Leidensweg 964 mit happy end...

  • Überarbeitete Front...

  • Mein Japan-Targa hatte dieselben Roststellen bei einer LL deutlich unter 50.000 km.


    Ich bin von der Theorie, dass eine unsauber erneuerte Frontscheibe der ausschließliche Übeltäter für Rost am Scheibenrahmen ist, noch immer nicht vollstens überzeugt. Bei mir war die Frontscheibe auch definitiv noch die werksseitig verbaute.

  • Unter den Gummis vom Einstieg und an den Dreiecksfenstern waren auch leichte Bläschen im Lack....

  • Ich bin überrascht, wie es im Kofferraum ausgesehen hat. Gibt es eine Theorie, warum da so viel Rost war?


    Grüße

    Gisbert

    Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten. (Albert Einstein)
    964 C4 Coupé, BJ 6/89, indischrot, C00, M139 - Sitzheizung links, M425 - Heckscheibenwischer, M573 - Klimaanlage

    153.000 km (Stand Ende 2018), ungeöffnet, matching numbers

  • Ich bin überrascht, wie es im Kofferraum ausgesehen hat. Gibt es eine Theorie, warum da so viel Rost war?


    Grüße

    Gisbert

    Batterie hat mal gekocht. Reglerschaden Lima....

  • Das ist ja ärgerlich und hätte mit einer entsprechenden Reinigung gar nicht so weit kommen brauchen.


    Grüße

    Gisbert

    Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten. (Albert Einstein)
    964 C4 Coupé, BJ 6/89, indischrot, C00, M139 - Sitzheizung links, M425 - Heckscheibenwischer, M573 - Klimaanlage

    153.000 km (Stand Ende 2018), ungeöffnet, matching numbers

  • Früher oder später wird wohl keiner drumherum kommen, speziell Front-, Heckscheibe und Kotflügel zu demontieren, das sind wohl die am häufigsten betroffenen Stellen, dazu kommen dann bei einigen sicher noch so Bereiche, wie von "MAIXI" aufgezeigt......

    wobei man auch die Unterboden-Bereiche nicht außer acht lassen sollte. Bei meinem war ja sogar die Spritleitung vom Rost teilweise an- und an einer Stelle sogar durchgerostet......sehr sehr kritisch.

    Gruß

    Dieter :wink:

    964 C2, Mj. 92, RDW, Amazonasgrün, 7+8x17 Cup, Bilstein B6, H&R Tieferlegungs-Federn, ohne Klima, Cuprohr, Momo-Sportlenkrad, Domstrebe, u.s.w.

    Ex: 76ger G-Modell, Umbau: 3l, 204 PS, Turbobreit von DP

+