997 Batterieproblem

  • Hallo zusammen,


    bin seit 2017 stolzer Besitzer eines 997 Cabrio, BJ 2005.


    Da mir beim PCM zwei Knöpfe abgefallen sind und auch der Rest der Audio-Technik etwas in die Jahre gekommen war habe ich mir letzten Sommer ein Kennwood DNX8180DABS geleistet, eingebaut mit allem Drum und Dran von ACR Darmstadt.


    Jetzt ist es so, dass ich äußerst wenig fahre, reines Liebhaber-Objekt, im Jahr komme ich so auf max. 2000 km. Das Auto ist aber ganzjährig angemeldet, letzten Winter hatte ich es so gemacht, dass ich alle 3-4 Wochen mal den Motor warm gefahren habe.
    Dieses Jahr war jetzt schon zweimal die Batterie leer. Mein Verdacht fiel nach dem zweiten Mal auf das neue Radio. Bei einem Anruf von ACR sagte mir der Typ, dass so ein Radio im Ruhezustand durchaus 150 - 250 mA pro Stunde ziehen könnte und das Gerät auch nicht in den Schlafmodus fallen würde. Unglaublich viel wie ich finde, damit ist doch jede Batterie nach kurzer Zeit im Eimer. Wenn ich das vorher gewusst hätte, hätte ich das Radio nie einbauen lassen.

    Mit einem erfahren Bastler-Kumpel habe ich dann nach Lösungen gesucht (Sicherung vom Radio raus, irgendwo gelesen dass wenn man die Blende abnimmt der Stromverbrauch weniger wird, etc.) und wir haben jetzt mal eine Strom-Messung im Ruhezustand bei geschlossener Haube veranlasst.

    Diese ergab tatsächlich (im Gegensatz zu der Aussage von ACR) nur 25 mA, was völlig im Rahmen wäre, aber keine Erklärung für die leere Batterie liefert.
    Vielleicht doch die Batterie (1,5 Jahre alt) einfach kaputt?
    Wir wollen jetzt noch ein paar Tage warten bis das Auto "einschläft" und dann nochmal messen, ob dann die Werte wieder hoch gehen, war unlogisch aber nicht unmöglich ist.


    Wie auch immer: hat noch irgendjemand eine andere Idee was man machen/probieren könnte?


    Danke

    F*

    PS: Das Auto steht im Winter in der Tiefgarage von meiner Firma, ich habe keine Möglichkeit einer Erhaltungsladung.

  • Ich meine die Fahrzeuge sind dafür bekannt auch im Schlummerzustand der Batterie ordentlich zuzusetzen.

    997/2-4S PDK aus 2010 mit Motor Nummer 2-Honda Accord CW1 aus 2014 mit Motor Nummer 1-CB 1000 R aus 2010 mit Motor Nummer 1.


    Ich möchte sterben wie mein Großvater,im Schlaf mit geschlossenen Augen und nicht wie sein Beifahrer laut schreiend....

  • Kurze Frage:
    Wie verschliesst du deinen 997 mit der Fernbedienung?
    Drückst du ein mal oder zwei mal?

    Wenn mit 2 mal Drücken verschlossen wird, ist die Innenrauüberwachung ausgeschaltet und die Alarmanlage "zieht viel weniger Saft" - siehe Bedienungsanleitung.

    Um die Batterie ohne Erhaltgsgerät zu laden benutze ich die "Fritec Ladebox" damit überlebt meine Batterie den Winter wunderbar ohne Anlassen und rum Fahren.

    Ich habe mittlerweile 2 Boxen.

  • Hi,


    wenn Du nach 4-6 Wochen den Wagen noch starten kannst, ist die Batterie ok.


    Das mit dem Warmfahren alle paar Wochen ist keine gute Idee.

    Die Batterie wird dabei nicht geladen, dazu ist die Strecke bzw. Dauer zu kurz - im Gegenteil, die wird jedesmal etwas mehr entladen.

    Du kannst eine 2. Batterie in den Kofferraum stellen.

    230V Konverter dran und ein elektronisches Ladegerät (CTEK).

    Ein 12V/12V Laderegler würde auch gehen, ist mir aber als Fertiggerät nicht bekannt.

    Im Erhaltungsmodus zieht das nicht viel Strom, die Zusatzbatterie dürfte 2-3 Wochen halten.

    Dann immer mal wieder mitnehmen und zuhause aufladen...


    Ciao - Carsten

  • ...ging mir ähnlich, bei mir war es 1x die Alarmanlage, die dauerhaft Strom gezogen hat, und 1x ein Steuergerät (der Klima), welches die Batterie binnen 3 Wochen leergesaugt hatte.


    Das mit dem 2x drücken zum Schliessen habe ich kürzlich erst wieder probiert, nimmt meiner nicht (öffnet einfach wieder), schade schade...

  • ist völlig normal bei den 997er, leider...


    -sehr hohe Ruhestrom, da leidet jeder runter.


    Hole dir ein Batterietrennschalter.


    (aber dann den Kofferraum nicht komplett zu machen : ) )


    LG

  • ...ging mir ähnlich, bei mir war es 1x die Alarmanlage, die dauerhaft Strom gezogen hat, und 1x ein Steuergerät (der Klima), welches die Batterie binnen 3 Wochen leergesaugt hatte.


    Das mit dem 2x drücken zum Schliessen habe ich kürzlich erst wieder probiert, nimmt meiner nicht (öffnet einfach wieder), schade schade...

    Ist bei meinem genauso, funzt auch nicht.?:-(


    Muss man da was codieren??

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...