TÜV-Umrüstung für US-Cabrio

  • Hallo,

    die Importfahrzeuge aus USA müssen ja zur §21 (Vollabnahme) Vorführung umgerüstet werden. Die gelben Rückleuchten sind kein Problem. Die Hauptfrage gilt den Scheinwerfern. Beim G-Modell ist es sinnvoll den ganzen Scheinwerfer zu wechseln, weil sie auch nicht so teuer sind. Wie ist das beim 993? Bei eBay werden sehr viele Streuscheiben angeboten. Reicht das zur notwendigen Umrüstung oder müssen komplette Scheinwerfer gewechselt werden?


    Wie sieht es aus mit dem Entfernen der vorderen und hinteren kleinen Gummi-Bumpern? Kann man die entstehenden Lücken vorne mit den deutschen Blinkergläsern und hinten mit dem größeren Kennzeichen ausfüllen?

    Karlheinz

  • Karlheinz


    schau mal hier: klick


    Bumperlöcher vorne: Sind relativ klein und könnte man zur Not abdecken.

    Besser ist jedoch (vorne als auch hinten) Stossfänger abbauen und vom Karosseriebauer Deines Vertrauens mit Kunststoff ausfüllen / verkleben und neu lackieren lassen.



    Oben ist der Ausschnitt der US-Front zu sehen

    „Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.“

    Konrad Adenauer


    Porsche 993 C4 Cabrio in blau / blau / blau

  • Hallo,

    danke für den Link. Hier ist ja wirklich alles ausführlich und mehrfach behandelt worden.

    Sollte alles grundsätzlich kein Problem sein.

    Schönen Sommer wünscht

    Kaarlheinz

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...