Kunststoff kleben

  • Moin,

    hat jemand Erfahrungen mit dem Kleben von Kunststoff?


    Mein Luftfilterkasten hatte einige Risse. Ich habe den letztes Jahr mit 2k-Epoxy geklebt. Das sah zunächst gut aus und war recht stabil. Jetzt nach einer Saison lässt sich der Kleber leicht abziehen. D.h. es gibt keine feste Verbindung zum Kunststoff. Der Luftfilterkasten scheint ja aus speziellem Material zu sein. Schaut so glasfasermäßig aus. Daher der Versuch mit Epoxy...


    Eine zweite Baustelle ist des Gehäuse vom Klimagebläse vorn über dem Verdampfer. Da sind auch einige Risse drin und der Epoxy Kleber hält auch nicht.


    Welche Kleber halten auf den beiden Kunststoffen am besten?


    Viele Grüße

    Sven

    911 Carrera 3.2 Coupe, Felsengrün / Leinen, 10/1986, G50, 930.25, Antec-Chip, 17" Ruf Felgen

    911 Turbo 996 Coupe, Cobaltblau / Nephritegrün, 07/2002

  • Hast Du mal geschaut aus welchem Material die Teile sind. Normalerweise ist das irgendwo im Gehäuse eingeprägt.


    Grüße, DLR

    BIETE (siehe Marktplatzeintrag):

    Reparatur von Porsche Handsendern – 928, 993, 944, 959, 964, 968, 9x6, 9x7 und 951

    PAS- und Funkmodulcodeermittlung für 9x6 Handsender

    Anlernen von Porsche 9x6 und 9x7 Handsendern

  • Du meinst ABS oder PP? So auf den ersten Blick ist mir nichts aufgefallen. Ich schau nochmal genauer hin.


    Gruß

    Sven

    911 Carrera 3.2 Coupe, Felsengrün / Leinen, 10/1986, G50, 930.25, Antec-Chip, 17" Ruf Felgen

    911 Turbo 996 Coupe, Cobaltblau / Nephritegrün, 07/2002

  • Hallo,


    2-K-Epoxid-Kleber ist nicht unbedingt geeignet, außer für Thermoplaste. Für Kunststoffe werden meist Kleber auf Basis von Acrylat, Cyanacrylat oder PU verwendet - je nach Kunststoff. Ich habe mir meinen Wasserkasten (1975) angesehen, aber keinen Hinweis auf den Kunststoff gefunden. Manche Kunststoffe lassen ich nur sehr schlecht verkleben. Hier kann man versuchen zu schweißen. Z.B. mir der Heißluftpistole. Um einen geeigneten Schweißdraht zu findnen, muss man aber auch hier wissen, um welchen Kunststoff es sich handelt.


    Grüße Udo

  • Wenn das hier der richtige Kasten ist, handelt es sich um PA66 (ugspr. "Nylon") nicht so ganz trivial zu kleben.




    Laut 3M geht es aber doch


    https://www.klebeprofi.net/kle…ngen/polyamide-pa-kleben/


    Schweißen geht auch, wenn man sich passende Schweißstäbe und eine geeignete Heißluftpistole besorgt. Mit dem erstbesten Kleber mal so eben flicken wird aber auf Dauer nie halten. Bis PA66GF25 bricht, muss schon so einiges passieren, von daher würde ich mich vielleicht alternativ doch auf die Suche nach einem heilen Ersatzteil machen, dann hast Du Ruhe.


    Gruß,


    Marc

    Liebhaber fahrender Baustellen fertig quasi!

    930 turbo '86,

    996 turbo Coupe '02,

    997 turbo Cabrio '08

  • PA - Polyamid

    In reiner Form schweissbar. In der vorliegenden Form nicht mehr.

    Kleben nur mir einen Cyanacrylate- Kleber, hält aber nicht allzu lange zusammen, da keine Verbindung mit dem Grundwerkstoff eingegangen wird.

    Also Schrott wenn kaputt.

  • "Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen"(Walter Röhrl)


    930, Bj.86, schwarz, 8+9x16 BBS, Schiebedach & Heckscheibenwischer.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...