Hilfe, kein Zündfunke

  • Hallo Liebe Gemeinde, brauche mal Eure Hilfe


    Der 2005er Turbo meiner Frau macht Faxen....


    Sie führ auf der Autobahn mit Hoher Geschwindigkeit, erst Motorkontrollampe, dann Unrunder Motorlauf

    und mit Zündaussetzern zurück nach hause.

    Fehlerspeicher P0300,0301,0302 usw. ( Zündaussetzer )


    Nockenwellenpositionssensoren sowie Zündspulen und einen alten Fehler,"Nockenwellenversteller Bank 2" habe ich gewchselt.


    Er Startet aber nicht.


    Starter Dreht, Einspritzpumpen Laufen, Einspritzdüsen Schalten aber kein Zündfunke !!!!

    Sicherungen sind alle OK, Fehlerspeicher kein Fehler abgelegt.


    Hat jemand eine Technisch nachvollziebare Idee ???


    Gibt es beim Cayenne ein Relais das die Zündung "Freischaltet" ??? wenn ja wo??


    Hat jemand einen Stromlaufplan, Relaisplan, usw.


    Hoffe auf Eure Unterstützung

    Fiktionen sind nötig für die Menschen, denn die Wahrheit wirkt tödlich auf diejenigen, die nicht stark genug sind, um sie in all ihrer Brillanz zu erfassen. Für wahr, was hat die breite Masse mit subtiler Weisheit zu tun? Die Wahrheit muss geheim gehalten werden, und die Massen brauchen eine Lehre, die ihrem primitiven Verstand entspricht. Freimaurer Albert Pike um 19. Jh.

  • Mahlzeit, lief denn das Auto jetzt auch mal einen Monat ohne Fehler durch?


    Si 7 und 8 vorn links im Motorraum sichern die Düsen und Spulen ab, habe dir mal die Schaltpläne angehängt, ab Seite 80 geht es los.


    WIRING.pdf

  • Ja, die ganze Zeit keine Probleme nur das jetzt..

    Fiktionen sind nötig für die Menschen, denn die Wahrheit wirkt tödlich auf diejenigen, die nicht stark genug sind, um sie in all ihrer Brillanz zu erfassen. Für wahr, was hat die breite Masse mit subtiler Weisheit zu tun? Die Wahrheit muss geheim gehalten werden, und die Massen brauchen eine Lehre, die ihrem primitiven Verstand entspricht. Freimaurer Albert Pike um 19. Jh.

  • vielen Dank !!!

    Fiktionen sind nötig für die Menschen, denn die Wahrheit wirkt tödlich auf diejenigen, die nicht stark genug sind, um sie in all ihrer Brillanz zu erfassen. Für wahr, was hat die breite Masse mit subtiler Weisheit zu tun? Die Wahrheit muss geheim gehalten werden, und die Massen brauchen eine Lehre, die ihrem primitiven Verstand entspricht. Freimaurer Albert Pike um 19. Jh.

  • Boh, Elektrik.....eigendlich nicht mein ding....


    So wie ich das Überblicke könnte es das Mainrelais sein.....


    Hast Du Erfahrungen da mit ?? und einen Tip für mich ??


    Sicherungen sind alle OK

    Gibt es Typische Fehler wie Relais oder so was ??

    Fiktionen sind nötig für die Menschen, denn die Wahrheit wirkt tödlich auf diejenigen, die nicht stark genug sind, um sie in all ihrer Brillanz zu erfassen. Für wahr, was hat die breite Masse mit subtiler Weisheit zu tun? Die Wahrheit muss geheim gehalten werden, und die Massen brauchen eine Lehre, die ihrem primitiven Verstand entspricht. Freimaurer Albert Pike um 19. Jh.

  • Ich gehe mal davon aus das Du mit Ekektrik besser bist als ich, kannst Du mir eine Vorgehensweise Empfehlen ???

    Fiktionen sind nötig für die Menschen, denn die Wahrheit wirkt tödlich auf diejenigen, die nicht stark genug sind, um sie in all ihrer Brillanz zu erfassen. Für wahr, was hat die breite Masse mit subtiler Weisheit zu tun? Die Wahrheit muss geheim gehalten werden, und die Massen brauchen eine Lehre, die ihrem primitiven Verstand entspricht. Freimaurer Albert Pike um 19. Jh.

  • habe jetzt mal die beiden Relais im Sicherungskasten im Motorraum Erneiert, leider ohne Erfolg.


    Jetzt habe ich in einem anderen Trade was gefunden.....Kurbelwellensensor..... wie ist Eure Meinung ??


    Gibt es noch andere Relais die denn Fehler Verurachen könnten ??

    Fiktionen sind nötig für die Menschen, denn die Wahrheit wirkt tödlich auf diejenigen, die nicht stark genug sind, um sie in all ihrer Brillanz zu erfassen. Für wahr, was hat die breite Masse mit subtiler Weisheit zu tun? Die Wahrheit muss geheim gehalten werden, und die Massen brauchen eine Lehre, die ihrem primitiven Verstand entspricht. Freimaurer Albert Pike um 19. Jh.

  • Wenn er eine Drehzahl beim Starten anzeigt (laut Kombiinstrument) , dann scheidet der KW sensor aus. Am besten per Tester Drehzahl und KW Grad kontrollieren. Genauso wie den NW Sensor.


    Ist auf allen 8 Zylindern kein Zúndfunke?


    Mal den Fehlerspeicher gelöscht und versucht zu starten? Was bleibt drin?

    2007er Cayenne Turbo 957

    M48.51

  • Fehlerspeicher hatte ich Gelöscht, keine Neuen Fehler.

    Beide NW-Sensoren habe ich Neu, auch einen Nockenwellen Versteller sowie Zündspulen.

    Kein Finke auf keinem Zylinder.


    Das mit der Drehzahl im Drehzahlmesser werde ich gleich morgen mal Testen, und auch mal mit OBD-Tester.


    Danke !!!

    Fiktionen sind nötig für die Menschen, denn die Wahrheit wirkt tödlich auf diejenigen, die nicht stark genug sind, um sie in all ihrer Brillanz zu erfassen. Für wahr, was hat die breite Masse mit subtiler Weisheit zu tun? Die Wahrheit muss geheim gehalten werden, und die Massen brauchen eine Lehre, die ihrem primitiven Verstand entspricht. Freimaurer Albert Pike um 19. Jh.

  • Hallo Wicko,

    allgemein gefragt ,sind die Teile und Relais die du da tauscht alle neu?

    Ich frage deshalb weil der "alte" Fehler mit dem Nockenwellensensor Bank 2 anstand ist der Cayenne ja wohl noch ohne merkliche Probleme gefahren.

    Jetzt kam das Ereignis wie von dir Beschrieben dazu P0300 usw hinzu.Wenn jetzt teile verbaut werden die nicht geprüft sind verliert man die Übersicht des Fehlers.

    Kann man z.B. die Zündspulen vielleicht so tauschen gemäß Zylindermeldung das der Fehler mitwandert und andere Fehler erscheinen oder einen Teil spannungslos machen und quasi neu beginnen.

    Weil du ja jetzt gar keine Fehler mehr angezeigt bekommst,deshalb meine ich.

    Das man da vielleicht neu aufsetzen kann.

    Gruß

    Ula

    Am Ende verliert kein Porsche Geld :khat: