Was bringen Silikonschläuche?

  • Moinsen

    Ich habe mich versucht in das Thema mal fachmännisch einzulesen. Ich habe ehrlich gesagt wenig Lektüre gefunden.


    Die Frage die ich mir stelle ist: was bringt das leistungstechnisch? Ich verstehe dass sich die mehrlagigen Schläuche weniger ausdehnen als die Originalen Gummischläuche aber hat das messbare Vorteile oder sind diese nur hypothetisch?


    Optik interessiert mich überhaupt nicht. dass die Haltenasen nachgearbeitet werden müssen, hab ich gelesen, nervt auch ein wenig aber damit könnte ich leben. Also wer hat messbare Argumente für oder gegen das nachrüsten von silikonschläuchen für die LLK?

    Danke

    Porsche 996tt Coupe & Porsche 993 Coupe & SQ5 = 1005 +/- 200PS]:-)

  • dass die Haltenasen nachgearbeitet werden müssen, hab ich gelesen, nervt auch ein wenig aber damit könnte ich leben.


    ........täusch' Dich da mal nicht - ich konnte nicht damit leben (und auch bei mir waren die Nasen nachbearbeitet); trotzdem ist täglich irgendein Schlauch abgeschmiert; bei mir waren die Dinger etwas weniger als 1 Woche drin, dann habe ich sie rausgeschmissen und seitdem liegen sie bei mir in der Garage im Regal.

    Die kurze Zeit, die ich die Dinger drinhatte, konnte ich aber auch rein gar nichts bezüglich Leistungssteigerung feststellen.

    Das war auch gar nicht der Grund meines Einbaus - ich dachte, mir fliegen die Originale um die Ohren, da ich mit irgendetwas um die 530 PS herumfahre. Aber nichts ist - die Originale verrichten sehr gut Ihren Dienst.

    Boxster 986...verkauft
    996 Coupe...verkauft
    996 tt cabrio wls...und noch ein paar PS mehr draufgepackt

  • Ich habe keine OEM Schläuche mehr drin. Wenn die richtig zugeschnitten sind, halten die Dinger auch. Passgenau sind die nämlich meistens überhaupt nicht. Das sollte ein Fachmann installieren, dann hält der Kram auch. Gute Schellen sind Pflicht. Baumarktschellen sind murks...

    Wer Turbo fährt, hat immer Recht!
    Mitglied im "Unter 5sec-Club" :roargh::!:

    966 TT Schrubber; 4.0L :love:<3

    957 GTS 4,8L :love:<3<3

    Taycan Turbo aka Kampfstern Galactica :love:<3<3<3

  • Halten ist das eine und bei der Zuführung zum LLK gibt es ja keine Schelle mE da die ja mit den „Nasen“ am Schlauch im LLK verbunden werden...


    Die Frage ist ja, was bringen die Silikonschläuche in Bezug auf Leistung da sie ja „fester“ sind?

    Porsche 996tt Coupe & Porsche 993 Coupe & SQ5 = 1005 +/- 200PS]:-)

  • Wenn die richtig zugeschnitten sind, halten die Dinger auch.


    Was heißt das ? Was willste da zuschneiden (bei einem fertigen Kit) ? Oder hast Du kein fertiges Kit und baust Dir alles aus Einzelteilen zusammen (gibt es ja auch) ?


    Passgenau sind die nämlich meistens überhaupt nicht.

    Das kann ich bestätigen.


    Ich hatte mir extra nicht das Set von Forge geholt (Frank hatte mir da mal seine schlechten Erfahrungen mitgeteilt) - bei meinem gekauften Set war es aber auch nicht besser.

    Der Schlauch auf der Fahrerseite, unten, hin zum LLK passte überhaupt nicht drauf (aus meiner Erinnerung, ist es der auf dem Bild, rot markiert) - egal was man mit dem Schlauch angestellt hat es ging nicht. Es blieb nur übrig, dass man diesen durchgeschnitten hat, einen speziellen Alu-Verbinder eingesetzt hat, natürlich mit richtigen Schellen festgezogen (ich nehme nur Schellen. wie auf angefügtem Bild) und dann das ganze montiert hat. Das war auch dicht. Aber schön aussehen (mit dem Alu-Verbinder dazwischen) ist was anderes - hat mich schon mächtig gestört.

    Mir sind aber 3x (in 5 Tagen), die Schläuche oben zur Y-Pipe abgescheert; natürlich habe ich die Nasen nachgearbeitet, aber beim 3. Mal war dann Schluss mit lustig; ich schraube zwar ganz gerne am Auto, aber noch lieber fahre ich (ohne Probleme, wenn möglich). Also raus damit und gut war es.

    Vielleicht hatte ich ein "Montags-Set" erwischt - keine Ahnung; ich denke über sowas nicht allzu lange nach, wenn ich eine Alternative habe.

    Reiserchen

    sorry, wenn ich jetzt doch noch etwas geschrieben habe, was nichts mit Leistung zu tun hat

  • Also die Forge-Schläuche haben gut gepasst/gehalten. Bei anderen muss der Außendurchmesser des Alustutzens etwas dünner gedreht werden, da die Nasen sonst nicht einrasten, weil der Stutzen nicht weit genug in den LLK hinein geht. Schellen sollte/kann man aus dem Bootsbau nehmen.

    Leistung im Sinne von Mehrleistung gibt es nicht. Da die Schläuche steifer sind, ist das Ansprechverhalten bei Ladedruck-Aufbau minimal besser.

    M&M Versteher :saint: Aral Ultimate Tanker

    Wer es nicht probiert, wird nie wissen, ob es nicht geklappt hätte


  • Na die Schläuche müssen teilweise gekürzt werden. Die Alusteckverbindungen zieht man raus und passt den Schlauch an.

    Ich hatte mir auch ein Set gekauft, aber wie ich sagte, passten da einige Schläuche nicht. Frank hat das alles passend gemacht.

    Wer Turbo fährt, hat immer Recht!
    Mitglied im "Unter 5sec-Club" :roargh::!:

    966 TT Schrubber; 4.0L :love:<3

    957 GTS 4,8L :love:<3<3

    Taycan Turbo aka Kampfstern Galactica :love:<3<3<3

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...