Schablone von US Bumper auf EU Bumper

  • Hi zusammen,


    ich bin auf der Suche nach einer Schablone zum bohren der Löcher für die EU Bumper, derzeit sind US Bumper montiert. Es handelt sich um ein 88er 3.2 Cabrio.

    Ich bin für alle tips bzgl Schablone bzw Montage dankbar.

    Vielen lieben Dank

    Til

  • Hallo Til,

    Du benötigst keine Schablone, denn die EU-Bumper passen exakt auf die vorhandenen Löcher. Du mußt aber beachten, daß der 3,2 leicht geänderte Bumper hat, fällt beim Betrachten fast nicht auf. Die jahrelang verwendeten passen nicht.

    Karl

  • Hallo Til,

    Du benötigst keine Schablone, denn die EU-Bumper passen exakt auf die vorhandenen Löcher.


    Tut mir leid -- völliger Quatsch!

    Frühe G-Modelle bis ca. 80 oder 81 oder 82 noch -- die hatten unter dem USA Bumper das gleiche Lochbild wie die RDW Autos -- da brauchte man keine Bohrmaschine.


    Auf jeden Fall aber 83er SC hat das NICHT MEHR SO!!!!!!!!


    Und damit alle 3,2er sowieso.

    Die Änderung, die du meinst, bezieht sich auf ein weiter hinten verschraubtes Heckblech.


    1. Ist richtig, das der SC Bumper NICHT beim 3,2er passt -- aber nicht wegen dem Lochbild.

    2,7L, SC und 3,0L Turbo hat einen Bumper mit 911er Teilenummer.


    2. 3,3er Turbo und 3,2er C hat eine 930er Teilenummer!


    Für einen 3,2er braucht man eine Lochschablone -- und diesen Bumper hier:


    https://www.ebay.de/itm/SET-2x…EAAOSwrLRavQZt:rk:95:pf:0


    Im übrigen wird die Kennzeichenleuchte hiermit verschraubt:

    https://www.ebay.de/itm/M-3-DI…ny4Fpdowbip3Y5w:rk:3:pf:0



    Linsenkopf-Kretzschlitz Din 7985 in M3x20.


    Und nicht wie viele hier Blechschrauben rein würgen -- denn NUR DER USA-Bumper hat da eine Blechschraube.



    Lars(nichts für ungut!!!)

    Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung(Mark Donohue).


    Im Alter wird man immer knackiger -- da knackt es und da knackt es...


    Sechs 964er bisher mit abgerissenen Dilas --- 7(!!!) Ventilfederbrüche bei den letzten zwei Motoren! 4:3


    Porsche 911 -- der Volkssportwagen...


    "Hoffnung -- ist immer ein Mangel an Information!"


    Wer restauriert -- verliert...

  • Hier sind die USA Bumper, wo das Lochbild NICHT MEHR identisch ist:

    https://www.ebay.com/itm/OEM-P…eb65576fff2c5d8%7Ciid%3A1


    Hier sieht man die zwei Bohrungen, die direkt neben dem deutschen Kennzeichen offen bleiben auf gleicher Höhe übereinander.


    Der dritte Verschraubungspunkt, an der Stelle wo der EURO-RDW-Bumper verschraubt wird -- dieses eine Loch ist auch woanders.


    An der Tatsache, zwei Löcher pro Seite zu bohren führt nix vorbei.



    PET ist da mal wieder nicht eindeutig.

    Wo da die Trennlinie(ab welchem MJ) ist, geht da nicht eindeutig hervor.


    83er SC hatte ich aber schon 5 Stück mit der "neuen" Ausführung.


    Lars

    Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung(Mark Donohue).


    Im Alter wird man immer knackiger -- da knackt es und da knackt es...


    Sechs 964er bisher mit abgerissenen Dilas --- 7(!!!) Ventilfederbrüche bei den letzten zwei Motoren! 4:3


    Porsche 911 -- der Volkssportwagen...


    "Hoffnung -- ist immer ein Mangel an Information!"


    Wer restauriert -- verliert...

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...