Benzinfilter

  • Hallo in die Runde


    so langsam arbeite ich mich an meinem 911 durch, den ich seit Anfang 2018 besitze.


    Vor einigen Wochen hatte ich ein Gespräch mit einem Werkstattmeister in einer freien Porsche Werkstatt.

    Zum Thema Wartung rier er mir Dringend auch den Benzinfilter zu wechseln, ich sollte nicht unbedingt glauben was in den Serviceunterlagen an Arbeiten aufgelistet ist.

    Er selbst hat schon mehrere 911er mit erheblichen Problemen aufgrund eines "verstopften" Benzinfilters in seine Werkstatt gehabt.


    Zum Saisonstart habe ich nun div. Wartungsarbeiten gemacht und auch den Beninfilter ausgebaut, was ja nun wirklich kein Hexenwerk ist.


    Beim abschrauben des Filters läuft dann auf der Einlassseite der Sprit der sich im Filter befindet raus.....das war eine braungraue Brühe:eek:


    Dann der Blick auf das Produktionsdatum des Filters: 26.08.1993


    Ich habe mal aus Neugier den Filter aufgesägt:



    Das Filterpapier war nahezu dicht.


    Wir reden hier von 20,-€ Material und 15 Minuten Arbeit.

    Wenn ich dann an die Sprüche vom Verkäufer denke und die tollen Wartungberichte.......

    Es bestätigt sich wieder einmal der Spruch, verlasse dich nur auf die Arbeit, die du selbst ausgeführt hast.



    Euch allen einen guten Start in die Saison 2019


    Gruß


    Olaf

    86er 3.2 911 Targa, ex. US Fahrzeug

  • Wer einen 911er kauft -- der muss eh unmittelbar nach dem Kauf die Ventildeckel runter nehmen um den Festsitz und Vollständigkeit der Stiftschrauben zu checken -- bei der "Gelegenheit" kann man auch gleich zum Motorinspektions-Rundumschlag ausholen.


    Ich glaube eh nix was mir ein Verkäufer erzählt.

    Nur blumiges Gesülze.


    Lars

    Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung(Mark Donohue).


    Im Alter wird man immer knackiger -- da knackt es und da knackt es...


    Sechs 964er bisher mit abgerissenen Dilas --- 7(!!!) Ventilfederbrüche bei den letzten zwei Motoren! 4:3


    Porsche 911 -- der Volkssportwagen...


    "Hoffnung -- ist immer ein Mangel an Information!"


    Wer restauriert -- verliert...

  • Idealerweise vorher, das macht macht nur nicht jeder Verkäufer mit...


    Gruß

    Jens

    911SC Targa 1980 ROW


    Restauration unter:

    https://jensschumi.ddns.net/911erCorner.php

    Wieder auf der Piste seit Mitte 2015

    _________________________________________________


    As a free Porsche, I take pride in the words "Ich bin ein Benziner!"

  • Die Autos die ICH bisher gekauft habe -- das war das IMMER Bedingung das ich die vorher checken darf.


    Anders würde ICH nie kaufen.


    Motorinspektion ist aber sowieso Pflicht nach dem Kauf -- der Verkäufer könnte ja auch trotz vorlegbarer Rg einem Abzocker aufgesessen sein, der gar nix gemacht hat -- außer kassieren.


    Deswegen ja -- glauben sollte man nur in der Kirche.


    Lars

    Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung(Mark Donohue).


    Im Alter wird man immer knackiger -- da knackt es und da knackt es...


    Sechs 964er bisher mit abgerissenen Dilas --- 7(!!!) Ventilfederbrüche bei den letzten zwei Motoren! 4:3


    Porsche 911 -- der Volkssportwagen...


    "Hoffnung -- ist immer ein Mangel an Information!"


    Wer restauriert -- verliert...

  • Hallo Olaf,


    Wenn der Filter so aussieht dann würde ich einmal einen Blick in den Benzintank machen! Wenn der rostig ist, dann bekommst auf längere oder vielleicht sogar kürzere Sicht ein Problem. Der Filter wird immer wieder verdreckt sein.


    Der Filter ist immer das kleinere Übel und er gibt eigentlich den Hinweis welche "Brühe" zum Motor gelangt.

    Auch wenn der Filter den Dreck filtert, werden trotzdem winzig kleine Rostteile weitertransportiert und gelagen in die Einspritzanlage.:cursing:


    Gruß

    Christian

    SC 3,0 Baujahr 1981 RdW



    Es muss nicht immer Sinn machen, es reicht schon wenn es Spass macht.


    Gruß Christian

  • ...würd ich auch so sehen: die "Brühe" produziert nicht der Filter, die kommt ggf. von woanders her...


    Am fast leeren Tank mal den Füllstandsanzeiger rausnehmen und reinleuchten oder noch besser mit nem einfachen Endoskop mal reinschauen.


    Fokke

    ---------------------------------------
    911 SC, MJ 78, USA, 930/04
    944 S2, MJ 91
    Honda Zoomer Tokio Style

    ---------------------------------------

  • Hallo Olaf,

    das ist eindeutig Rost aus dem Tank.

    Ausbauen, auf Löcher prüfen, reinigen und beschichten, besser noch einen neuen Tank einbauen.

    Dann siehst Du auch, ob der Tankboden, die Batterieauflage und der Tankauflageträger etc. noch gesund sind.

    Alte Elferkrankheit

    Luftgekühlte Grüße

    Bernd

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...