Luftmassenmesser

  • Hallo Forum,

    mein LMM macht mir Sorgen und darum habe ich ihn zur Reparatur eingeschickt. Trotzdem möchte ich das Thema ein bißchen besser verstehen. Das Fahrzeug ist ein 928 Bj. 1984 und bei meiner Recherche habe ich in den Ersatzteillisten von Porsche von Bj. 83 bis 95 immer nur die Teile-Nummer 928 606 141 00 gefunden. Auf dem LMM steht auf der schwarzen Abdeckung auch nur die Bosch-Nummer 0280 214 001 drauf. Bedeutet das, dass in diesen ganzen Baujahren immer das selbe Modell verbaut wurde. Auch habe ich gesehen, dass bei einem 5er BMW Modell ein LMM mit der selben Bosch-Nummer verbaut wurde. Könnte man den 1 zu 1 verbauen. Bei Nachfragen wurde mir auch gesagt, dass die LMM verschiedene Einstellungen auf das jeweilige Modell haben. Wie kann ich dann den richtigen finden? Über Aufklärung würde ich mich freuen.

    Gruß Willi

  • Hai Willi


    Diese MAF laufen im 5er BMW und auch im Quattro turbo


    Spiel mal ein wenig mit den Vergleichsnummern. Bei theo und rennlist gibt es auch einiges dazu nachzulesen.


    Wenn die in der Toleranz sind, laufen die ohne weitere Einstellung.

    Grüße
    Joe

    - 928 S4 ( J ) 360 / Bosch red devils, Liphardt 200er, Bilstein B6, Eibach ( dp )
    - Jeep Grand Cherokee ( Graz ) Quadra Drive


    Rasen unerwünscht. Bevorzuge Wiese.....

  • LMM sind laut Theo alle gleich...


    Armin :wink:

    928 GTS 93er Schalter *Indischrot*

    928 S4 88er Strosek Schalter *Indischrot*
    928 S4 91er Automat *nachtblau*

    928 GT 90er *schwarz*

    964 WTL 94er *schiefergrau*

    Mobil 01711686461

  • genau so ist es. Ab 928S4 BJ 1987 nutzt die Stellschraube an der Seite nichts, im Stecker ist das signal nicht mehr Angeschlossen. Die LH2.3 macht die Reglung selbst. Modelle vor 1987 nützen die CO Korrektur Schraube. Das ist der einziger unterschied in die 928 Anwendung. Die MAF (LMM) sind alle gleich für 928.

    Theo

  • Hallo,


    Ich habe das gleiche Auto und hatte auch mal den LMM im Verdacht. Wie aeussern sich Deine Probleme mit dem LMM ?

    Wenn Du das ueberholte Teil zurueck und eingebaut hast schreib mal ob es eine Verbesserung gibt.

  • Hallo Zusammen,

    vielen Dank für die Informationen. Über das vorher kann ich nichts schreiben. Der Wagen hat über 10 Jahre gestanden. Jetzt wird und wurde alles gangbar gemacht. Zahnriemen inkl. Wasserpumpe, Bremsen komplett, Reifen, Fensterheber usw. ist erledigt. Die EInspritzdüsen sind noch in Arbeit. Der LMM wurde von einer Firma überholt und ist wieder auf den Weg zu mir. Danach läuft er hoffentlich und bekommt TÜV und H-Kennzeichen.

    Gruß Willi

  • Ich habe auch einen 928S aus dem Modelljahr 1984 als Handschalter. Der Wagen hatte nach dem Kauf gelegentlich beim Beschleunigen im oberen Drehzahlbereich/in den oberen Gängen (4./5. Gang) geringe, aber spürbare Aussetzer und lief manchmal nur unwillig bis in den Begrenzer - im Schiebebetrieb bzw. beim gleichmäßigen Rollen kam es gelegentlich auch zum "Ruckeln". Mit einem neuen AT-LMM vom Harald Stein dreht er nun immer gierig hoch, hat keinerlei Aussetzer oder Ruckler mehr und der Spritverbrauch ist messbar niedriger.


    bernd

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...