Schwieriger Fall 911 mit kleinem Budget

  • Meine Yamaha R1 wird er wohl als Spielzeug ablösen. Zwar wird kein (in meinem Budget liegender) Porsche mir ähnliche Leistung bieten, ich denke aber zumindest ein kleines Sicherheitsplus sollte drin sein.

    Oh ha, das habe ich auch hinter mir. Meine R1 verkauft und nun trauere ich ihr nach ...

    997.2 4S Cabrio

    Viele Grüsse, Michael

  • Hey Porschefreunde,

    ich mal wieder.... Da meine Lieblingsbeschäftigung "Porsche bei mobile.de gucken" ist suche ich natürlich Abend für Abend nach einem ggfs geeignetem 997 ...

    Nun ist mir wohl in den letzten Abenden mal der Finger ausgerutscht und ich habe wohl mal "aus Versehen" nach 991 gesucht.Da gibt es die ersten Angebote schon für unter 60.000 ....


    Würde es ggfs. Sinn machen noch etwas weiter zu sparen und einen 991 zu kaufen? Welche Wertentwicklung ist da noch zu erwarten?


    Liebe Grüße und schneefreie Fahrt!

  • 991 weiter fallend, 997 weiter steigend....der letzte echte 911 ist ein 997....:)


  • :thumbsup:

  • Völliger Schwachsinn...

    Die Disskusion hatten wir ja schon oft genug.


    Nimmt man den Mittelwert der 991er und 997er ist dies wohl Tatsache. Ansonsten ist aber eine pauschale Aussage nicht möglich, da nicht alle 997 mehr wert werden und nicht alle 991 fallen. Völliger Schwachsinn ist es nicht, aber schon ein wenig mit 997er-Brille und Lieberhaberaugen in Bezug auf den 997er, der ohne Frage außerordentlich beliebt und gut gelungen ist.

  • Sinn macht es keinen. Aber man kann es machen. Im Ernst, die Frage musst Du Dir selbst beantworten: Was will ich? Meine These: Für sagen wir 70 TEUR nach weiterem Sparen gibt es einen 991 Basis oder einen 997 GTS (ja, es gibt auch teurere GTS und günstigere 991). Was ich damit andeuten will: Es ist Deine Entscheidung, die Dir auch kein Thread mit 50+-Seiten abnehmen kann. Es gibt Argumente für/gegen den 997/991, die so vielfältig sind wie im Herbst die Farben des Laubes.


    Neben der Entscheidung zum Produkt (997 oder 991) steht doch auch die Frage der Zeit (wann will ich mir einen schönen Sportwagen gönnen und mich daran erfreuen) und die finanzielle Komponente (neben der Zeitkomponente hierin, wie weit will ich finanziell gehen, lasse ich mir Freiraum für Optimierungen, Reparaturen etc.).


    Um dann noch etwas Kaufberatung zu geben, meine Sicht als Fan des 9x7: einen 997 4S Coupé suchen, der mir gefällt. Wenig km, gepflegt, sinnvolle Ausstattung.

+