Lenkung schwammig ab 100 km/h wegen Lenkwelle?

  • Ich hab gerade mein C4 Cabrio aus dem Winterschlaf geholt, dabei ist mir noch deutlicher aufgefallen was mich schon letzte Saison gestört hat. Bei höheren Geschwindigkeiten reagiert die Lenkung schwammig/verzögert. Kleine Lenkbewegungen werden erste verzögert umgesetzt, was gerade bei Seitenwind für ein ziemlich fieses Gefühl sorgt. Aber auch unter guten Bedingungen, geradeaus auf der Autobahn bei 120 kann ich das Lenkrad aufschaukeln ohne, dass der Wagen der Lenkbewegung folgt. Ich hab den Wagen gerade zum Mechaniker gebracht, er konnte an der Radaufhängung erst mal nichts negatives feststellen und vermutet im Moment Spiel in der Lenkwelle am Kreuzgelenk.


    Hat einer von euch so etwas ähnliche schon gehabt?

    "Understeer is when you hit the wall with your front end. Oversteer is when you hit the wall with your rearend. Horsepower is how hard you hit the wall. Torque is how far you move the wall."

  • Moin

    Jup, hatte ich auch. Andere Stabis rein, und gut isses. Voraussetzung ist natürlich ein sauber eingestelltes Fahrwerk.

    Zusätzlich hatte ich mir noch die Aerokit Front gegönnt.

    Damit läuft er astrein.

    LG Ralph

    Es ist auch eine Frage des eigenen Horizonts wie weit man sehen kann.


    Fahrzeuge:
    Heico Volvo V70
    996 C4 Fl 4,0L Cabrio/powered by TTP :D

    https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/789684.html

  • Hi Ralph,


    welche Stabis hast Du genommen ? Von H & R ?


    Gruß, Thomas

    964 Cabrio C2, Bj. 1993 in schwarz/magenta (verkauft)

    Boxster 986 S, Bj. 2000 in silber/dunkelrot (verkauft)
    Cayenne 955 Turbo in schwarz (verkauft)
    neu: 996 FL Cabrio Bj. 2003 in schwarz/schwarz, innen nephritegrün

  • Sind von Techart, ich meine hergestellt von Eibach.

    Kosten wenig und sind schnell montiert. Eintragung war auch kein Problem

    LG Ralph

    Es ist auch eine Frage des eigenen Horizonts wie weit man sehen kann.


    Fahrzeuge:
    Heico Volvo V70
    996 C4 Fl 4,0L Cabrio/powered by TTP :D

    https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/789684.html

  • Danke, Stabis haben wir gerade geprüft, ist es bei mir leider nicht. Nach auseinander nehmen ist es wohl das Lenkgetriebe, Morgen wird es getauscht, mal schauen ob es dann besser ist.

    "Understeer is when you hit the wall with your front end. Oversteer is when you hit the wall with your rearend. Horsepower is how hard you hit the wall. Torque is how far you move the wall."

  • Ein toller Mechaniker, er hat den Wagen vor sich und VERMUTET Spiel in der Lenkung! Entweder es hat Spiel, dann kann man das auch feststellen oder es hat keines, aber vermuten ...

    Hier sollte man einfach mal systematisch vorgehen: Reifen, Fahrwerkskomponenten, Fahrwerksgeometrie. Stimmen diese Punkte, fährt der Wagen auch brauchbar. Ein steiferer Stabilisator bringt für dieses Verhalten keinen Unterschied, die Verbesserung zeigt sich erst bei Kurven das Einlenken ist direkter, aber auch etwas heikler im Grenzbereich und bei welliger Strasse.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Das Prinzip try and error ist in Werkstätten leider immer noch sehr verbreitet!

    LG


    cazzur


    Aktuell:
    07/2007 GL 320 CDI
    03/2004 Boxster S 986
    Bisher:
    1979 911 SC, Mj.1980
    1990 W124 200 T (letzter Serien-Mercedes mit Vergasermotor!)
    1999 ML 320
    1998 290 TDT
    v.a.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...