Tankverschluss wechseln - eine elende Pfrimelei (?)

  • @ Kenner der Materie:


    Habe gerade das Plastikteil an meinem 991.2 durch den Alu-Look-Verschluss ersetzt. Während beim Vorgänger-Fahrzeug (997.2) der Plastikring mit dem Fangriemen mit etwas Mühe auch um den Aluverschluss passte, war dies dieses Mal beim 991.2 nicht der Fall. Also galt es, den Fangriemen selbst heraus zu bekommen. Dieser ist offenbar mit einem Plastik-Spreizdübel an der Halterung der Tankklappe befestigt. Von der Rückseite -also der Außenseite des Tankdeckels- ist der Dübel nicht zugänglich, da zum einen ein Plastiknase des Tankdeckelhalterung den Dübel auf dieser Seite abdeckt, zum anderen kein Platz für das Ansetzen irgendeinen Werkzeuges ist. Da ich nicht sicher war, ob ich den Dübelkopf bei Herausziehen nicht abreißen würde und damit erst recht nicht den neuen Dübel hinein bekäme, habe ich die Öse des Fangriemens über den Dübelkopf gezogen. Dies ging erst, nachdem ich den Dübelkopf (unfreiwillig) etwas verkleinert hatte. Die Öse des neuen Riemens wurde dann ebenfalls mit viel Pfriemelei über den Dübelkopf gezogen. Hält anscheinend, zumal beim neuen Verschluss dieser nicht mehr beim Tanken am Fangriemen hängt, sondern in die Halterung am Tankdeckel gesteckt wird.


    Dieses Verfahren kann doch nicht das richtige sein. Weiß jemand, wie dies richtig durchgeführt wird?


    Grüße


    rab2

  • P.S.: Vielleicht sollte ich noch ein Foto hinzufügen, damit eindeutig wird, welches Teil mit "Dübel" (roter Kreis mit Pfeil nach innen) und welches mit "Fangriemen" (grüne Linien) gemeint ist.


    Generell müsste das Thema eigentlich jeden interessieren, der den Alu-Look-Tankverschluss anstelle des Kunststoff-Verschlusses montieren will - ohne wegen dieser Bagatelle (?) ins PZ zu fahren.


    Gruß


    rab2


  • Du musst diesen Kunststoffstift (Splint) vom alten Tankdeckel mit einem kleinen Schrauberdreher o.ä. herausdrücken. Dann kannst Du diesen durch den mitgelieferten neuen Stift ersetzen.


    Hab beim Wechsel ebenfalls lange "rumgegurkt", bis ich herausgefunden habe, wie simpel der Austausch doch ist..... (als ich dann wusste, wie es geht).

    Beste Grüße,


    Martin.
    _____________________
    987 Cayman S (2009)

  • Bitte nicht mit Schaubendreher, sondern entsprechendem Werkzeug für Plastik aus Plastik hebeln.

  • Du musst diesen Kunststoffstift (Splint) vom alten Tankdeckel mit einem kleinen Schrauberdreher o.ä. herausdrücken. Dann kannst Du diesen durch den mitgelieferten neuen Stift ersetzen.


    Hab beim Wechsel ebenfalls lange "rumgegurkt", bis ich herausgefunden habe, wie simpel der Austausch doch ist..... (als ich dann wusste, wie es geht).

    Danke für die Antwort 911 MD!


    Habe aber leider immer noch nicht kapiert, wie das geht. Welchen Splint auf welcher Seite der Halterung an der Tankklappe? In der im Foto gezeigten sichtbaren Seite oder auf der Rückseite? Wenn Rückseite, wie kommt man da ran??


    Grüße


    rab2

  • Bitte nicht mit Schaubendreher, sondern entsprechendem Werkzeug für Plastik aus Plastik hebeln.

    Danke für den Hinweis JB!


    Grüße


    rab2

  • Ich

    Ich hole diesen Thread noch einmal hoch, da ich auf meine oben zitierten Fragen keine Antwort erhalten habe. Da gestern der Fangriemen am 2. Porsche gerissen ist, hat dies eine erneute Aktualität gewonnen. Kann jemand helfen? :hilferuf:


    Grüße


    rab2