Porsche 992 - Bestellerthread

  • meistens 2-3 Tage nachdem du Phase 3 bekommen hast, dann genau suchen, dann findest du sie auch.

  • Ich komme nochmal zurück auf die hitzige Diskussion von letzter Woche.

    Habe das Ganze nochmal etwas auf mich wirken lassen und freue mich Folgendes mitteilen zu können:

    Erweiterte Lederumfänge und der größere Tank sind jetzt Bestandteil meiner Konfiguration.

    Danke nochmal an alle die dazu beigetragen haben. Ich bin dann wohl doch nicht so beratungsresistent wie zunächst angenommen...

    Auch wenn ich meine Frau jetzt erstmal nicht mehr zu Italiener ausführen werde 8o

    jedes Mal wenn du dann ins Auto einsteigst, wirst du das Leder beim Tür schließen spüren und auf der Armatur sehen und jedes Mal wird dir das Feuer dieser hitzigen Forumsdiskussion und was du „ertragen musstest“ zu diesem Thema in den Kopf schießen :])

  • Ich komme nochmal zurück auf die hitzige Diskussion von letzter Woche.

    Habe das Ganze nochmal etwas auf mich wirken lassen und freue mich Folgendes mitteilen zu können:

    Erweiterte Lederumfänge und der größere Tank sind jetzt Bestandteil meiner Konfiguration.

    Danke nochmal an alle die dazu beigetragen haben. Ich bin dann wohl doch nicht so beratungsresistent wie zunächst angenommen...

    Auch wenn ich meine Frau jetzt erstmal nicht mehr zu Italiener ausführen werde 8o

    Hallo, ich habe die Diskussion erst gestern gesehen und würde gerne noch ein bisschen Verwirrung und Unsicherheit stiften....

    Grundsätzlich ging die Diskussion ja in Richtung "auf keinen Fall Plastikarmaturenbrett".

    Ich selber habe seit Oktober einen 992 T mit Plastikarmaturenbrett und in sehr spartanischer Ausstattung.

    Ich habe lange für die Entscheidung gegen das Leder gebraucht.

    Und es ist tatsächlich eine Frechheit, dass das Plastik bewusst so schlecht gemacht ist, damit man zum Leder greift. Das Plastik ist in jedem Kia besser.

    Das gilt im übrigen auch für die Soundanlage. Die Basis ist so schlecht - ich behaupte mit Absicht.

    Aber ich bin total glücklich mit meiner einfachen Ausstattung - weil es beim Fahren wirklich egal ist. Und ich, seitdem ich das Auto habe, die ganzen Überlegungen zur Ausstattung völlig vergessen habe. Man steigert sich in diesen Konfigurationswahn so rein - aber es ist wirklich egal.

    Ich liebe das Auto - so relativ schlicht wie es ist.

    Hätte mich geärgert, mehr Geld für sowas Unwichtiges wie Belederung ausgegeben zu haben.

    Aber nix für ungut - soll jeder machen wie er mag.

    Viele Grüße

    Ralph

  • ne, daran hatte ich nie Zweifel

  • Ist wahrscheinlich wirklich nicht so wichtig - Hauptsache für Dich passt es und Du bis zufrieden. Gleichzeitig kannst Du Dich über das gesparte Geld freuen. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass man bei einem T durchaus drauf verzichten kann weil es zum puristischen Konzept passt. Er hat ja auch keine Vollledersitze. Jedoch habe ich mich jetzt im Vorfeld zu viel und intensiv mit diesem Punkt beschäftigt, als dass ich später nicht ständig darauf geachtet hätte. Deshalb wollte ich auf Nummer sicher gehen und so fühlt sich für mich jetzt auch meine Entscheidung zu den erweiterten Umfängen gut an.
    Schade ums Geld - aber das kann ich ja wieder reinholen. Ich merke immer mehr, dass ein 911er Kauf auch eine emotionale Geschichte ist, bei welcher nicht alles rational betrachtet werden muss.

  • wenn man Plastik genommen hat, kann mir keiner erzählen, dass er nicht zumindest manchmal diese Entscheidung bereut hat.

    Klar ist es beim Fahren kein Unterschied, aber eine gut aussehende Frau/ Mann/ Sonstige macht auch mehr Laune anzusehen als ein/e häßliche, oder? ;)

  • Ach übrigens, herzlichen Glückwunsch zu Deiner Entscheidung, wirst es nicht bereuen. :thumbsup: