• hey Leute,


    aktuell werden ja relativ wenige Targa angeboten (wurden ja auch nicht so viele gebaut), ein Freund von mir sucht einen guten Targa mit Historie und überschaubarer Laufleistung, bei der Ausstattung und Farbe etc. ist er recht offen. Obwohl ich ihn vom 4S überzeugen wollte (fahre selbst einen) findet er den Targa schöner. Nun ja, ist ja auch schick.. Hat jemand eine Idee wo man außer ebay/-kleinanzeigen, mobile, autoscout24, Classic-Trader classicdriver etc. noch schauen könnte?


    Grüße aus Münster


    Arndt

  • Moin Arndt,

    normalerweise reichen die von Dir genannten Seiten - ein bisschen Geduld muss man mitbringen, und kompromissbereit sein was z.B. die Farbe angeht (fast ein Drittel der 996 Targa die ich gesehen hab waren außen Polarsilber, innen Metropolblau - so wie meiner auch :D ).


    Wichtig zu wissen: Bei so gut wie jedem Targa klappert und knarzt das Dach. Daher würde ich von Fahrzeugen mit Sportfahrwerk grundsätzlich schonmal Abstand halten, das verschlimmert das Problem enorm. Fahrzeuge mit Tiptronic wurden i.d.R. schonender bewegt (sofern noch im Besitz von Erst- oder Zweitkäufer) und sind daher meist in besserem Zustand.

    Ich habe nach meinem lange Zeit gesucht, und schließlich bei einem mit ein paar optischen Mängeln, dafür guter Technik und vor allem einem guten Gefühl bei der Probefahrt und dem Verkäufer zugeschlagen.
    Das heisst nicht dass er problemfrei war - der Ölabscheider ging Mitte des Jahres ausgerechnet im Urlaub endgültig hops, das Fahrwerk hab ich fast komplett erneuert und das Unterdrucksystem benötigte einige neue Schläuche und eine neue Druckdose. Bei einem Wagen mit über 180tkm aber verschmerzbar.

    Insgesamt war es aber das beste Paket, von Ausstattung und Gesamtzustand her. Der Wagen ist ein US-Import, aber es war das komplette Bordheft inklusive Verkaufsunterlagen, Originalvisitenkarte des Verkäufers, Anschrift der Erstbesitzerin und das Carfax von direkt vorm Import vorhanden, danach lief der Wagen genausolange in D wie er vorher in den USA in Kalifornien lief.
    Also nachvollziehbare Historie, aber natürlich keine Approved oder so ein Gedöns, stattdessen immer Wartung bei einer auf Porsche spezialisierten Werkstatt.

    Ich hatte auch Angebote für Fahrzeuge mit revidiertem Motor, aber die Leute wollten bei schlechterer Ausstattung nur wegen der Revision gleich 7-8000€ mehr haben. Und das für einen mausgrauen Innenraum der ziemlich abgenutzt war (Softlack sehr mitgenommen, Ölbuddeln im Fußraum hinten sind für mich auch immer ein Alarmsignal). Fuhr zwar gut, aber 17-Zöller auf den 996 Facelift zu montieren mit einer nicht zugelassenen Rad-Reifen-Kombination als Winterreifen (205er rundherum) sagt mir: Da hat jemand keine Kohle gehabt. Laut Liste von Porsche sind für das Facelift nur die 18-Zoll-Felgen zulässig, mit entsprechend breiteren Puschen hinten.

    Zum Dach-Knarzen: Man kann mit einer Neueinstellung und Fetten der Führungen, sowie Filzklebeband an kritischen Kontaktstellen viel Ruhe reinbringen, komplett leise bekommt man es aber nur mit einer neuen Dachmechanik. Hier wären meinen letzten Recherchen nach etwa 5000€ mit Einbau fällig wenn die Glasteile weiterverwendet werden können (PZ-Preis). Wird sich aber im Laufe von 3-8 Jahren (je nach Schlaglochdichte) wieder ausnudeln, daher imho unnötig.

    Was am Targa wunderbar ist: Die Heckklappe. Auf einmal ist der 996 baumarkttauglich, da hinten alles mit Wimpel rausragen kann. Dafür büßt man die Möglichkeit eines Dachgepäckträgers ein.
    Trotzdem beim Wocheneinkauf sehr sehr praktisch. Oder um seine Aktentasche nicht immer auf den Ledersitzen abzulegen.

  • HI JackN,


    cool, danke für die vielen Tipps, da wird sich mein Kumpel freuen. Das Dach, bzw. seine Problematik war uns noch gar nicht bewusst, gut dass von jemandem zu hören der sich auskennt. Der Targa ist einfach auch interessant weil selten. Ich habe noch keinen einzigen bewusst gesehen. Ja, silber sind ja wirklich die meisten. Mein Carrera 4S ist Arktissilber, so wollte ich ihn auch haben. Anbei ein Pic.

    Danke noch mal, wir suchen mal entspannt weiter. Darf ich dich noch mal anschreiben, falls Targa-spezifische Fragen auftauchen?


    Grüße

    Arndt

  • Klar, soweit wie ich sie beantworten kann helfe ich gern :)
    Das Schöne beim Targa ist, dass es den erst ab Facelift gab. Du hast immer ein Handschuhfach, Getränkehalter, den 320PS-Motor, den neueren Tacho usw...
    Grad geschaut, der Engländer für 14.000 ist jetzt wohl weg, aber sind ja noch ein paar andere Schnäppchen drin. Wieviel könnt/möchtet ihr denn selber machen?


    Hachja, der 4S :) Die Optik vom Heck vermisse ich doch am Targa ab und an ;)

  • Hi,


    dein Freund hat einen guten Geschmack. Ich fuhr jahrelang eine 996 Targa in schwarz mit Naturleder braun. Ein richtig geiles Auto. Und von der Seitenlinie unerreicht. Hätte mir auch den 997 als Targa gewünscht. Aber Porsche hat ihn ja gleich mit Allrad kombiniert und da war er mir einfach zu teuer als junger Gebrauchter.


    Und - was ein Glück: meiner hatte kein Knarzen am Dach. War auch einer der letzten 996 mit Ende 2004.


    Bewahrt Geduld. Das wird schon.

  • ruebiboxster so wie der hier? https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=271734073

    Da müsste z.B. mal kräftig mit Lederpflege dran gegangen werden, bekäme man aber mit den Sachen vom Lederzentrum für ca. 100-200€ Material und Zubehör hin. Alternativ nen guten Aufbereiter suchen.

    Das bei den Bose-Logos an den Lautsprechergittern immer die Striche verbogen sein müssen nervt (ist bei meinem auch ^^)

    Der Wagen ist mal n Beispiel für einen günstigeren, die Ausstattung stimmt jedoch halbwegs. Tempomat fehlt, Mittelkonsole hat Beschädigungen (braucht nen neuen Getränkehalter und das Ablagefach passt nicht - ich vermute es war mal n anderes Radio eingebaut), die Felgen sehen auch etwas klein aus.

    Aber wer eben was dran machen will und kann wird hier sicherlich günstig nen schönen Wagen draus zaubern können :)

    Das mit dem Dachklappern hatten alle Targa die ich mir angesehen hab - war Deiner wirklich frei davon? Wie alt war er da, und wieviele KM hatte er runter?

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...