991.2 gt 3 Ungenügende N Kennung-Freigabe

  • Die fehlende N Kennung Freigabe für alternative Sommerbereifung zu den bisher alleinig zugelassenen Semislicks für den 991 gt 3

    Ist eine bodenlose Frechheit und Arroganz der Porsche AG . Die Kunden weden mangels Alternative im wahrsten Sinne des Wortes im „Regen stehen gelassen“ . Auch bei Regen und niedrigeren Temperaturen muss aus Sicherheitsgründen eine Alternative angeboten werden. In den USA wäre eine Klage gegen Porsche Bestimmt erfolgreich und würde Bewegung bei diesem kundenverachtenden Vorgehen bewirken.

    Lg

    Anka993

  • Dann zieh Dir doch einfach andere drauf oder beschwer Dich bei Porsche.


    Willst Du nur Frust ablassen oder sollen wir uns für Dich beschweren?

    Machen ist wie wollen, nur viel krasser.

  • Ähm, komme nicht ganz mit. Bleibt dir doch überlassen, welche Reifen (ohne Kennung) drauf ziehst. Scharia gibts bei uns nicht - also noch nicht.


    Ich denke, eine Reifenkennung der Autohersteller macht schon Sinn, zumal es eine (häufig gemeinsam) Entwicklung gab/gibt. Dh. die Reifen wurden für die Modelle explizit getestet. Kann man gut oder schlecht heißen, ist aber Fakt.


    Machen anderen Autohersteller auch nicht anders. Immerhin kann man bei einigen Porsche Modellen zwischen vers. Reifenherstellern auswählen. Was gibt es alles für Reifen für den GT3 ? Michelin, Dunlop, Pirelli - oder ?


    Nur mal ein Beispiel, für meinen McLaren gibt es sagenhafte 2 Reifen: Pirelli P Zero und Pirelli Corsa - sonst nix. Alles andere obliegt dem Fahrer


    Genieß den 1. Advent - gibt schlimmere Dinge

    ______________________________________
    Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.

  • N Kennung ist was für Leute mit ausschließlich Handwäsche... Lappenclows halt ...:rf::rf::rf:

  • Im Grunde ist das dann von Porsche UND dem Käufer schizophren, denn die neueren GT3 sind bei Leibe keine Tracktools mehr, eher fette Gran Turismos. Der Käufer will ja bloss was „individuelleres“ als einen Standard-Elfer, weshalb auch immer und erwartet dann auch Alltagstauglichkeit und Langstreckenqualitäten, was sich diametral gegenüber steht.

    Der GT3 wäre an sich ein strassenzugelassener Rennwagen. Aber durch diese Inkonsequenz kommt man halt irgendwo an die Grenzen. Porsche hat da aber offensichtlich verpennt, dass es dafür auch was anderes als Semis braucht. So pervers es klingen mag, es muss auch Schneeketten für den GT3 geben ... grauslig!


    Aber wenn man den GT3 mittlerweile als Alltagsschlurre verkauft, der coupierte GT3 ohne Flügel belegt das ja sehr deutlich, dann muss man auch für geeignete Reifen sorgen, solange man auf diese lächerliche N-Kennung bei etwelchen Garantieen besteht.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • @greetz: danke, problem erkannt!!

    Porsche: die N Kennung ist nur einschränkende schikane, um sich aus der verantwortung zu stehlen.

    Warum michelin PS4S und Pirelli zero corsa für 991.2 turbo freigegeben ( ?? ) und für gt 3 nicht???

    Da muss der schläferverein aber mal ganz schnell reagieren, aber das passt ja zur zeit

    Zum trägen gehabe der porsche verantwortlichen gegenüber ihren kunden.

  • N Kennung ist was für Leute mit ausschließlich Handwäsche... Lappenclows halt ...:rf::rf::rf:

    Kannst Du das auch argumentativ begründen?

    Die Darstellungen im letzten Christopherus orchestrieren Deine Ausführungen jedenfalls negativ.k:empathy

    997 GTS...and let the Boogie begin.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...