Porsche 996 Turbo Ladedruck bei 1,5bar

  • Guten Abend,


    Bin seit kurzem im Besitz eines 996 turbos und habe auf der Bahn festgestellt das etwas mit dem Ladedruck nicht stimmt. Vom Verlauf fühlte sich das Drehmoment etwas wellig an. Bei der ersten Fahrt hatte ich zuerst bei Volllast langezeit nur 0,4 Bar und dann schlagartig Vortrieb mit einem Ladedruck von 1,5bar. Auf dem Rückweg verhielt sich der turbo anders. Er hatte direkt bei Volllast 1,5bar und bei schaltvorgang kurzezeit 1,4bar und dann wieder 1,5bar (also stetig 1,5bar ohne Schwankungen unter Volllast} . Von der Zeit her (100 auf 200) lag ich da ca. Bei 10,2sek also zu langsam für Serie. Wie kann das denn gehen, dass der so viel Ladedruck produziert? Müssten die Druckdosen nicht vorher aufgehen?


    Vielen Dank schon einmal im Vorraus. ?:-(

  • Kenn das nur wenn die Druckdosen nicht arbeiten,können fest sein! checken !

    Oder eben das Ladedruckregelventil ist hinüber

  • Das N75 kann mit der Zeit innerlich einfach verschleisen, es takt dann machmal garnicht mehr und klemmt. Es kann aber auch sein das die wg dosen nicht mit ladedruck beaufschlagt werden weil ein Schlauch vom N75 zu den WG Dosen einen Riss hat oder sogar runtergerutscht ist.


    Ladeluftsystem abdrücken und dabei auch schauen ob sich die WG Gestänge ausfahren und fall System dicht ist und wg dosen gangbar, N75 auswechseln und weiter schauen.

  • Schätze das hört sich nach defektem N75 Ventil an

    .....da schließe ich mich an


    oder


    .....einer der kleinen Schläuche, die zum N75 führen (wenn mich mein Hirn nicht im Stich lässt sind es derer 3) hat ein Löchlein - das war es bei mir (siehe Bilder).


    Ausserdem würde ich auf jeden Fall:

    Ladeluftsystem abdrücken mit 1,5 bar - wie lange wird der Druck gehalten bis er auf 1 bar fällt ?

    Wenn das sehr schnell geht, hast Du noch irgendwo Undichtigkeiten.


    Ich würde aber erst einmal von einem defekten N75 ausgehen; meine Empfehlung: kauf das originale im PZ - kostet nur ein paar Cent mehr als die bei ebay und Du kannst weitestgehend sicher sein, dass Du kein China-Klon erwischst. Wenn ich mich richtig erinnere kostet das Ding irgendetwas um die 25 Euro. Kauf auch noch die besagten 3 kleinen Schläuche mit dazu - das sind ebenfalls nur ganz kleine Euro Beträge; denn wenn Du schon mal dabei bist, würde ich die auch gleich mitwechseln - irgendwann musst Du da sowieso ran/ist meiner Meinung nach beim 996tt eine Sollbruchstelle.

    Gewechselt hast Du das ganze in 1-2 Stunden, wobei da reichlich Kaffeepause mit eingeplant ist. Lufi raus, Y-Pipe raus, dann kommst Du da ganz gut ran.


    Und noch was: sicher die kleinen Schläuche extra mit kleinen Kabelbindern; die scheeren auch ganz gerne mal ab.

    Images

    • Schlauch 1.JPG
    • Schlauch 2.JPG

    Boxster 986...verkauft
    996 Coupe...verkauft
    996 tt cabrio wls...und noch ein paar PS mehr draufgepackt

    Edited once, last by michael986 ().

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...