911 SC Undicht / Ölverlust Standzeit

  • Hey Leute,


    ich habe meinen SC vor ca. 3 Wochen in die Wintergarage gefahren und musste heute feststellen, dass unter dem Motor eine riesen Öllache (40cm) war. Davor war alles gut, er hatte den üblichen Ölverlust und kurz davor wurde ein Ölwechsel gemacht(gleiches Öl wie vorher).


    Er wurde 3 Wochen nicht bewegt und es war um die 0 Grad (unbeheizte Garage).


    Nun sieht es nicht so aus als käme das Öl von den Ölrücklaufrohren. Wie sind eure Einschätzungen zu dem Thema?


    Danke schonmal im voraus :hilferuf:








  • Hallo Yannik.


    Dieses Problem wurde hier schon oft behandelt. Du vermutest richtig, es werden fast sicher die Ölrucklaufrohre sein. Versuche die Ölrucklaufrohre mit 2 Fingern zu drehen und wenn das geht dann weißt du, dass sie gewechselt werden müssen. Und zum Wechseln findest du hier einige Threads dazu.


    Gruß

    Christian

  • Du vermutest richtig, es werden fast sicher die Ölrucklaufrohre sein.

    Danke schonmal. Aber die Ölrücklaufrohre sitzen doch weiter Richtung Heck?

    Bei meinem war es genauso. Das Öl sucht sich seinen Weg und läuft dort hin wo es den geringsten Widerstand hat.

    Versuche den Test mit den 2 Fingern dann weißt du es mit Sicherheit.


    Schau dir diesen Thread an:

    Öltropfen am Motor

  • Aber die Ölrücklaufrohre sitzen doch weiter Richtung Heck?

    Auf dem ersten Bild siehst du zwei Ölrücklaufrohre.

    Die wo noch eine gelb Verzinkung leicht erkennbar ist.



    Lars

    Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung(Mark Donohue).


    Im Alter wird man immer knackiger -- da knackt es und da knackt es...


    Sechs 964er bisher mit abgerissenen Dilas --- 7(!!!) Ventilfederbrüche bei den letzten zwei Motoren! 4:3


    Porsche 911 -- der Volkssportwagen...


    "Hoffnung -- ist immer ein Mangel an Information!"


    Wer restauriert -- verliert...

  • Schau dir deine Fotos an! Noch deutlicher kann sich das Schadensbild ja gar nicht zeigen. Die schwarze "Suppe" läuft ja schön vom Ölrücklaufrohr runter und sucht sich seinen Weg.


    Raus mit dem Zeug und weg ist der Ölverlust.

  • Auch wenn es am Anfang nicht so schien, hattet Ihr recht. Jeweils auf einer Seite an einem Rohr läuft es aufjedenfall. Zusätzlich noch am Anschluss vom Motorölkühler.

    Also die Ölrücklaufrohre werden aufjedenfall gemacht.


    Was genau ist mit dem zwei Finger Test gemeint? Ob es sich dreht oder ob es Axial Spiel hat?


    Ich habe jetzt erstmal alles saubergemacht um zu sehen wo das Öl am Ende des Motors (Richtung Getriebe) her kommt.


    lg Yannick


          

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...