Unterschiede Marktpreise 3,0 SC und 3,2 Carrera

  • Auf der Suche nach einem G-Modell bin ich in dieser Woche erstmalig - nach drei 3,2 l Carreras mit G50 Getriebe und 218 PS - einen 3,0 SC mit 180 PS aus US gefahren.


    Die Fahrfreude war für mich wider Erwarten auf ähnlichem Niveau; allein das Schalten war trotz neuer Buchsen ein wenig gewöhnungsbedürftig.


    Das Fahrzeug ist in erheblichem Umfang restauriert und in gutem Zustand; preislich allerdings auf dem gleichen Niveau wie die vorher gefahrenen 3,2 l Carreras mit G50 Getriebe.


    Wie sollte sich der Unterschied der Motorisierung und des Getriebes beim Preis bemerkbar machen? Seht Ihr für die Antriebseinheit als Preisdelta € 5.000,- als angemessen an?


    Ich überlege, ob es sinnvoller ist, in eine "bessere" Motor-/Getriebe-Kombination oder lieber in einen besseren Zustand zu investieren.


    P.S.: Ich bin kein "Schrauber", habe dies zu meiner Studentenzeit aber durchaus gelegentlich getan.

  • Ich überlege, ob es sinnvoller ist, in eine "bessere" Motor-/Getriebe-Kombination oder lieber in einen besseren Zustand zu investieren.


    P.S.: Ich bin kein "Schrauber", habe dies zu meiner Studentenzeit aber durchaus gelegentlich getan.

    Da Du kein Schrauber bist, sodann besser Deine zweite genannte Option.
    Was willst Du mit dem techn. Vorteil eines 3.2ers im schlechteren Zustand, wo Du voraussichtlich weitaus mehr Nerven und Euros hineinstecken musst als bei dem o.g. 3.0er im besseren Zustand. Wenn das Fahrverhalten und die Leistung Dir zugesagt hat und lediglich der Komfort des G50 fehlt, dann wirst Du Dich sehr schnell an das 915er Getriebe gewöhnen, wenn damit techn. alles ok ist. Bin beide gefahren und mir macht es null aus.

    Alles über den 3.0 US SC Motor 930.16:
    http://www.elfertreff.de/showthread.php?t=26670


    - 911 SC 3.0, Bj 82, 180PS, unischwarz
    - VW Oval-Käfer Export, Bj 1955, 30PS, Stratosilber
    - VW Brezel-Käfer, Bj 1950, 24,5 PS, Grau

  • Best of both worlds ist mMn ein SC mit katlosem 3.2er Motor im topp Zustand.


    Nach G50 im 964 von 2010-2015 fiel mir die Umstellung auf das revidierte und perfekt eingestellte 915 nicht schwer.


    So habe ich in 2015 gezielt gesucht und bin damals für 58T € im Zustand 1- fündig geworden.

    Wertgutachten von 2017 weist Wiederbeschaffungswert 96T € aus.


    Die Frage ist, wie schon richtig beantwortet, warum vermeintlich bessere Technik im schlechten Zustand kaufen. Das trübt uU die Freude am Fahren über Gebühr.


    Stell doch mal eine Auswahl deiner dich interessierenden Fahrzeugannoncen ein. :wink:

  • Nonplusultra beim sc ist die 204 ps version. Bester motor generell ist wohl 3.2 carrera 231 ps bzw dann 218 ps mit kat.

    Lg

    Anka993

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...