Öldruck auf 5 Bar bei Kaltstart (Winter)

  • Liebe Porschefreunde,


    Zunächst wünsche ich euch ein frohes neues Jahr 2019!

    Es geht um folgendes Thema, ich bin noch nicht lange unter den Porschefahrern, habe den 996 C4 vFL von meinem Vater bekommen (ich bin die 3. Hand). Es wurde der Motor bereits ausgetauscht, vor rund 35.000 Kilometern, und bisher wurde das Fahrzeug in den letzten knapp fünf Jahren lediglich ca 10-15.000 Kilometer bewegt (Motoraustausch erfolgte vor unserem Kauf, wir haben den 11er seit eben knapp 5 Jahren). Nun ist er seit knapp 2.000 Kilometern in meiner Hand und wird nun auch im Winter gefahren (wenn auch nur so wenig wie möglich). Hier in Bayern wintert es nun seit gut einer Woche doch ziemlich, und mir ist es was bisher ungewohntes aufgefallen, was ich mit euch abklären möchte.


    Beim Kaltstart des Fahrzeugs schlägt die Öldruckanzeige sofort maximal auf (5 Bar sollten das dann wohl sein). Öl ist 5W40 drin, wird aber dieses Jahr gewechselt (ggf. auf 10W50). Die digitale Ölstandsanzeige zeigt immer vor dem Start „Maximum“ an. Mit zunehmend aufgewärmten Motor sinkt die Öldruckanzeige auch auf mir normalerweise bekannte Werte ab (2 bis 3 Bar bei langsamer Autobahnfahrt 120km/h bei ca 2600 U/min). Bedeutet für mich, erst das warme Öl kann „leicht“ gepumpt werden, davor muss die Ölpumpe erheblich leisten (daher der hohe Druck). Der Motor überhitzt nicht, alles soweit im Rahmen. Ölflecken auf dem Tiefgaragenboden konnte ich bisher nicht feststellen. Insgesamt auch aus meiner Laiensicht ein einwandfreies Auto, mit viel Fahrfreude.


    Ist das von mir beschriebene Verhalten normal bzw. vielleicht sogar gewünscht? Oder sollte ich umgehend Untersuchungen machen (lassen)?

    Beste Grüße

    Alexander


    ————————————————————

  • Bei kaltem Motor muss glaube ich der Öldruck bis Anschlag sein, sonst wäre was nicht Richtig.

    Bei Warmen. Motor geht diese dann runter (daher auch immer schön warmfahren).

    Wird halt bei den Temperaturen etwas länger dauern.

    5W ist auch bis ca - 30C geeignet also dürfte das auch kein problem sein.


    Schau mal in deine Betriebsanleitung dort steht das auch drin.

    Oder bestell dir eine.

    Gruß Thomas


    997.1 turbo Bj. 2008. :drive::bolt:
    „Eine Garage ohne Porsche 911 ist doch ein ödes, leeres Loch!“ (Walter Röhrl)


    A4 Quattro 3,0 D. :thumbsup:
    „Auf einer Landstraße haben wir einen Ferrari-Fahrer erwischt. Dem habe ich das Leben [mit einem voll besetzten Quattro] so schwer gemacht, dass er aufgegeben hat“ (Walter Röhrl)

  • Hallo,


    wie schon gesagt ist das alle normal, je nach Viskosität des Öles und je nach Maschine (3,4 bzw. 3,6) sollte der Öldruck beim Kaltstart etwa zwischen 4,8 und 5,0 bar sein. manchmal ist der Zeiger direkt auf dem Balken, manchmal auch etwas unterhalb (frühe 3,4er). LG

  • Alright, besten Dank euch, dann spar ich mir die Sorgenfalten. Viele Grüße!

    Beste Grüße

    Alexander


    ————————————————————

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...