928 GTS - Rammschutzleisten?

  • Hallo zusammen,


    ich bräuchte noch bitte eine Hilfe wegen den Rammschutzleisten:


    da ein Teil laut Porsche nicht mehr lieferbar ist und der Zustand eigentlich sehr gut ist, möchte ich beim Abbau keinen Fehler machen und was verbiegen oder abbrechen.






    1. Kotflügel vorne: ich krieg die 2 Kappen von den Halterungen auf der Kotflügelinnenseite nicht runter, gibt es da einen Trick oder werden die zwangsläufig zerstört?

    2. An der Türe gibt es die Verschraubung an der Griffseite, das habe ich nachgelesen, der Rest scheint "nur" geklebt ?

    3. die kleinen Teile am Seitenteil: sind beim GTS doch auch nur geklebt oder ist da auch ein Loch mit Halterung in der Karosserie?

    Viele Grüße und vielen Dank


    Robin

  • Hi Robin,


    kann deine Fragen leider nicht beantworten. Aber ist das eine Vorbereitung zur Lackierung?


    Wäre es dann nicht eine Option auf die Zierleisten zu verzichten? Zumindest nach meinem Geschmack gefällt mir der GTS ohne Zierleisten besser.


    Gruß!

    Gregor

    gregory_928
    Porsche 928 GTS, MJ93, Schalter
    türkis-metallic

  • Hai Robin,


    die Leisten sind geklipst und geklebt. Nur an der Tür hinten ist eine Schraube, wie Du schon geschrieben hast.

    Die Leisten vorsichtig mit einem Kunststoffkeil abhebeln und NICHT zu stark biegen!

    Viel Spaß beim Beseitigen der Klebstoffreste... ]:-)


    Armin :wink:

    928 GTS 93er Schalter *Indischrot*

    928 S4 88er Strosek Schalter *Indischrot*
    928 S4 91er Automat *nachtblau*

    928 GT 90er *schwarz*

    964 WTL 94er *schiefergrau*

    Mobil 01711686461

  • Hai Robin,

    die Prozedur habe ich bei meinem S4 gerade erst vor einigen Wochen durchgeführt. Funktioniert wie das abtrennen der geklebten Embleme/Modellbezeichnungen an moderneren Fahrzeugen.

    Du benötigst einen sehr dünnen, flexiblen und reißfesten Draht, den du zwischen Leiste und Blech, am besten mit zwei Holzgriffen, hin und her bewegst und somit das Klebeband der Leisten durchtrennst. Ich habe mir hierzu in einem Musikgeschäft mehrere E-Gitarrensaiten besorgt (g oder h-Saite aus Stahl....,und nicht die gewickelten...kosten Stück ca. 1 EUR).

    Allerdings ist die Methode nur geeignet wenn du ohnehin beides, also Leisten und Blechteil lackieren möchtest (wie in meinem Fall), da du unweigerlich etwas den Lack am Blech beschädigst, da du immer die Spannung des Drahtes Richtung Karosserie halten musst.

    Auf jeden Fall viel Zeit lassen und höllisch aufpassen nicht in die Leisten zu schneiden ....passiert relativ leicht wenn man zu ungeduldig wird...... lesson learned..||

    Zusätzlich: beim S4 ist die vordere und hintere Leiste mit zwei Metallstiften in jeweils einer Kunststoffhülse im Blech zentriert und fixiert. Wenn die Radlaufschalen demontiert sind, kannst du von der Kotflügel-Innenseite die Stifte und somit die Leiste rausdrücken. Zwischen den Metallstiften habe ich mit einer weit ausgefahrenen dünnen Cutterklinge die Saite zwischen Blech und Leiste durchgefädelt.

    Der hintere Stummel beim GTS wird vermutlich nur geklebt sein.

    Die Türleiste hat vorne (Schnarnierseite) den gleichen Metallstift, hinten ein Gewindebolzen. Der sichert die Leiste mit einer Mutter die sich unter der Türdichtung versteckt.

    Die Kunstoffhülsen im Blech in denen die o.g. Metallstifte sitzen kannst du erst rausnehmen nachdem die Leisten ab sind..... und die haben ziemlich filigrane Rasthaken die auch sehr schnell abbrechen...sind aber im PZ lieferbar 928.559.281.02 ......in Gold aufgewogen wie üblich .....fast 4 EUR/Stck :eek:

    Die Leisten bleiben auf diese Weise schön gerade, da du ja nicht an den Dingern ziehen musst.


    Ich hoffe die Erklärung hilft.


    Grüße, Santiago.:wink:

    928 S4 - Manuelle Schaltung - EZ 06/88 :thumbsup:

    944 S2 - Manuelle Schaltung - EZ 09/90 :drive:

  • Kommt man nicht an die Klemmungen / Halterungen wenn man die Türinnenverkleidungen abmacht?

    Beste Grüße
    Christian


    Porsche 928 GTS / Mod 94 "RS" / Automat
    aventuragrün-metallic

  • Hai Christian,

    ja, um den vorderen Metallstift an der Türleiste rauszudrücken muss die Türverkleidung ab. Natürlich kann man auch von außen an der Leiste ziehen/raushebeln aber das wollte ich vermeiden um die Leisten nicht zu verbiegen....

    Die Reihenfolge ist: 1. Klebeband durchtrennen wie oben beschrieben 2. Metallstifte rausdrücken oder Leiste vorsichtig aushebeln, weil diese dann nur noch von den Metallstiften gehalten wird.

    Erst dann können die Kunstoffhülsen raus, weil von außen montiert (s. Pos. 34)


    Grüße, Santiago :wink:

    928 S4 - Manuelle Schaltung - EZ 06/88 :thumbsup:

    944 S2 - Manuelle Schaltung - EZ 09/90 :drive:

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...