Neuling mit 944 und ersten Fragen

  • Hallo, seit gestern bin ich Besitzer eines 944er mit EZ 5/83. Ich komme aus dem südlichen Sachsen-Anhalt, bin 39 und wollte

    schon immer einen 924 oder halt 944 fahren. Gibt es im Großraum Leipzig einige Fahrer und kann mir jemand eine Werkstatt

    nennen die sich an solche Fahrzeuge rantraut falls ich dann mal Bedarf habe?

    Der Porsche ist technisch in Ordnung, laut Vorbesitzer und Dokumentation wurde sehr viel gemacht was dann auch der Kaufgrund für dieses

    Fahrzeug war.


    Das erste Problem trat allerdings gleich gestern auf, nach 150km kam keine warme Luft mehr aus der Heizung. Es ist noch diese mit Schieber

    von blau auf rot verbaut. Anbei Bilder vom Bowdenzug und die Frage ob und wo die Hülle vom Zug eingehangen werden muss..


    Grüße soweit, wenn ihr noch Etwas wissen möchtet, fragt einfach..

  • Wenn ich das richtig sehe ist die Federklammer vom Bowdenzug abgesprungen.

    Das Teil auf Bildtafel 813-00, Nr 28 im ET-Katalog, TN 477819343. Gibt es auch bei VW oder im Netz z.B. hier

    https://www.ebay.de/itm/Klamme…NIAAOSwHSdb~tyU:rk:5:pf:0

    und wird nur über das Bowdenzug-Ende aufgeklipst.

    Beste Grüße - reidiekl (mit Betonung auf der ersten Silbe :-))


    * Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh ... und es kam schlimmer! *
    * Alles wird am Ende gut - ist es noch nicht gut, ist es noch nicht das Ende! *

  • Kann man ggf. auch provisorisch mit einem Kabelbinder befestigen, bis das teil da ist. Wird ja doch kalt sonst im Moment.


    Werkstätten würde ich weitestgehend meiden. Mit Tipps hier kann man sehr viel selber machen.


    Und natürlich herzlich willkommen hier

    Seit 2.9.2015 Besitzer eines ursprünglich spanischen 924 S, der am 26.2.1987 gebaut und am 1.6.1989 erstmals in Spanien zugelassen wurde.

  • Ok, aber wo wir die Klammer dann noch befestigt als Fixpunkt irgendwo.


    Das ist doch normalerweise so bei Bowdenzügen, das Ende von der Ummantelung wird fixiert

    und der Draht schiebt oder zieht etwas.


    Wenn ich jetzt den Temperaturschieber bewege, bewegt sich der weiße Hebel wo der Zug im Motorraum

    eingehangen ist minimal..

  • Zieh einfach mal den Bowdenzug und den Zugdraht auf größte Weite auseinander. Dann bist Du mit Bowdenzug-Ende auf Höhe der Kunststoffhalterung. An dieser wird die o. g. Spange eingehängt (egal ob von oben oder unten) und seitlich über das Ende des Bowdenzug geklipst. Damit ist der Bowdenzug fixiert und der Zug- und Druckdraht kann wieder bewegt werden. Ganz einfach und ohne Werkzeug. Haste Dir die Spange im Netz mal angesehen, sollte dann selbsterklärend sein, wie die den Bz. am Halter verklemmt :wink:.


    Viel Erfolg.

    Beste Grüße - reidiekl (mit Betonung auf der ersten Silbe :-))


    * Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh ... und es kam schlimmer! *
    * Alles wird am Ende gut - ist es noch nicht gut, ist es noch nicht das Ende! *

  • An die Stelle kommt man blöd dran. Ggf. reicht provisorisch auch eine andere Befestigung.

    So sieht es richtig aus:



    Seit 2.9.2015 Besitzer eines ursprünglich spanischen 924 S, der am 26.2.1987 gebaut und am 1.6.1989 erstmals in Spanien zugelassen wurde.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...