Scheiben beschlagen, müffelnder Geruch - 996 Cabrio

  • Nur im Winter beschlagen die Seitenscheiben und die Frontscheibe. Mit der Frontscheibe kommt man mit Lüftung auf die Scheibe gestellt und 20-20,5 Grad eingestellt ganz gut zu recht. Aber das die Seitenscheiben einfach mal mehr und weniger vollständig beschlagen nervt sehr. Was kann das Problem sein? Im Regen wird der 11er nur genutzt wenn es plötzlich regnet, er steht sonst nur in der Garage.

    Was sonst noch stört ist der Geruch bei wärmeren Temperaturen der Heizung. Es ist leicht müffelnd und eben nicht neutral wie ich es sonst kenne. Was kann hier das Problem sein?

    Nach wie vor löst sich irgendein Material hinter des Armaturenbretts was an Moosgummi erinnert und durch die Lüftung in den Fahrerraum gelangt, auch hier wäre ich happy wenn ich wüsste wie ich dem Problem begegnen könnte.


    Ich freue mich von euch zu lesen.

  • Hi,


    das ist ja unangenehm. Hast du den Filter der Klimaanlage schon gewechselt?

    Normalerweise müsste auch die Klimaanlage die Feuchtigkeit aus dem Auto bringen. Ich kann mich erinnern, dass das ohne die kaum gelang, die Scheiben frei zu halten.


    Übel wäre es tatsächlich, wenn es im Armaturenbrettbereich zu modern beginnt.

  • Hi Ralph,


    du sagst es. Ich weiß nicht was sich da ablöst unterm Armaturenbrett. Schon komisch. Die Klima hat selbst auch einen Filter? Ich habe den Innenraumfilter gewechselt, mit dem vorherigen war aber auch gar nix.

    Im Sommer fahre ich mit der Klima, sonst nicht. Wobei es mir ein paar mal passiert ist, den Wagen direkt auszumachen, ohne zuvor die Lüftung wieder auf herkömmlich zu stellen... Das Gute: Ob mit Klima oder nicht, es funktioniert. Die eingestellte Temperatur ist entscheidend. Warme Temperaturen sorgen für blinde Scheiben.

  • Der Schaumstoff könnte schlicht eine Schaumstoffdichtung zwischen den einzelnen Kunststoff-Formrohren der Lüftung sein.
    Wenn das der Fall ist, hast du zwei Möglichkeiten.

    1.) Armaturenbrett raus und alle die Moosgummi-Dichtungen tauschen

    2.) Aushalten und Rausblasen der Krümel.

    ich würde Variante 2 wählen.


    Wenn die Scheiben beschlagen, dann sollte das eigentlich die Klimaanlage spielend weg bekommen. Die Lüftung ist aus dem A4, also sehr leistungsfähig für den kleinen Porsche (Klein verglichen zum A4). Wenn das nicht klappt, dann hat ggf die Klimaanlage ein Problem.

    Wichtig: Das klappt natürlich nicht bei Kurzstrecken. Ein bisschen Zeit braucht die Technik schon, bis sie wirken kann.


    Der Üble Geruch deutet auf Bakterienbefall der Lüftung hin. Ab zum Klimaanlagenspezialisten. Desinfizieren und grossen Klimaanlagenservice machen lassen.


    Gruss

    Alex

    Verleihe 996/986 bzw. 987/997 Sonderwerkzeuge:


    Mehr per PN.


    Gruss
    Alex

  • Hi Alex, also mit dem Schaumstoff ist es locker schon seit einem Jahr, 1,5 so. Naja wobei der Porsche halt ja auch nicht häufig bewegt wird. Da fragt man sich natürlich wann das Material mal endlich weg ist. Denke mit dem Armaturenbrett würde meine Kompetenz überschreiten.


    Wüsste nicht was an der Klima defekt sein könnte, funktioniert sie was die Kühlung betrifft super gut...Kann man das irgendwie prüfen lassen?


    Oh oh...Na dann sollte ich das schnell machen lassen, hoffe man bekommt es weg. Ist nicht sehr stark aber man nimmt es eben deutlich wahr. Eben nur wenn die Lüftung läuft.

  • Hallo namenloser,


    das kann jede gute Werkstatt, die Klimaservice anbietet. Geh halt ins PZ oder zu deinem freien Schrauber. Das solltest du tatsächlich machen lassen. Die Lüftung verteilt die ganzen Sporen, Keime, Vieren, Bakterien zwangsläufig gleichmässig in der Luft. Das ist nicht so der Brüller...


    Das mit dem Schaumstoff aus der Lüftung hört zwangsläufig erst auf, wenn nichts mehr da ist und alles rausgeblasen wurde. Ich hatte das an meiner 2000er G-Klasse auch. Ich hab dann die ganzen Schaumgummis weg gemacht, alles ausgesaugt, das gesamte Lüftungssystem feucht ausgewischt/abgestaubt und dann neu abgedichtet. Seitdem ist da ruhe. Mein Boxster ist da bisher völlig unauffällig.

    Bei dem habe ich aber äusserst selten die Lüftung an. Ich fahr fast nur offen.


    Gruss

    Alex

    Verleihe 996/986 bzw. 987/997 Sonderwerkzeuge:


    Mehr per PN.


    Gruss
    Alex

  • Wegen des Geruchs würde ich auch erstmal die Klima desinfizieren lassen - kostet bspw. bei ATU keine 30 €.


    Zusätzlich würde ich den Motor vom Innenraumgebläse demontieren, dort sollte eine Schaumstoffmatte sein - möglicherweise ist die bröselig und fliegt durch die Gegend. Motor sitzt hinter/unterm Handschuhfach - ist beides schnell ausgebaut.


    Viele Grüße

    Henric

    * 964 Carrera Coupé, 02/1989, indischrot, C00, KW V3, 8 u. 10 x 18, Cuprohr, 200 Zeller, Cartronic LM-220, Recaro Pole Position, Momo Modell 07

    * 928S , 02/1986, C00, 310 PS ohne Kat, Automatik Sport-Übersetzung, silbermet., Klima, 7 u. 8 x 16 Gullideckel, werkseitige Distanzen 21mm, RMB

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...