vom 991.1 auf ? 991.2, 992, oder 991.x Turbo ?

  • Hi, habe hier länger nicht mehr gepostet, so um die 5 Jahre, aber nun isses wieder soweit.....:saint:


    Meine Frage an die Schwarmintelligenz. Mein 991.1 C4S Cabrio aus 2013 hat mittlerweile 5 Jahre runter, und auch über 60k km, aber ich bin eigentlich happy damit, ausser dass der Auspuff dröhnt.


    Jetzt kommt ja der 992, und es stellt sich die Frage, was tun (bzw. ob was tun).... und ich wollte mal fragen, wie Ihr das seht bzw.

    Optionen:

    - den 991.1 behalten, wie ich höre ist er wohl wertstabil, weil noch ein Sauger... oder einfach, weil er mir immer noch Spass macht,

    - den aktuellen gegen einen 992 in Zahlung geben (Puh, sind die teuer geworden), aber natürlich erst, wenn ich ihn in Natur gesehen habe... ob ich diesen Schaltknubbel so gut finde...:/

    . oder den aktuellen gegen einen gebrauchten Turbo oder Turbo S 991.1 oder 991.2 eintauschen, und den dann fahren.


    Ich fahre am WE mal den aktuellen 991.2 GTS probe, der mit den 450PS und 530NM, um ihn mit meinem (schwächeren, NA) Sauger zu vergleichen. Der Motor soll ja so ähnlich im 992 auch eingebaut sein, zumindest was die Fahrleistungen angeht. Ich fahre den Porsche nicht auf der Rennstrecke, und ich halte die Unterschiede im realen Leben für relativ unwichtig - eher was für Schulhofquartett.. aber was ich höre, sind die Turbo-Carrreramotoren leichter zu fahren, weil unten raus mehr Drehmoment.


    Der (echte, eigentliche) Turbo ist natürlich eine Macht, aber - es werden keine 991er mehr gebaut, man muss dann auf den 992 Turbo warten, oder eben jetzt einen 991 gebraucht erwerben.


    Ob sich das alles lohnt ?

    Wie sehen die erfahrenen Porschisti hier das ?

  • Hmmm... irgendwie liest sich das so als wäre Behalten die beste Option für dich - im Zweifesfall mal Probefahren und dann weitersehen...


    Ich habe für die sonnigen Tage einen ebenfalls 5 Jahre (huch, wie die Zeit vergeht) alten 991.1 Carrera S (ohne 4) mit allerdings erst 30.000km und ich finde für das Landstraßencruisen den Sauger deutlich schöner. Auf der Autobahn bringt das viel größere gerade im mittleren Ber ich spürbare Drehmoment natürlich deutlich mehr gefühlten Durchzug (fahre ich aber kaum mit dem Wagen).

    981 Cayman GT4 "Biene Maja"
    991 Carrera S Cabriolet

  • Cooles Problem! ;) Wenn ich du wäre und o.g. dies die Optionen der Wahl sind würde ich:


    1. Definitiv den 991.2 GTS testen! Wenn nicht überzeugend genug, dann ohne zu überlegen...

    2. Einen 991.2 Turbo / S holen und glücklich werden.


    992 wäre für mich erst ab GT Modell bzw. in 2. Generation interessant.


    Viel Erfolg!

  • Ja, ist kein Problem, das sollte auch so nicht klingen. Ich finde den Vorschlag gut, pitcher. Und ob ich den 992 wirklich schön finde, da bin ich noch am überlegen. Ist natürlich besser, schneller, effizienter... aber ob er mir wirklich besser gefällt, ist noch nicht sicher.

  • Alles gut - meinte es eher wie "1st world problems"... die wir hier ja alle haben. :)


    992 wäre derzeit für mich nur interessant, wenn es mein erster 11er wäre. Aber da das zufällig der 991.2 war, fühle ich mich in der Baureihe optisch einfach noch wohler. Der technische Fortschritt der Neuen sollte nicht außer Acht gelassen werden aber mal ehrlich - wo nutzt man eigentlich mal wirklich alles... Wenn du eh vom 992 nicht wirklich angefixt bist und du überlegst den Sauger aufzugeben, dann sind der 991.2 GTS / Turbo (S) sehr, sehr gute Alternativen. So zumindest meine Denke.

  • So, habe den 991.2 C4S GTS - die Version mit dem 450PS / 530 NM Motor - neulich probegefahren.

    Das ist ein toller Wagen, ein toller Motor, der zugegebenermaßen einiges besser kann als meiner.

    Insbesondere hat er mehr Drehmoment unten heraus, was sich sowohl bei der Beschleunigung von 0-100, als auch auf der Autobahn druckvoller anfühlt. Wenn jemand viel Autobahn fährt, sind diese neueren Motoren den alten reinen Saugern schon überlegen, meine ich.

    Allerdings hat er auch ein (kleines) Turboloch, was letztlich Geschmacksache ist.

    Auf die anderen, eher geringen Unterschiede gehe ich hier nicht ein.

    Lohnt sich das für einen Umstieg ? Für mich nicht, jedenfalls nicht für einen Umstieg vom 991.1. auf 991.2

    Allerdings könnte es etwas anders aussehen beim 992. Den schaue ich mir auch, fahre ihn probe, und dann schaun mer mal.

    Der 991 ist ja, egal ob Mk 1 oder 2, vom Design her ein wirklich schönes Auto. Ich meine, der Unterschied von 997 auf 991 war, was Ästhetik und Gesamteindruck angeht, deutlich grösser als der Unterschied zw. 991 und 992. Man kann das natürlich erst wirklich beurteilen, wenn man vor dem Wagen steht, aber nach den Bildern zu beurteilen, wäre das mein Eindruck.

    Vielleicht ist es dann auch einfach folgerichtig, sich nach einem Turbo S umzusehen, zwangsläufig gebraucht. Das ist schon eine Macht, dieses Ding...

  • Wenn Du vorwiegend Landstraße und evtl. Pässe fährst ist der 991.1 doch ein klasse Auto. Ob man bei diesem Fahrprofil mit einem "echten" Turbo mehr Fahrspaß hat? :/

    Diese Frage kann ich Dir nicht beantworten. Probefahren!

    Nicht außer acht lassen der "echte" Turbo ist noch breiter.

    991.1 Carrera s Cabrio. Weiß -> für den Spaß und die sonnigen Tage
    BMW G21 M340i x drive Touring. Weiß -> für den Rest.

    BMW G20 320d x drive. Weiß :pfeil: Andrea´s Baby

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...