997 Turbo oder 981 GTS

  • Hallo zusammen,


    Frohe Weihnachten! 🎄


    Nachdem ich in den letzten Jahren vor allem bayerische Fabrikate gefahren bin (zuletzt einen F87 und nun einen F80 CP), soll das nächste Auto endlich eines aus Zuffenhausen werden. Da ich vom aktuellen Fahrzeug nicht nur Alltagsnutzen, sondern auch eine gewisse Schippe Leistung gewöhnt bin, möchte ich nicht "ganz unten" einsteigen :)


    Kurz vor den Feiertagen habe ich mir ein Angebot für einen neuen 718T geben lassen, dessen Interieur die Möglichkeiten für sehr charmante Farbkombinationen eröffnet. Allerdings bewegen wir uns hier preislich in einem Bereich, der zumindest in Bezug auf Fahrleistungen auf dem Gebrauchtwagenmarkt ein deutlich kleineres Downgrade als der 718T machbar erscheinen lässt. Auch erscheint mir nach einigen neuen Ms der Gedanke an ein Fahrzeug, das zwar kein "Investment", aber zumindest kein Groschengrab ist, als reizvoll. Konkret geht es um die Fahrzeuge aus dem Titel - 997 Turbo und 981 GTS. Ersterer dürfte im bei einem Preisrahmen von 60-65k€ gerne schwarz sein und wäre wohl (auf Basis des Budgets) ein Vorfacelift. Der GTS kann vielleicht Farbe vertragen und würde mir außer in schwarz auch in GT-Silber und Rot ins Haus kommen.


    Was sind die Rahmenbedingungen:

    • Täglicher Einsatz im alltäglichen Gebrauch - viel Stadt leider, daher Automatik (insgesamt 10-15tkm in 2019)
    • Ich benötige nicht viel Laderaum, die Rückbank des F80 war zwar eine willkommene Ablage für Jacke und Sakko, aber ist entbehrlich
    • Der Wagen muss keine volle Hütte sein, Tempomat und PDC (ich bin nicht der größte Einparker vor dem Herren) sind ein muss - das fehlende PDF vorne beim 997 schmerzt, ich bin aber für eure Einschätzung, ob es entbehrlich ist, dankbar
    • Der Wagen steht nachts warm und trocken in einer Garage, die Auffahrt wäre aber für einen z.B. GT4 schlicht inkompatibel denke ich
    • Ich benötige nicht jeden Tag das Navi, aber zumindest Musik über Bluetooth und/oder Spotify sollte ich hören können
    • Ich wollte schon immer mal einen 11er fahren (vor allem Turbo; GT-Modelle sind außer Reichweite), der GTS gefällt mir aber auch wirklich -wirklich- gut und hat alles - bis auf den 911-Schriftzug


    Grundsätzlich suche ich ein Fahrzeug mit Garantie, am besten von Porsche für den ruhigen Schlaf. Andererseits hätte ich kein Problem damit, einfach mit einem Fahrzeug vom freien Händler beim Freundlichen vorstellig zu werden und eine Approved-Garantie zu erwerben. Robust sollte das Fahrzeug technisch natürlich sein und Bauchschmerzen vermeiden. In Bezug auf Unterhalt bin ich vom F80 schon ein bisschen was gewöhnt (die Onlineportale attestieren z.B. für die genannten Porsche Versicherungsbeiträge bei ca. 50% meines aktuellen Beitrags) - in Bezug auf Verbrauch in mein Aktueller auch ein kleiner Schluckspecht. Übersehe ich etwas?


    Meine Fragen mit Bitte um Rat an euch:

    Wie ist eure Einschätzung zu meinem Anliegen und den genannten Fahrzeugen? Gibt es in dem preislichen Rahmen standhafte und seriöse Angebote oder ist der Markt voll von Schrott und Bastelbuden? Darf es ein freier Händler sein? Was sagt eure Glaskugel in Bezug auf den Werterhalt und -verfall der beiden Modelle? Hat der 997VL viele Vorzüge gegenüber dem vFL? Welche Laufleistungen sind die Schmerzgrenze? Die Approved macht ja inzwischen satte 200tkm mit. Zu guter Letzt: Was wäre eure Wahl? ;)


    Falls ihr bis hierher gekommen seid: vielen Dank fürs lesen und Danke im voraus für eure Hilfe :)



    P.S.: Sollten irgendwelche Infos für eine differenzierte Meinung fehlen, lasst es mich gerne wissen

  • Du kannst weder einen Neuwagen mit einem Gebrauchtwagen, noch 4 mit 6 Zylindern vergleichen. Am Computer geht es vielleicht, aber irgendwann willst Du auch fahren. Da kannst Du gleich noch Panamera und Macan mit in die engere Wahl einschließen.

  • Hallo Darth Trader,

    entschuldige, falls die lange Einleitung missverständlich war. Mir geht es lediglich um den Vergleich zwischen Cayman 981 GTS und 997 Turbo, also gebrauchte 6-Zylinder - ohne bzw. mit Beatmung.

  • Das sind so unterschiedliche Autos, was soll man dir da raten.


    Die Saugerfans und Mittelmotorfreaks wie ich werden 981 sagen und können mit dem Leistungsmanko leben, die Turbofans (davon gibt es viele) dir zum Turbo raten. Alltag können beide gut (oder gleich schlecht), der Turbo bei Nass natürlich ein absolute Erstschlagswaffe. Und beide stecken einen Serien-BMW locker weg, sofern es nicht nur geradeaus geht (und da verbläst ein Turbo alles, sind eh alle nicht Serie).


    Wenn du mehr der Autobahnfahrer bist, dann Turbo und den machen lassen (und dafür ist Mk1 eh besser), Fan von Landstraßen dann 981.

  • Dir auch fröhliche Weihnachten Daffy_Duck,


    Eine herausgestellte Präferenz von dir war der ruhige Schlaf. Das spricht ganz sicher für das jüngere und unterhaltsgünstigere Fahrzeug.


    Ich bin weder 997 Turbo noch den 981 GTS je gefahren Aber sehr wohl den 987 und den 996 und jetzt 997. an dem 987 habe ich mich jeden einzelnen Tag über die leichtfüßigkeit eben auch gerade in der Stadt und auf der Landstraße gefreut. Auch die Unterhaltskosten lagen in einem erschwinglichen Rahmen allerdings war der Wertverlust -nach 3 Jahren- mit >50% vom rabattierten Preis exorbitant.


    Rechne dir mal die Summe der Kosten über die gesamte Laufzeit und Kilometer Laufleistung aus unter Hinzunahme der Approved, die für den 997 nach 14 Jahren nicht mehr zu verlängern ist.




    Grüße aus Götingen



    Was ich noch vergessen habe:

    Den 911-Schriftzug kann man auch als Ersatzteil erwerben und sich auf die Schreibtischplatte kleben....

    Edited 2 times, last by NJ98 ().

  • Ich bin alle gefahren und habe 2 von 3 besessen.

    Der Mittelmotor Boxster ist cool. Fährt sich sehr gut. Das Manko an Leistung kann man verschmerzen.

    Der turbo ist einfach der König der Leistung. Gemacht zum fürchten, bzw. er nimmt es mit jedem Gegner auf.


    Den 718 Vierzylinder mit dem 6 Zylinder zu vergleichen ist ketzerisch. Mehr sage ich dazu nicht.

  • Du kannst einen 997 Turbo MK1 nicht mit einem 981 vergleichen, außer dem Porsche Logo verbindet die beiden Fahrzeuge nichts!

    Du solltest beide probe fahren und für dich entscheiden.

    Der Turbo ist ne alte Kiste mit unendlich Leistung , der 981 ein modernes Kurven Spielzeug.

    Probe fahren! Fahrzeuge die für dich in frage kommen hier verlinken dann wird dir geholfen.

    Frohe Weihnachten!

    Rainer

    997/2 C2S Porsche Racing Green / schwarz (Hobby)

    VW Golf/8 TSI weiß/schwarz (Alltagsschlurre )
    Mazda MX5 2.0 Mondsteinweiß/ schwarz (Kurvenräuber)
    VW Passat Variant TSI (Lastesel)

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...