911 SC - Kauf - Raum Ulm

  • Guten Abend zusammen,


    ich verfolge schon länger den Traum eines 911 Oldtimers - habe bis jetzt nur Erfahrunge mit 997/991. Nun zu meiner Frage, kennt jemand das Auto aus dem Link?


    https://m.mobile.de/fahrzeuge/…ty.Message&utm_medium=ios


    Und könnt ihr einen Spezialisten für luftgekühlte Porsche in der Ecke Ulm/Augsburg/München empfehlen? Würde wenn das Auto gerne nochmal von einem Experten anschauen lassen.


    Vielen Dank für eure Hilfe und einen schönen Abend

    Felix

  • Servus Felix,


    die SC gefallen mir auch gut.


    Der Fahrersitz wirkt imho für die angegebene Laufleistung etwas zusammengesessen.

    Das kann aber auch Altersschwäche der Polsterung sein.


    Als Spezialisten kenne ich im Landkreis Dachau von den Services an meinem 964er:


    http://knoll-motorsport.de


    Allerdings weiß ich nicht, ob die auch besichtigen.


    Hier im forum kannst Du auch Lars alias Ruf CTR fragen,

    ob er jemanden in der Gegend kennt,

    der zur Besichtigung mitkommt.

    Gruß, Bernie.


    "Ein Auto ist kein menschliches Wesen, ein Auto braucht Liebe" (Walter Röhrl)

  • Hallo Felix,


    SC macht Spaß :-). Ich war vor Jahren mal bei der Klassikgarage in der Ecke. Hab zwar nix gekauft, und auch sonst keine Erfahrung, hatte aber nen guten Eindruck. Die bieten explizit Besichtigungen an: http://www.klassikgarage.de/.

    Tips zu den Schwachstellen gibt´s im Forum genug. Wichtig bei den alten SC´s, auch (oder vor allem) mit wenig Laufleistung: Stehbolzen prüfen (lassen) und auf Rost kontrollieren. Eine Reperatur/Instandsetzung kann da (sehr) teuer werden.


    Gruß,

    Christian

    79`er 911SC, grandprixweiss, RS-Stil seit 1990, bei 252tkm teilrestauriert

    Edited once, last by SC_Christian ().

  • Das Auto kenne ich nicht. Die Bezeichnung "Urmodell" finde ich etwas irreführend... ;)


    Wenn ich das richtig sehe, hat der eine K-Jetronik und es wurden laut Beschreibung schon ein paar Teile ausgetauscht. Nach ca. 8 Jahren mit einer K-Jet (nicht im Elfer) würde ich sagen: Nie wieder... Die ist extrem anfällig wenn der Wagen z.b. über den Winter steht und in keiner Weise mit einer modernen Anlage (aus deinem 997/991) vergleichbar. Es gibt ein paar Boschdienste, die sich laut Bosch Website mit den alten Dingern auskennen, aber meine Erfahrung ist, dass dort auch nur nach Gefühl Teile (für viel Geld) ausgetauscht werden. Ich persönlich würde immer ein G-Modell mit Motronic vorziehen.

    "If in doubt, flat out" (Colin McRae)

  • Hallo,


    SC macht Spaß, kann ich bestätigen, da ich 12 Jahre einen gefahren habe (Mj. 1980, 188 PS, aus 1. Hd., Carrera Weiß, RotBlaues Karo/Kunstleder, 16 Zoll Fucks ab Werk, schwarzer Kunstleder Dachhimmel). Habe den Wagen im Zuge des 911 - Lufties Hyp 2015 mit einer atemberaubenden Wertsteigerung verkauft.

  • Eins macht mich stutzig. Auf der Rechnung steht ein Zylinderkopfstehbolzen und sonst diesbezüglich nix weiter wie Motorausbau, Demontage usw.

    Daher ... vorab anschreiben und fragen, was hier "nachweislich" gemacht wurde. Denn falls ein Bolzen gerissen war und hier längere Zeit mit einer nicht mehr dichten Kopf/Zylinder-Verbindung gefahren wurde, ist es oft nötig, dass der Kopf um ein Mindestmaß geplant wird. Nur neue Bolzen verpassen ohne die Fläche am Kopf genau zu prüfen ist ein hohes Risiko, dass hier weiter Abgas am Kopf vorbeizieht und diesen noch mehr beschädigt.

    Am besten drunter legen und sich genau die Verbindung zwischen Köpfen und Zylindern ansehen. Wenn es da dunkel ist, sprich rußig oder schwarz-ölig, dann weißt du Bescheid.


    Bzgl. Note, dies ist keine "echte" 2+, das sieht man bereits an den Fotos an einigen Stellen, aber ... wenn alles ok ist und keine weiteren Mängel existieren, entspricht er dem derzeitigen Marktwert von ca. 47.000€, aber hier würde ich aber definitiv noch handeln, ... denn momentan verkauft sich alles nur sehr schleppend.

    Und ... schaue auch unter die Gummis an den unteren Ecken der Windschutzscheibe, wenn es dort blüht, sollte man sich den Wagen professionell noch genauer bzgl. verstecktem Rost ansehen.


    Dies nur vorab 2% der Dinge, die man vor dem Kauf prüfen sollte :-) ... denn bei diesem Fahrzeug sind 47.000€ eine Hausnummer, wo man weitestgehend Mängel ausschließen sollte.

    Alles über den 3.0 US SC Motor 930.16:
    http://www.elfertreff.de/showthread.php?t=26670


    - 911 SC 3.0, Bj 82, 180PS, unischwarz
    - VW Oval-Käfer Export, Bj 1955, 30PS, Stratosilber
    - VW Brezel-Käfer, Bj 1950, 24,5 PS, Grau

  • Antenne aufm Dach passt nicht und ist extrem schwierig wieder wegzubekommen . Frontspoiler sollte weg. Hab ein paar Autos K- jet gehabt, fand die recht zuverlässig.

    Beige als Lederfarbe ist echt Geschmacksache, ich konnte mich bei meinem 930 nie richtig drann gewöhnen. Ansonsten finde ich die Eckdaten ganz ok, wenn Historie stimmt.

    G Modell rules

    LG

    Benjamin

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...