"Benzinduft" >> Benzinschläuche ersetzen

  • Hallo zusammen,


    bei den vielen bekannten Kleinigkeiten von Themen bin ich bei meinem kleinen Schwarzen jetzt auch bei einem leichten "Benzinduft" im Kofferraum als auch im Innenraum angekommen.

    Habe hier im Forum schon eigenes lesen können!


    Möchte daher zunächst die Benzinschläuche 964 201 415 00 ( ?: ø XX x XX mm) und die kurzen Stücke (ø 20 x 26 mm) zwischen Ausgleichsbehälter und Tank ersetzen - evtl. auch das Absperrventil mit Dichtung. Wenn man die Schläuche bei dem Freundlichen kauft, wird das ein recht sportliches Unterfangen (über 50,- € für so ein Stückchen Schlauch ?!).


    Daher die Frage, ob man das nicht als Meterware beziehen kann (sicherlich mit der Spec., dass die Schläuche auch E10 resistent sind - oder?)


    Wenn ja, wo könnte ich diese Abmessungen evtl. bekommen?


    Vielen Dank vorab für Eure Unterstützung und Grüße!

    Thomas


    (p.s.: > zur Info: bei vollgetanktem Wagen ergibt sich kein Unterschied - der "Duft" wird nicht schlimmer ->> ich denke da an die Probleme/Themen mit dem Einfüllstutzen)

    964 Cabrio, '93, Schalter, Schwarz, LM220, H&R Fahrwerk

    Mercedes 280 SL, '80, Autom., Silberdistelmet., Dunkelgrünes Leder, Fuchsfelgen

    Aston Martin Vantage N400, '08, Schalter, Bergwerk-Black, #100

    BMW 3,3Li, '77, Autom., Reseda-Met.

    BMW 3,0Si, '73, Schalter, Taiga-Met., SSD, Bilstein/Alpina-Felgen

    BMW 2002, '71, Schalter, Inka, Alpina A2

  • Hallo Thomas, ich würde zunächst mit dem O-Ring am Geber anfangen. Das ist in 5 Minuten und ein paar Euro erledigt. Bei einigen hat das alleine schon geholfen.


    Grüße

    Gisbert

    964 C4 Coupé, BJ 6/89, indischrot, C00, M139 - Sitzheizung links, M425 - Heckscheibenwischer, M573 - Klimaanlage

    155.500 km (Stand Ende 2019), ungeöffnet, matching numbers

  • Hallo,


    das Hauptproblem liegt eigentlich am Tank selbst. Dieser Kunststofftank wird im Laufe der Zeit einfach geruchsdurchlässig.

    Die Schläuche zu wechseln bringt da eigentlich nix.

    Wenn dann würde ich als erstes den O-Ring des Tankgebers wechseln. Aber versprich Dir nicht Zuviel davon, denn wie gesagt,

    der Tank selbst ist mittlerweile die Hauptursache.


    Viele Grüße

    Helmut

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...