auch.

    Stehbolzen waren alle OK. Nachgeprüft mit 32 Nm angezogen und du hörtest nur die Knarre klacken.


    Irgendwann ist jeder dran.


    Gruß :wink:

    Wolfgang

    Wolfgang Ross und Little White Angel
    Porsche 911 Carrera 3,2L Cabrio Turbo Look Bj. 84

  • Auf dem Foto erkennt man zwischen jenem Kolben und Zylinder vor allem auch den Abgasaustritt.

    Hier würde ich nicht mehr warten sondern handeln. Wenn Du das ignorierst, gerät die Zylinderkopfdichtfläche, aufgrund von Erosion durch die sehr heißen Abgase am Spalt vorbei, in Mitleidenschaft. Im schlimmsten Fall, wenn sich das nicht mehr ohne zu viel Materialabtrag planen lässt, ist dann der Zylinderkopf hin und Du brauchst Ersatz.

    Alles über den 3.0 US SC Motor 930.16:
    http://www.elfertreff.de/showthread.php?t=26670


    - 911 SC 3.0, Bj 82, 180PS, unischwarz
    - VW Oval-Käfer Export, Bj 1955, 30PS, Stratosilber
    - VW Brezel-Käfer, Bj 1950, 24,5 PS, Grau

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...